Günstigster & bester Provider für DSL6000

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Günstigster & bester Provider für DSL6000

    Hallo zusammen :)
    Da ich zu meiner Frage hier noch kein Thema gefunden hab und sich in Google ja die Provider selbst hochloben möcht ich euch mal fragen. Habe mein DSL1000 schon satt irgendwie :D

    Die jenigen die von euch DSL3000 bzw eher DSL6000 haben..

    Bei welchem Provider seid ihr? Wo ist der Preis und Leistung am besten?

    Freu mich auf eure Tipps :) .. Weil ich will von 1000 weg ^^

    thx & greetz
    BuRn-It
  • Hört sich ja ziemlich eindeutig an :D

    ARCOR DSL scheint echt saugünstig und gut zu sein. Vor allem die Pakete mit Tele-Flat und ISDN beinhaltend sind interessant.

    Nagut, werde ich mich mal schlau machen, wie es mit einem Umstieg aussieht :)

    thx euch & greetz BuRn-It :cool:
  • Nur weil 2 Leute dir Arcor raten? :D Naja, ich hab nur schlechtes, bzw. fast nur, darüber gehört. Hier kannste nachlesen, wie es einem ging, der zu Arcor mal wechseln wollte. Natürlich kann das auch bei jedem anderen ISP passieren ;) Aber es regt zum Nachdenken an.

    Ich persönlich hab einen T-DSL 3000 Anschluss für 24,95€/Monat und als ISP hab ich congster mit der ultraFlat für 6,90€/Monat. Das gute ist, die Flatrate gilt für alle Geschwindigkeiten!

    mfG
    CrYstaLX
  • Alles Quatsch, sowas sind immer Einzelfälle...
    Was meinst Du was ich schon persönlich für Ärger mit der Terrorcom hatte... Grrr
    Seit ich bei Arcor bin (6000er Flat!) nie Probleme, immer Fullspeed und der Preis ist Top!
    Sicher wird immer irgendeiner einen Euro günstiger sein, aber auf Arcor lass ich nichts kommen!
    Greetz...
    Imperator
  • hasse auch wieder recht, hab aber gesehen wenn man bei t online ist und von 1000 auf 6000 aufstockt komtm man auch grad mit allem auf 58 € im monat also auch sehr günstig dachte DSL 6000 wäre teuerer
  • kannst auch mal bei onlinekosten.de im forum schauen wie es bei den providern aussieht mit der bereitstellung ... also vor nen paar monaten war es ja noch nen chaos bei arcor, weil der andrang so hoch war. ich weiss nich ob es sich inzwischen normalisiert hat ... aber da kann man sich infos holen und schauen was die anderen wechsler sagen!
  • leute das ist immer unterschiedlich bei dem einen ist es so bei dem anderen so
    ich würde auch gerne nach arcor wechseln aber bin bei aol und muss noch 1jahr warten aber dann werde ich auch dahin gehen.Aber seit ehrlich die telekom finden alle nur so scheisse weil die nunmal der grösste anbieter ist also auch mehr probleme genau wie bei microsoft wenn linux grösster wäre würden sich alle über linux ärgern.
  • Arcor hat aber auch den Nachteil dass man ihr Angebot nur mit ihrem Telefonanschluss nutzen kann, wenn in deinem Wohnort noch kein Arcorzweig ausgebaut wurde war´s das leider. Ich wollte auch zu Arcor und muss jetzt über die Teledoofen DSL bestellen weil das Arcornetz bei mir noch nicht verfügbar ist. :(
  • Günstigster & bester Provider für DSL6000

    Hallo alle zusammen,

    also ich bin vor kurzem weg von der TELEKOM zu Versatel gewechselt und habe mir dort den Flatrater 6000 für 49,98 € im Monat besorgt.

    In diesem 49,98 €/Monat ist eine DSL 6000-Flatrate und eine Telefonflat mit ISDN (Gespräche innerhalb Deutschland) enthalten.

    Alles (der Wechsel von der TELEKOM zu Versatel) hat nur 3 Wochen gedauert ...:eek: :eek: :eek:

    Und ich bin sehr zufrieden, kann ich nur empfehlen -zumindest für diejenigen, wo Versatel angeboten wird- !!!:)

    Ob es das günstigste Angebot oder das beste ist, weiß ich nicht, aber es ist jedenfalls nicht das schlechteste ...:p

    Gruß vom

    Hubba:hy:
  • Versatel scheint ja unverschämt günstig wenn sich genau wie bei arcor das angebot aus einer 6000-flat und eine TELE-flat zusammensetzt...deutlicher preisunterschied..

    die scheinen leider aber wohl noch nicht so verbreitet... hier bei uns liegen nicht mal telefonleitungen von denen, tja war wohl nichts :)

    derweil bereitet mir aber auch die die hardware ein problem, da man ja leider gar nicht alle geräte weiterverwenden kann...beziehungsweise sich die tarife aus 2 anbietern zusammensetzen da es bei option arcor nämlich nur die dsl-flat6000 hier wäre...die grundlage isdn bleibt bei der telecom, da arcor hier keine isdnleitungen hat :(

    wird schon eine lösung geben ;) ..nach einem wechsel rentiert sich das auf dauer auf jeden fall

    greetz
    BuRn-It