beziehung zum laufen bringen, aber wie?

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • beziehung zum laufen bringen, aber wie?

    hallo leute, ich weiss nich aber ich bin in einer ziemlich vertrackten situation.
    es is so:
    Ich bin letztes jahr neu in ne klasse gekommen, und da hab ich auch gleich ein mädel kennengelernt das ich ganz toll fand.
    hab dann ein jahr (letztes jahr) im unterricht neben ihr gesessen und wir kamen ganz prima miteinander klar. Ich hab sie die ganze zeit gemocht und wollte sie auch zu freundin, aber hatte keinen mut was zu tun.
    nun ja, dieses jahr hab ich dann auch schon fast aufgegeben, aber plötzlich kam SIE selber an, hat mich immer wieder bei der hand gehalten und so kram eben. die signale waren deutlich, jedoch haben wir nich wirklich miteinander ausserschulisch zeit verbracht. Wir sind dann zusammengekommen, aber das hat nich lange gehalten. Wir hatten keine bindung, sie wollte nie irgendwie persöhnlichere dinge erzählen und war ganz verschlossen. Und weil sie keine bindung/tiefere gefühle hatte, haben wir uns auch nicht einmal geküsst:(
    nach der ganzen nummer wo sich nichts entwickelt hat, hat sie dann schluss gemacht, aber ich dachte dass es doch irgendwie gehn muss, denn ich mag sie seeeehr seeehr gern, als mensch und weil sie einfach traumhaft ist!
    Also hab ich dann nochmal versucht. Sie war auch ganz nett zu mir, von nach-beziehungs-schüchternheit keine spur! Bin auch ein paar mal mit ihr ausgegangen und sie hat sich auch ein bisschen mehr mir gegenüber anvertraut, aber trotzdem nich genug. wir sind aber trotzdem nich zusammengekommen, noch haben wir irgendwie intimer was gemacht:(
    vor ein paar tagen meinte sie sie will keine beziehungen haben, später mal vielleicht, wenn sie bereit is oder so dann könnte ich noch ne chance haben.
    Ihre meinung war dass ich irgendwas TUN sollte dass ihr zeigt dass ich sie wirklich möchte, keine ahnung was für aktionen sie meint. ich hab ich briefe geschrieben, gedichte, wollte sogar ein lied machen (ich hab ne band, nur so am rande). Also hat sie die ganze sache beendet, bzw auf eis gelegt.
    Kurz danach jedoch hatte sie in einer SMS gemeint dass sie sich nach mir körperlich sehnt, aber ohne gefühle will sie nichts dergleichen machen, weils eben nuttig wär oder so.
    Die ganze sache ist so verkorkst. DAS MUSS DOCH GEHEN!
    ich glaub das problem is dass sie sich nich öffnet, aber sie sagt dass sie niemals jemanden vollkommen vertrauten kann, ausser ihrer familie!
    was soll ich machen? ich will so gern mit ihr glücklich werden.....
    Ich bin jetzt 17 und sie auch, und sie hatte in ihrem leben bisher um die 10 beziehungen die sie nie lange durchgehalten hatte. Sie war frustriert und hat mich dann "auserkoren", da sie denkt das ich wahrscheinlich ein guter kerl bin. Bin ich auch. es sieht mir so aus dass sie wenn ihr was an nem kerl absolut nich mehr gefällt, oder nich aushalten kann, sie ihn ohne weiteres einfach "abserviert", da die beziehung nich erfolgreich ist. ich glaube aber dass, wenn man sich gegenseitig anzieht und sich "liebt" (nich wirkliche liebe, nein), man solche probleme beseitigen kann, oder nicht?
    ZB hat sie mal nen typen abserviert weil der komische zukunftspläne hat (im irak nach gold suche und reich werden).
    ich will nich so aufgeben, aber auch erstmal nichts unternehmen,
    oder was meint ihr?

    vielen dank für jede antwort,
    duerer
  • sers,
    das ist schon ne verzwicktete Kiste, ich weiß ja jetzt nicht ob sie dich wirklich je geliebt hat. denn so wie du das beschreibst, war das eher nicht der Fall. Aber das weißt du bestimmt besser als ich. Vielleicht mag sie es nur, wenn ihr die Kerle hinterher rennen, also etwas fürs ego und danach serviert sie sie einfach ab und sucht sich was neues nachdem ihr ego befriedigt ist. Auch die Aussage "sie will nur körperliche nähe", wo ihr euch noch nicht mal geküsst habt, zeigt mir deutlich, dass es nicht so viel mit Liebe zu tun gehabt hatte. Denn wenn man sich wirklich liebt, dann kann man Probleme auch gemeinsam lösen.
    Ich will dir auf keinen Fall die Zukunft verderben oder etwas der gleichen. Doch wenn es nach mir gänge, dann würde ich sie schnell vergessen und mich neu verlieben. Denn das die Sache die gut ausgeht, ist in meinen Augen vollkommen unwahrscheinlich.
    Wenn du dich jedoch an ihr halten möchtest, dann würde ich sie im Moment erst einmal ignorieren oder ihr zeigen, dass sie nicht alles bekommt was sie will.
    Am ende ist es jedoch deine Entscheidung. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen....
    Krieg kostet Leben, Frieden kostet Mut, Döner kostet 2,50€
  • auf den punkt gebracht: sie wollte nur SEX! (dich ausnutzen)

    (komisch ich asoziiere diese thema gerade mit dem FRED "frauen sind schlampen)

    hallo?? sie hatte bereits 10 kurzweilige beziehungen... und zu dir sagt sie, dass sie sich das nur körperlich weiter vorstellen könnt.
    ganz billige masche von ihr zu sagen: "dann fühle ich mich aber "nuttig" damit will sie nur bezwecken, dass du ihr widersprichst und trotzdem mit ihr in die kiste hüpfst.

    klar du hast dich voll in sie verschossen, und das tut weh. ABER sei echt mal froh, dass es so früh beendet wurde. weil wenn später und noch mehr gefühle im spiel = vielviel schwerere trennung!!!

    klaus
  • Hallo,
    also ich kann meinen Vorpostern nicht zustimmen. Du wirst sie sicher am besten kennen- und vielleicht auch einschätzen können, wie sie prinzipiell so drauf ist. Du solltest halt mal überlegen, ob ihre früheren Freunde näher an sie rangekommen sind. Du hast ja angedeutet, daß es wahrscheinlich nicht so war. Also denke ich, gibt es auch eine weniger schmerzliche Erklärung dafür: Sie hat einfach Angst! Sie hat Angst davor, sich von Gefühlen leiten zu lassen. Sie will das nur für denjenigen tun, der es wirklich wert ist. Und deshalb will sie Deine Liebe quasi testen (Frauen machen so'n Schei*). Und jetzt mach bloß keinen Schei* wie: "Aus Liebe zu Dir hab ich dieses Handy geklaut" oder so! Keine Machosachen. Meist sind es die ganz kleinen Dinge. Bring ihr mal Blumen mit oder so. Oder investiere mal 10€ in ein paar schöne Ohrringe (die sind nicht so verfänglich wie ein Ring). Dann wirst Du schon sehen, ob sie sie trägt (laß Dich aber vielleicht von jemandem beraten, was sie gerne tragen würde).
    Du weißt selber, ob sie es wert ist, oder ob sie nur mit Dir spielt. Wenn sie es wert ist, würde ich es so probieren... he, oder mit nem Kuscheltier... Auf alle Fälle: Viel Glück
    Gruß D-Lux
  • erstmal danke für die antworten.
    ich möchte hier mal ein wenig genauer erklären wie das ist.
    also erstmal will sie mit mir nich inne kiste, weil sie is ja noch jungfrau, und würd auch nich einfach so mit irgendwen sex haben.
    dann muss ich noch sagen, so wie ich das seh, hat sie kein interesse daran ihr ego oder so zu befriedigen, ihr hauptinteresse is wen kennenzulernen mit dem sie lange zusammenbleiben kann, also richtig ernsthaft.
    das abservieren kommt dann wohl davon dass sie eben nen Mr.Perfect sucht der gleich von anfang an in allem zu ihr passt.
    ich denke dass sie so nie wen finden wird. ich will mit ihr glücklich sein, und ich glaub dass das auch möglich is. ich will doch nur von ihr dass sie sich mir öffnet und anvertraut, und meinerseits würd ich mich ihr auch öffnen.
    die leutz in meiner klasse meinen alle dass sie nur spielt und es nicht ernst meint, aber ich glaube sie gut genug (mehr als die anderen) zu kennen dass ich sagen kann dass sie eben nicht spielt.
    zum körperlichen: sie hat mir gesagt dass es natürlich für jeden zeiten gibt wo man notgeil, krass ausgedrückt, ist und sie eben nach mir "geil" ist.
    der gedanke dass es nuttig is und nichts bringen würd bringt sie zur vernunft.
    nun ja, ich bin eigentlich derjenige der zu allem bereit wär (sexuell) und sie diejenige die das eben nicht ausnutzt, wegen den eben genannten gründen.
    sie könnt jederzeit zu mir kommen und mich von unten bis oben vernaschen, sie weiss dass, machts aber nicht, und irgendwie bin ich auch glücklich weil das doch heisst dass sies ernst meint, wenn sies denn mit der beziehung mit mir noch mal versuchen würd.

    oder?

    hinweis an HoRRoR: nein, wir hatten uns nicht geliebt, keine liebe, aber es gibt diese anziehung, und nich mehr. um sowas wie liebe aufzubauen, ja, da brauchts schon 2, aber sie macht irgendwie nicht mit, hat wohl zu sehr angst verletzt zu werden

    PS: neu verlieben is ne andere sache, hier wo ich lebe gibts kein auch nur annähernd so tolles mädchen wie sie, wirklich. ich hab den ganzen sommer und danach auchn bisschen nach einer gesucht, aber nich gefunden
  • Hallo?
    wie kann man mit jemanden zusammen sein ohne ihn zu lieben? Kann ich mir nciht vorstellen. Aber gut dem sei so. Wenn du so in sie verliebt bist und denkst, dass vorher keine Liebe da war, dann würde ich dir raten, dich so zu verhalten, als würdest du sie zum ersten Mal kennen lernen. Geh wieder mit ihr aus und habt viel Spaß... lass die Vergangeheit vollkommen hinter dir und erzähl sie ihr nicht ständig. Gib ihr die Chance sich wirklich in dich zu verlieben, aber verstell dich nicht und zeig ihr ganz klar deine grenze (das du nicht dein ganzes leben nach ihr richtest)...
    Lass sie sich einfach wieder/ oder erstmalig in dich verlieben.
    HoRRoR
    Krieg kostet Leben, Frieden kostet Mut, Döner kostet 2,50€
  • ich war mit ihr "zusammen", in dem sinne dass leute uns ein "paar" genannt haben und sie meine "freundin" war. ich sagte ja bereits dass es nicht funktionierte, es war alles irgendwie hohl, und mehr als händchenhalten und umarmungen, streicheleinheiten etc. ging auch nich.
    aber ich wusste eben dass mehr drin war.
    danke für die tipps, speziell and d-lux, ich glaub ich werd mal nen teddybär oder sowas kaufen wenn ichs denn nochmal versuchen sollte. aber jetzt kommt mir die situation nicht so rüber als ob ich nochmal richtig rangehn sollte.
    hat irgendjemand von euch sowas schon erlebt? ich hab in sowas keine erfahrung, das is meine erste beziehung in dem sinne.
    könntet ihr mir tipps geben wie man von so jemanden das vertrauen gewinnen kann? ich würd ihr ja wirklich niemals weh tun!
  • Hallo,
    tja, ich würd es schon so versuchen, daß ich ihr eben etwas schenke, was sie immer wieder an mich erinnert - halt n Kuscheltier. Da schmilzt sicher auch ein wenig das Eis. Dann solltest Du nicht immer darauf rumreiten, daß sie sich öffnen soll. Das kommt denke ich von ganz alleine. Ihr solltet halt Freizeit miteinander verbringen - aber da solltest Du auch nicht zu aufdringlich sein. Erzähl ihr von Dir - auch vielleicht Dinge, die Du sonst niemandem erzählen würdest. UND: Laß sie das wissen. Sie soll merken, daß Du IHR vollkommen vertraust. Aber sei da vorsichtig - anscheinend ist sie wirklich scheu. Und Du kannst auch nie sicher sein, was sie während ihrer Erziehung oder von Freundinnen über "das erste Mal" gehört hat. Sowas verschreckt unter Umständen. Hab einfach ein wenig Geduld - und versuch vielleicht auch einfach mal, ihr einen Kuss zu geben. Vielleicht nicht sofort auf den Mund - aber an einem Begrüßungsküßchen auf die Wange ist noch niemand gestorben (hoffe ich). Viel Glück
    D-Lux
  • sie kann niemandem vertrauen ausser ihrer familie...
    was war das denn fuer eine kindheit ??????????????
    frag sie nicht!!! aber ist ie mal vergewaltigt worden.... ??? ....
    ist schon ein ziemlich komisches verhalten
    zeig ihr dass du sie liebst, gewinne ihr vertrauen
    koerperliche nähe MUSS NICHT auf sex beruhen
    einfach nur kuscheln etc halt atmosphäre schaffen...
    sag ihr nicht, dass sie sich öffnen soll und hak nicht nach, wenn
    sie etwas nicht sofort sagen will.
    das ist der trotzeffekt mach ich bei meinen eltern auch imma[bin 15]
    wenn ich auf ne party geh und sie sagen trink kein alk ist das pflicht...
    wenn du deine sache gut machst, wird sie dir dein herz ausschütten und
    dir wirklich vertrauen...

    ist ein harter weg hf & gl


    MfG Artemis
  • das mit dem erzählen hab ich schon versucht, ich hab ihr ne menge über mich erzählt, über meine vergangenheit, meinungen und so kram eben.
    sie hat mir auch so sachen erzählt wie sie die welt sieht etc, aber immer wenn ich auf ihre vergangenheit zu sprechen komme sagt sie nur gaaanz zögerlich was....aber vergewaltigt oder so wurde nicht.
    sie vertraut NUR ihrer familie 100%, weil das eben ihr prinizip is denk ich mal und sie hat mir mal erzählt das es da mal etwas gab was ihre vertrauens fähigkeit zerstört hat.....keine ahnung was, aber sie hat mir versichert es wäre nichts mit nem jungen gewesen oder so. aber darüber will sie ja nun echt nich reden.
    vor männern hat sie denk ich mal keine angst, ich meine sie hat 10(!) beziehungen bereits gehabt, und jetz is sie erst 17.
    so wie ich das seh, hat sie den typen vor mir auch nie das herz geöffnet.
    und sie meinte dass ein mann ihr zeigen soll dass er sie liebt und es wert ist, ihr vertrauen zu gewinnen. dann würde sie ihrerseits genauso zurücklieben und sich voll und ganz dem mann(oder jungen in diesem fall) widmen.
    sie bezeichnet sich selbst als "altmodisches mädchen", und meinte das frauen schon wüssten was damit genau gemeint ist, ich bin ja aber keine frau und frag mich was das genau heissen soll. (irgendwelche frauen im board die mir das mal erklären könnten??)
    ich will ihr ja zeigen dass ich sie liebe, aber wie?
    geschenke sind ja eine sache, aber gibts da noch andere möglichkeiten?
    ich will ja nich zu ihr hingehen und einfach so sagen "ich liebe dich".

    ok, danke erstmal für all die antworten,
    ihr seid mir schon mal ne grosse hilfe,
    vielen dank, duerer
  • Hi

    muss erstmal l0l sagen. Ich finde dieses Mädchen hat mehr Probleme mit sich selbst als mit was anderem. Wenn sie schon gleich mit ner Grundeinstellung reingeht ala ich vertraue keinem, kann keinem oder so was in der Art würd ichs gleich aufgeben. Und dann dieses ich sehne mich körperlich nach dir, was habt ihr bis dahin schon gemacht? Also ich finde sie steckt in ner Fickmühle( laut Duden das Umgangssprachliche Wort für Zwickmühle) Auf der einen Seite will sie schon mit dir zusammen sein, hat aber Angst das irgendwas passiert. Frag sie mal ob sie irgendwelche Kindheitserlebnisse hatte, wie z.B. die oben angesprochene Vergewaltigung. Rede mit ihr, sie soll sehen, dass du an ihr interessiert bist, dass du ihr Vertrauen willst und dass sie dir Vertrauen kann.
  • körperlich mein ich auch nur dass sie mich gern küssn würd(manchmal wenn se notgeil is), aber es nicht macht aus zuvor genannten gründen. dabei hab ich sie noch nichmal geküsst. ich würd auch gar nich sagen dass wir ne echt "beziehung" hatten, weil da stell ich mir was besseres drunter vor...
    erst gestern meinte sie dass sie mich nich liebt, aber "überordentlich gern hat", und nicht genau weiss ob sich dass dann auch zu ner echten liebe entwickelt. momentan sind wir ja nich zusammen, ich versuch jetzt abstand zu halten, keinen bock nochmal vergeblich was zu versuchen erstmal.
    grundsätzlich will ich aber mit ihr zusammen sein eben! deswegen würd ichs später wohl nochmal versuchen.
    ich hab nach wie vor keine ahnung woran sie ihr vertrauensgefühl verloren hat, aber fragen würd ich jetzt auch nich so einfach, weil sie würds mir eh nich sagen
  • Also wenn ich das richtig verstehe, ist sie notgeil auf küssen, machts aber nicht. Ok aber schau ist es nicht besser erstmal etwas Abstand von ihr zu haben? Ich mein sie hat Angst usw is scho klar aber vermisst man was nicht erst wenn es nicht mehr da ist?
  • Hallo,
    bin keine Frau, aber könnte mir unter Umständen vorstellen, was sie unter "altmodisch" versteht. Ich denke mal, sie ist kein Mädchen für OneNightStands - hofft also auf die große Liebe, bevor sie wirklich intim wird. Alles in allem wird es aber darauf hinauslaufen, daß Du am Ball bleiben solltest. Stell Dir nur vor, die lernt so'nen Heinz kennen - und verliebt sich tatsächlich in den. Dann hast Du die ganze Vorarbeit geleistet (ich denke, sie probiert schon ein wenig, was sie erzählen kann und was nicht) -und der andere sahnt dann ab (also ähm... das war jetzt eigentlich wirklich nicht wörtlich gemeint...).
    Hast Du denn überhaupt schonmal versucht, sie zu küssen? Vielleicht meint sie auch mit "altmodisch", daß sie ein wenig romantisch erobert werden will. Ich weiß nicht, ob sich schonmal die Gelegenheit wirklich geboten hat, aber Du solltest ihr schon sagen, daß Du sie liebst - aber das eben nicht zu banal. Aber ich denke mal, du kannst mit Worten umgehen, wenn Du Gedichte verfaßt.
    N guter Tipp ist vielleicht noch: Hitch kucken! Hab schon einige Frauen gehört, die entsetzt waren, wie viele ihrer Geheimnisse dort verraten werden :)
    Viel Glück..
    D-Lux
  • Ach ja die Frauen glauben immer noch an die große Liebe im 21. Jahrhundert. Find ich persönlich bissle kitschig, ich bin immernoch dafür, dass du mit ihr offen reden solltest, wie deine derzeitigen Chancen bei ihr stehen, oder ob sie evtl. auch was für dich empfindet. Den wenn nicht würd ich eine andere suchen. Andere Mütter haben auch schöne Töchter
  • du solltest nicht aufgeben......bleib dran......rede mit ihr....über dich! damit sie merkt dass du ihr vertraust und sie merkt dass sie dir trauen kan! bleib einfach am ball! bei manchen dauert es länger sich im klaren zu werden.....wenn sie sich dir nicht öffnen will, dann ist es bestimmt etwas was du nicht hören sollst! aber wenn sie es dir einmal sagt dann reagier nicht falsch! viel glück!
  • Hoi,

    also ich denke auch das das eien schwirige situation ist. Ich denke du solltest auf jeden fall mit ihr darüber reden. Wenn sie du das gefühl hast das sie dir etwas verschweig solltest du schluss machen denn ohne Vertrauen funktioniert eine Beziehung nicht.

    Mit altmodisch könnte sie meinen wie du dich vielleciht kleidest. Soll nicht heißen das du scheisse aussiehst oder so sonder nur das du dich der neusten Mode anpassen solltest. Vielleciht meint sie aber ja auch damit das du dich altmodisch verhälst. soll heißen so mit briefen schreiben und so. Manche Frauen stehen zwar drauf. Manche nciht. Man weiß es eben nicht.

    Mfg Sorge
  • Naja, ich würde zu erst versuchen ihr Vertrauen zu gewinnen. Das heisst im Klartext: Sag ihr was Sache ist, dass Du sie magst und mehr von ihr willst. Mach ihr aber auch klar, dass Du ihr die Zeit lässt die sie braucht. Und dann umwirb sie. Mach ihr kleine Geschenke. Was selbstgebasteltes, Blümchen, was zum naschen. Frauen stehen auf son Kram.
    Lad sie ein, geht essen, ins Kino, in die Disco. Flirte mit ihr. Reize sie. Sei ihr bester Freund und dann lass sie auf Dich zugehen. Oh und Komplimente sind wichtig.

    Wenn sie noch Jungfrau ist, ist klar, dass sie auf den "Richtigen" warten will. So ticken die meisten jungen Mädels.

    Allerdings... wenn die berühmten "Schmetterlinge im Bauch" nicht da sind, kann man sich auf den Kopf stellen und es passiert nix^^
  • meine persönliche meinung ist:
    verlass sie block sie komplett ab
    sag ihr entweder sie soll sich dir öffnen
    oder sie verliert dich
    zieh es durch
    sonst musste lange und hart kämpfen
    und das ist es HEUTZUTAGE nicht mehr [exxxxxxxxxtrem selten auf keinen fall in diesem alter] wert



    MfG Artemis
  • erstmal vielen dank für all die antworten.
    Ich denk mal dass die situation euch verständlich ist.
    ich wollte jetzt nur mal erzählen wie es denn läuft zur zeit.
    also die letzten paar tage hab ich extrem abstand gehalten,
    weil ich wollte meinen kopf frei kriegen, sonst wär ich durchgedreht.
    sie ist nach wie vor nett zu mir, und sie möchte wahrscheinlich auch wieder kontakt mit mir haben. aber ich weiss echt nich ob sie jetzt einfach nur freundschaftlich bleiben will oder etwas mehr.
    sie hat ja selber länger zuvor (wenn sie mir nen korb gab, vor 1 1/2 wochen)
    gesagt dass sie mich wirklich gern hat und es vllt zu mehr kommen kann.
    die art wie wir es (beziehung) zuvor versucht haben würde aber nich funktionieren und deswegen -> lieber beenden.
    nun ja, ich hab immer noch hemmungen sie wirklich anzusprechen, geschweige denn ihr klar und deutlich zu sagen was ich fühle und denke.
    wahrscheinlich sollte ich aber genau das tun....
    die distanzierung wird aber immer schwächer tag zu tag, sie berührt mich auch manchmal wieder etc. (ich hab ihr zB in mathe geholfen heute, erklärt).
    aber jedes mal wenn ich sie von weiten seh, beobachte fühl ich diese sehnsucht und trauer:(
    ich hab immer diese träume dass ich mit ihr glücklich zusammen wär aber dann wach ich auf und bin schon am morgen depressiv. es ist zum kotzen!
    danke für die erklärungen auch, zum thema "altmodisch".
    ich würd auch mal denken dass sie auf romantik steht und kleine geschenke.
    aber diese dinge werd ich erstmal auf die nähere zukunft verschieben, weil ich möchte alles gut machen, sie ist mir so wichtig.

    da ist noch eine sache: ihr nachhauseweg ist genau auf meinem, ich wohn ein bisschen weiter weg. und es kommt oft dazu dass sie mich fragt ob wir zusammen gehen, auch jetzt. nur: wenn ich dann halt mit ihr laufe, wie soll ich ein gespräch führen, ich kann ja nich so tun als ob zwischen uns nichts gewesen wär! ich fühl mich aber auch nicht mutig genug ihr alles einfach auf nem nachhauseweg zu erklären!
    sollt ich denn nun versuchen ihr aus dem weg zu gehn und alleine nach hause gehen?

    vielen dank
    mfg, duerer
  • Versuch doch erst Mal ein wenig Abstand zu gewinnen und sie nicht unbedingt als potentielle Partnerin zu sehen. Was natürlich zweifellos schwer ist, aber Gefühle kann man nicht erzwingen und wenn sie nicht will, dann will sie nicht.
    Lass einfach etwas lockerer und verrenn Dich nicht in die "Sache". Versuchs doch wirklich mal auf die Freundschaftsschiene. Besser als gar nix^^

    Ihr versuchen aus dem Weg zu gehen, halte ich für einen Fehler. Wenn dann red tachesles mit ihr und sag ihr klipp und klar, dass Du so nicht weiter machen kannst, den Kontakt auf Eis legst und auch mit ihr nicht mehr nach Hause laufen willst.

    Im Endeffekt kann ich Dir nur raten das zu tun, womit es Dir am besten geht. Wenn Du lieber etwas Abstand brauchst, nimm ihn Dir. Aber sei so fair und sag es ihr auch.
    Magst Du nicht auf sie verzichten, sei ihr ein Freund (wie schon gesagt) und bedräng sie nicht mit einer Beziehungskiste. Der Schuss kann nach hinten losgehen. Vielleicht ist sie dann irgendwann so genervt, dass sie sagt: ".... lass mich in Ruhe..."
  • Hallo,
    ich muß noir Recht geben. Am besten wird es sein, wenn Du erstmal vorher genau überlegst, mit welcher Situation Du am besten klar kommst. Ich glaube, die traurigste Sache wäre, wenn Du sie wirklich nervst und sie den Kontakt zu Dir abbricht. Also mach einfach folgendes:
    Begleite sie mal nach Hause und laß sie ein Gespräch anfangen. Oder erzähle Alltäglichkeiten (was so in der Schule loswar - etc.). Wenn es gut läuft und Du Dich wohl fühlst (und merkst, daß sie nicht abgeneigt ist), kannst Du es beim nächsten mal etwas anders angehen. Immer Schritt für Schritt versuchen, auf den Kern zu kommen. Nicht einfach vollkommen plump die Liebe erklären, sondern ihr zeigen,d aß Du wertvoll bist. Ihr zeigen, daß Du nicht nur in die Kiste willst - daß Dir wirklich etwas an ihr liegt. Aber sei vorsichtig und fall nicht mit der Tür ins Haus. Sie scheint da etwas sensibel zu sein.
    Gruß D-Lux
  • Hoi,
    ich muss Artemisverdammt recht geben wenn sie ganze zeit nur alles abblock udn einfahc nicht mit dir reden will dann scheiss drauf... es gibt viele mädchen sehr viele hübsche und es werden auch für dich noch vielen kommen und wenn sies verbocklt ist es ihr problem

    mfg number-1
  • Najo Number-1, dass sagt sich so leicht. Wenn man sich richtig verguckt hat, kann man das nicht so ohne weiteres. Ihm liegt ja wirklich was an dem Mädel.
    Ob das so die richtige Lösung ist, sich direkt die Nächste zu krallen, die nicht abgeneigt ist? Ich glaube kaum! Das ist doch dann keine echte Zuneigung!

    Natürlich haben auch andere Mütter schöne Töchter und hübsche Mädels gibt es wie Sand am Meer, da geb ich Dir Recht! Mit Sicherheit wirds auch noch andere Mädchen in seinem Leben geben, aber Gefühle lassen sich ja nicht einfach nach Bedarf an und abstellen^^