Suse 10.0 und Headset

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suse 10.0 und Headset

    Hallo,
    ich verwende Suse Linux 10.0 und ein Headset am USB-Anschluß. Im Headset ist jedoch nichts zu hören. Muß ich es ggf´s noch in die fstab eintragen und wenn ja dann wie oder muß ich noch irgendwas dafür konfigurieren? Wer kann mir hier weiterhelfen?
    Das Headset selber ist OK, denn unter Windows funktioniert es.
    mfg robertl
  • Suse 10.0 und Headset

    es handelt sich um ein Logitech USB-Headset.
    Bei der Hardware-Information von "YAST" werden folgende zusätzliche Wert angegeben:
    Kennung des Gerätes: 199169
    Lieferanten-ID: 197741
    Klasse: nicht klassifiziertes Gerät

    ferner ist unter anderem in der Datei "fstab" der folgende Eintrag enthalten:
    usbfs /proc/bus/usb usbfs noauto 0 0
  • Ok, das ist ja schon mal ne gute Info, nur wie heißt das Headset von Logitech denn genau? Das muss doch noch ne Bezeichnung haben?!:confused:

    Hab ich gefunden, probier das mal:
    Mach mal ne shell auf, tippe als root folgendes ein:
    tail -f /var/log/messages
    und stöpsel dann mal das Headset an die Kiste ran.

    Zeig uns mal die Ausgabe also was der Befehl dir dann zeigt.;)
    Evtl. kommt man dann noch etwas weiter.:o

    In der Konsole mal folgendes eingeben und uns die Ausgabe des Befehls zeigen:

    Quellcode

    1. usbview

    Hoffe der Befehl heißt so.:rolleyes:

    Das einzige was ich gefunden habe (weiß aber nicht in wieweit es dir hilft):
    qbik.ch/usb/devices/showdev.php?id=1971
    qbik.ch/usb/devices/search_res.php?pattern=headset
    alsa-project.org/
  • Die genaue Bezeichnung ist "Stereo USB Headset 250.
    Den Befehl usbview oder ähnlich habe ich leider nicht gefunden.

    Die angegebenen Links haben mich auch noch nicht weiter gebracht. Vielleicht helfen ja die unten stehenden Informationen weiter. Leider kann ich sie nicht eindeutig interpretieren.

    linux:/home/xxxxx # tail -f /var/log/messages (1. Headset Herausgezogen!!!)
    Nov 21 19:17:12 linux SuSEfirewall2: Another SuSEfirewall2 with PID 6085 found, waiting ...
    Nov 21 19:17:12 linux SuSEfirewall2: batch committing...
    Nov 21 19:17:12 linux SuSEfirewall2: Firewall rules successfully set
    Nov 21 19:17:14 linux SuSEfirewall2: Setting up rules from /etc/sysconfig/SuSEfi rewall2 ...
    Nov 21 19:17:14 linux SuSEfirewall2: batch committing...
    Nov 21 19:17:14 linux SuSEfirewall2: Firewall rules successfully set
    Nov 21 19:18:01 linux kernel: usb 1-2: USB disconnect, address 2
    Nov 21 19:18:01 linux resmgr[4196]: set_facl() - ACL error on /dev/mixer1, acl_s et_file: No such file or directory
    Nov 21 19:18:01 linux resmgr[4196]: set_facl() - ACL error on /dev/dsp1, acl_set _file: No such file or directory
    Nov 21 19:18:01 linux resmgr[4196]: set_facl() - ACL error on /dev/audio1, acl_s et_file: No such file or directory

    linux:/home/xxxxx # tail -f /var/log/messages (2. Headset eingestöpselt und Neustart!!!)
    Nov 21 19:25:32 linux submountd: mount failure, No such device or address
    Nov 21 19:25:32 linux kernel: end_request: I/O error, dev fd0, sector 0
    Nov 21 19:25:32 linux kernel: subfs: unsuccessful attempt to mount media (256)
    Nov 21 19:25:53 linux modprobe: FATAL: Error inserting sonypi (/lib/modules/2.6. 13-15-default/kernel/drivers/char/sonypi.ko): No such device
    Nov 21 19:25:58 linux hp: unable to open /var/run/hpiod.port: No such file or di rectory: prnt/hpijs/hplip_api.c 75
    Nov 21 19:26:14 linux kernel: NET: Registered protocol family 4
    Nov 21 19:26:14 linux kernel: ax25: module not supported by Novell, setting U ta int flag.
    Nov 21 19:26:14 linux kernel: NET: Registered protocol family 3
    Nov 21 19:26:14 linux kernel: NET: Registered protocol family 5
    Nov 21 19:26:36 linux su: (to root) xxxxx on /dev/pts/1
  • Ich muß mich jetzt erst einmal bei Linux-Daemon für die vielen guten Hinweise bedanken. Das Programm "usbview" habe ich auch zwischenzeitlich gefunden und auf meinem System nachinstalliert. Die Ausgabe des Programmes ist sehr detailliert, jedoch für ein Posting hier im Forum zu umfangreich. Falls ich damit nicht allein zurechtkomme, werde ich einen relevanten Ausschnitt posten.
  • Hurra es funktioniert!!!
    Der im Vorbeitrag genannt Link führte auf die Spur. Es handelt sich offensichtlich um eine Kollision des Headsets mit der eingebauten Soundkarte. Leider hat die im HowTo beschriebene Methode auf meinem System nicht geklappt. Ich habe daher im BIOS die Funktion "AC97 AUDIO" von "AUTO" auf "DESABLE" gesetzt, und somit die Soundkarte zum Schweigen gebracht.
    Vielleicht findet sich ja später noch eine bessere Lösung auf Betriebssystem-Ebene.