Gaming Laptop

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gaming Laptop

    Ich suche einen Laptop, der schnell, aber auch nicht zu teuer ist! :D
    Ich werde das mal genauer beschreiben:

    • CPU - um AMD 64 3500+ oder schneller
    • Grafik - Man sollte schon neue Spiele spielen können, also nicht irgendeine Onboard Grafik!
    • Ram - mindestens 512 MB, besser sind 1024
    • HD - mindestens 60 GB, 80 GB wären gut
    • TFT - mindestens 15 Zoll!
    • Preis - kommt darauf an wie gut das Notebook ist, generell gilt: billiger ist besser. Also mehr als 2000€ kommen sicher nicht in Frage, allerdings will ich nicht auf gute Komponent zugunsten des Preises verzichten


    Ideal wäre es natürlich, wenn man sich das Notebook selbst zusammenstellen könnte!

    Es wäre wirklich toll wenn jemand mir helfen könnte, da ich das Notebook auch für die Schule verwenden möchte (ab Anfang nächsten Schuljahres), außerdem ist mein PC auch nicht auf dem neuesten Stand!

    PS: Akkulaufzeit ist nicht so wichtig, eher nebensächlich!
  • Also jetzt ma TACHELES!(AUCH WENNS FALSCH GESCHRIEBEN)
    1.VIel Spaß beim suchen eines AMD 64 3,5 GHZ !
    2.Es gibt jetzt von AMD nur den TURION für LAPTOPS und der is noch nit so das ware für ZOCKER!
    3.Ich rate dir zu einem ACER oder einem CYBERSYSTEM!
    4.Mein VATER hat einen von Acer mit 1gb Ram 1,7 GHZ (Intel M) und ne 9700 Mobility 128MB RAM! und 100GB HDD und der hat vor ca. nem Halben bis Jahr 1,400 EURO gekostet!Und Acer Laptops sind immer GUT!
    mfg
    phil100
  • Da muss ich dir widersprechen! Es gibt einige Notebooks von HP die Amd 64 haben, einer davon mit 3500er, den hab ich letzten's um ca. 1100€ gesehen, leider ist die Grafik da nicht so top.

    Deshalb suche ich ja ein Gamer-Notebook, allerdings wüsste ich trotzdem gerne, wie schnell ist eine ATI Radeon XPRESS 200M IGP-Grafik mit 128 MB dediziertem Grafikspeicher? Ist der Grafikspeicher vom RAM abgezwickt?
  • hi

    wenn du wirklich n richtiges notebook willst, das du auch noch zum großteil selbst konfigurieren kannst, guck mal bei dell oder alienware. da sollte was für dich dabei sein...

    @phil100
    1. es redet keiner von 3,5 GHz
    2. ne 9700 mobility is absoluter müll für n gaming notebook
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • Wieso keine 3,5 Ghz? Ich will ja einen schnellen Laptop, keinen mobilen mit einer Akkulaufzeit von dutzenden Stunden!

    Danke für den Tipp mit Dell! Ist voll geil, da kann man sich fast alles aussuchen! Alienware muss ich mir noch anschauen, aber ich bin zuversichtlich, dass ich etwas finden werde!

    Edit: Welche Grafik ist besser: GeForce Go 6800 oder 6800 ultra? Ich meine, zahlen sich die 145€ aus?

    Edit2:Alienware ist billiger als Dell, denke ich!
  • wenn die 6800 Ultra keine go is dann is das n sehr grosser unterschied. würde sich schon lohnen denk ich mal.

    und keine 3,5GHz weil du keine cpu mit 3,5GHz in nem notebook finden wirst. n 3500+ hat ja auch nur 2,xGHz. und ich denk mal n centrino mit 1,8 - 2GHz is voll ok. der hat genug leistung..

    @phil100
    ne 9700 mobile is zu zocken nicht geeignet...
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • Dell Gamer Notebook

    Also das von Dell hört sich doch gut an, hier die Daten:

    Hier die Leistung:
    Prozessor/Chipsatz

    Intel® CentrinoTM Mobiltechnologie: bis Intel® Pentium® M Prozessor 780 (2,26 GHz, 2 MB L2-Cache, 533 MHz FSB) und Netzwerkverbindung mit Intel® Pro/Wireless 2200 (802.11b); Intel® 915PM-Chipsatz



    System

    Original Windows® XP Home Edition

    Original Windows® XP Professional

    Original Windows® XP Media Center Edition 2005



    Speicher

    Bis zu 2048 MB PC2-4200 Dual-Channel DDR2-Speicher mit 533 MHz

    2 SoDIMM-Steckplätze, beide können durch Anwender bestückt werden



    Multifunktionsschächte

    Ein integrierter optischer Schacht für DVD/CD-RW-Kombinationslaufwerk oder Multiformat-DVD+/-RW

    Optional ist ein externes USB-Diskettenlaufwerk erhältlich



    E/A-Anschlüsse
    Sechs 4-polige USB 2.0-Anschlüsse (keine Stromversorgung); davon 4 an der Rückseite und 2 an der linken Seite des Notebooks


    NVIDIA® GeforceTM Go 6800 ULTRA mit 256 MB DDR3 Grafikspeicher oder NVIDIA® GeForceTM Go 7800 GTX mit 256 MB DDR3 Grafikspeicher


    TV-Ausgang (S-Video-Ausgang): 7-poliger Mini-DIN-Anschluss (Adapterkabel von S-Video auf Composite Video optional erhältlich)

    IEEE 1394 (Firewire): 4-poliger serieller Stecker (keine Stromversorgung)

    Integriertes SD-Kartenlesegerät

    Videoanschluss: 15-poliger Monitoranschluss

    Video: 24-poliger DVI-Digitalmonitor-Anschluss

    10/100/1000 Gigabit-Ethernet-LAN: RJ-45-Anschluss

    56K/V.92-Modem: RJ-11-Anschluss

    Audioanschlüsse: Stereo-Line-Out (externe Lautsprecher/Kopfhörer) und externer Mikrofoneingang (Mono)

    Anschlussmöglichkeit für Kensington-Sicherheitsschloss



    Gehäuse

    Abmessungen Höhe: 42,2 mm

    Breite: 394 mm

    Tiefe: 288 mm


    Gewicht Gewicht: ab ca. 3,90 kg

    Das angegebene Gewicht gilt für Konfigurationen mit 17"-Breitbild-Display (WUXGA), DVD/CD-RW-Laufwerk und Akku mit 9 Zellen. (Je nach verwendeten Komponenten und Konfiguration kann das Gewicht von diesen Werten abweichen.)



    Stromversorgung

    "Smart" Lithium-Ionen-Akku mit 9 Zellen und 80 Wh.

    Die Akku-Betriebsdauer ist abhängig von den Betriebsbedingungen. Bei Nutzung ressourcenintensiver Anwendungen kann die Betriebsdauer beträchtlich sinken.

    Ungefähre Akku-Lebensdauer: 500 Lade-/Entladezyklen



    Netzteil

    Eingangsspannung: 90 bis 265 V

    Stromaufnahme (max.): 2,5 A

    Eingangsfrequenz: 47 - 63 Hz

    Ausgangsstrom: 6,7 A

    Ausgangsleistung: 130 Watt

    Nennausgangsspannung: 19,5 V DC (+/- 5 %)

    Abmessungen: Höhe: 37,5 mm

    Breite: 65,0 mm

    Tiefe: 169,5 mm

    Gewicht (mit Kabeln): 0,95 kg



    Steckplätze
    PC-Karte 1 x Typ I oder 1 x Typ II; Max. Datenbandbreite 16 Bit (PCMCIA) bzw. 32 Bit (CardBus); Anschlussgröße für PC-Karte: 68 Pole; unterstützte Karten: 3,3 V und 5 V; mit Hotswap-Funktion



    Energieverwaltung
    Suspend-to-RAM-Modus

    Suspend-to-Disk-Modus

    Standby-Modus (schaltet LED-Anzeige und Festplatte ab)


    Also der Preis fängt bei 2.199 € an, aber mit 2 gig Arbeitsspeichcer sollte das Mehr kosten.

    Hoffe ich habe geholfen.


    MFG
    Devilman
    Alkohol und Sonnenschein,
    F*cken und Besoffen sein,
    wir bleiben unserem Motto treu,
    geil pervers und arbeitsscheu!
  • Die Frage ist:
    Wie schnell ist ein Intel Pentium M im Vergleich zu einem AMD 64 (evtl. FX oder X2)

    Eins steht auf jedenfall fest: AMD ist billiger als Intel, und wahrscheinlich auch besser für Spiele geeignet.

    Ein anderes Problem: Was ist besser: AMD 64 oder AMD X2? (vom Preis/Leistungs Verhältnis)


    Von der Grafik her: Beider sind GeForce Go 6800 Karten, die eine halt eine Pro-Version

    PS: Kann ich bei Alienware etwas bestellen und angeben das ich aus Deutschland komme (4% weniger Mehrwertssteuer) und das ganze nach Österreich schicken lassen?
    Wenn ja, welches Land hat sehr wenig Mwst.?
  • das mit den a64 und x2 hatten wir schon öfters. zur zeit is n a64 noch besser, da noch fast nix für dualcore ausgelegt wurde, aber in zukunft wirste mitm dualcore besser dran sein.

    das mit dem pentium m und a64 is ne gute frage, da musste am besten mal googlen gehn ;)
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • Ich würde dir zu dem Dell Inspiron 9300 Royal raten.Bei Dell kann man sich auch sein eigenes System zusammen stellen.Ich hab mir den auch gekauft.
    meiner:-Intel Pentium M Prozessor mit 1,8 GHz
    -1920x1200
    -1024MB Ram
    -100GB Festplatte
    -256 mb Geforce 6800
    -17"
    Gekostet hat er mich ca.1350€.
    Dieser Laptop ist voll edel.Ich würde ihn dier sehr empfehlen.
    ---
    Nagut ich hab diesen Laptop schon ein bisschen da ist Dell bestimmt ein wenig mit dem Preis nach oben gegangen.
  • Wie bist du auf 1350€ gekommen? Ich bekomme immer ~1780 € raus.
    Selbst ohne Mwst habe ich immer noch rund 1480 €, hast du wirklich den Royal genommen?

    Eigentlich wollte ich mir ja den AMD 64 Laptop von Alienware kaufen, aber der ist sauteuer! :D

    Ich werde wahrscheinlich noch ein halbes Jahr warten, dann habe ich mehr Geld und es gibt schon wieder bessere Laptops, allerdings kann ich jedem, der genug Geld hat, den AMD 64 Laptop von Alienware empfehlen, der ist wirklich top!

    mfg, bloodycross

    Edit: Die Googlewerbung ist doch nützlich! Ich habe gleich den Link für das Alienware Notebook gefunden:
    Aurora 7500