China will deutsches Mautsystem kaufen!

  • Aktuell

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • China will deutsches Mautsystem kaufen!

    China will deutsches Maut-System kaufen

    Wie die "Financial Times Deutschland" berichtet, haben sich China, die Bundesregierung und Toll Collect wohl über einen chinesischen Kauf des deutschen Maut-Systems geeinigt.
    Anfang dieses Monats haben die chinesischen Ministerien für Technologie und Verkehr Experten mit einer deutschen Delegation verhandeln lassen.
    China will das Maut-System auch für PKW nutzen.
  • Ich finde das erstaunlich, das jemand diese bes******* Mautsystem haben will.Aber wenn sich die Chinesen da mal nicht selber in eigene Fleisch schneiden, aber die haben ja genug Geld, Informatiker mit dem nötigen Fachwissen um diesen Schrott zu reparieren, damit die deutschen das Mautsystem dann wieder für viel Geld von denen abkaufen können.Irgendwie mag ich die Globalisierung nicht...
  • da haste recht! ich glaub aber dass nich nur die deutschen dann daran interessiert sind..........aber ich meine is doch ihr eigener fehler wenn se zu blöd sind das hinzubekommen!..müssen s halt die chinesen machen!....
    Nun ja ich finde das aber sehr krass, dass die Chinesen das Mautsystem dann auch für PKWs nutzen wollen! Da ich sowieso gegen eine Einführung einer LKW oder PKW Maut bin! Was bringt das denn? außer dass nun lkws den landweg beforzugen.......was das für nachteile hat könnt ihr euch ja denken!
  • naja, so übel ist das system doch gar nicht.

    probleme gab es bei der einführung, aber die sind ja jetzt vorbei. das ganze funzt und zwar problemlos auch für pkw, das es von anfang an für geschwindigkeiten ausgelegt war, die nur pkw's packen.

    das negativ-image von toll collect hat meiner bescheidenen meinung nach neben TC hauptsächlich das bundesverkehrsministerium zu verantworten.

    cu,
    stev
  • Nun ja, für die technischen Probleme war wohl eindeutig Toll Collect - was übrigens ein Konsortium, d.h. ein Zusammenschluss vieler verschiedener Firmen ist - verantwortlich.. gegen Ende der Problemphase hatte die Regierung ja schon laut über Schadenersatzforderungen nachgedacht, was diese Firmen zu schnellen Taten veranlasste.
    Ich finds nur schön und gut, wenn uns jemand eine Technologie abkauft, mit der wir eine schwere Geburt zu bewältigen hatten, die nun aber reibungslos funktioniert ... genau das zeichnet doch einen Zukunftsstandort Deutschland aus ;-D
  • WOW,

    das die Chinesen unser Mautsystem haben wollen, wundert mich.
    Obwohl, die chinesen sind in ihrer einstellung sehr stark. (ich meine, wenn sie sihc was in den kopf setzen , ziehn sie das auch durch...)
    Und bei den ganzen Chinesischen autos macht die regireung en menge geld, um noch mehr Öl weg zu kaufen.
    cu, semi

    P.s.: oke, der letzte Gedanke war doch wohl eher aus der Phantasie geholt ;)
  • @Icke Export, ziemlich nervige Siggi, hast du da. Wenn man das in Normalgröße schreiben würde und die penetranten Ausrufezeichen weglässt, wäre die Schleichwerbung gerade erträglich. Aber so finden es andere einfach nur störend.

    Bei der hohen Schwarzarbeit in China und Steuerhinterziehungen wundert's mich nicht, dass sie nun versuchen anders Geld zu bekommen. Fraglich ist es trotzdem, wie sie alle unregistrierten PKWs identifizieren wollen. Ein sinnvoller Schritt ist es auf jedenfall, weil gerade zur Zeit die chinesische Autoindustrie boomt.

    silverado

    Modding by Icke-Export:
    Erst Nachdenken warum?Dann schreiben!
  • Wow, damit haette ich ja nciht gerechnet. ich hoffe nur das china da dran bleibt und es wirklich macht. anstatt ihr alle dagegen seit, sollet ihr euch freuen, dass eines der groessten und maechtigesten laender der welt nooch auf unsere technologie made in germany vertraut. ich feaende es super, wenn wir den auftrag bekommen koennten. andererseits habe ich schon bedenken, ob die in der lage sind die ganze sache auch wirklich auf die beine stellen zu koennen, und es nicht zu einer blamage wird, wie bei uns xD

    mfg
    ale
  • Hoi,

    also ich finde das doch gaz gut das die das haben wollen;) .
    Na jetzt mal erlci hentweder die chinesen kaufen aus mitleit , oder sie haben ein am rad. das Maut system ist doch wohl voll fürn arsch. Und viel zu teuer. Die chinesen könnten das doch bestimmt 100mal billiger machen als wir ihnen das verkaufen. Deswegenb glaube ich nicht das die es von Deutschland kaufen werden.

    Mfg Sorge
  • Wieso sollten die das denn nicht kaufen?
    Es ist weltweit so ziemlich das beste automatische Mautsystem und funktioniert mittlerweile ohne irgendwelche Schwierigkeiten.
    Um solch ein System zu entwickeln bedarf es High-Tech-Jobs, so wie wir sie hier in Deutschland zum Glück noch vorfinden und deswegen glaube ich auch nicht, dass die Chinesen das in kurzer Zeit genauso gut und billiger entwickeln könnten.

    Der Transrapid, der in China gebaut wurde, und auch aus Deutschland kommt, ist doch wohl der beste Beweis, dass die Chinesen solch ein Projekt auch vernünftig durchziehen können, und auch dass sie in Qualität aus Deutschland vertrauen.
    [size=1][LEFT] Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland.[/LEFT]
    [RIGHT]Down:120 AlbenMix Playboy 06/2005 Minority Report[/RIGHT]


    [/size]
  • Also das Mautsystem scheint ja inzwischen wenigstens einigermaßen zu funktionieren. Aber warum die Chinesen sich net selber was besseres (vlt. auch auf ihre etwas andere Fahrweise Angepasstes) entwickeln ist mir schleierhaft.

    Außerdem können die des wahrscheinlich besser anwenden als wir, da die net für jede große Autobahn 1000 Umgehungsstraßen durch irgendwelche Dörfer ham.
    Was ich net schlecht find ist die Möglichkeit, mit dem Mautsystem Verbrecher zu verfolgen. Müsste natürlich streng eingeschränkt werden. Die Polizei könnte z.B. in Ausnahmefällen eine Blitzerlaubnis (halt ohne viel Bürokratie) einholen und so Schwerverbrecher schneller/besser/überhaupt stellen.
    Das würde den Chinesen sicher auch reinlaufen... Big Brother is watching you...
  • ich persöhnlch finde das mautsystem gut, jetzt kommt das große ABER ich hätte es anders gemacht. und zwar: die ganzen lkw's weiche n ja jetzt af die landstraßen aus und verstopfen die dörfer etc. man hätte ihnen ein Navi einbauen sollen. und da dann eh eine satellittenverbindung steht das als maut benutzen dann zahlen sie nämlich überall, egal ob autobahn oder landstrasse.
    und da sie auf autobahn schneller vorankommen denke ich würden sie wieder mehr die BAB benutzen... Maut für pkw's find ich doof...
    das china das system kauft, ein gott, ist doch kein weltuntergang...
    ein paar posts über mir steht was wegen der staat und geld rein bekommen und so. wisst ihr eigentlich wieviel deutschland, also das volk, diesen tsunamiopfern gespendet hat??? NE HALBE MILLIARDE EURO!!!!
    wer hat uns damals geld gespendet als der Osten überschwemmt war, vom ausland??? nur mal so zum überlegen.... ich denk dann immer:
    Deutschland, du bist blöd, rette erstmal deinen arsch bevor du überall als erster hier schreist....

    greetz
    engelskrieger
  • Die Chinesen kaufen mit dem deutschen Maut-System ein High-Tech-Produkt mit enormen Potential.

    Was soll an diesem High-Tech-Produkt negativ sein? Das, was richtig negativ im Kontext von TollCollect war, ist das total verschlafene Projektmanagement: gesprengte Zeiträume und unterschätzte Komplexität. Aber TollCollect hat es trotzdem geschafft (halt ziemlich verspätet), und es wird sicher auch jetzt, ohne Medienrummel, fleißig weiterentwickelt und verbessert.
  • Ist ja nicht so, dass das deutsche Mautsystem nicht funktionieren würde. Es gab zwar massive Anfangsprobleme, doch mittlerweile läuft das System und bringt auch den gewünschten Erfolg. Warum China wohl auf das deutsche Mautsystem anstatt auf ein anderes zurückgreift? Ich denke das liegt vorallem an den ausgezeichneten Verhältnis von Deutschland - China und vorallem an Siemens. China hat bereits soviel Sachen von Siemens gekauft, da wäre als Paradebeispiel der Transrapid. Siemens hat in China viele Arbeitsplätze durch neue Werke geschaffen, sowas wird belohnt.
    Belohnung in diesem Fall, man kauft ein weiteres Produkt von Siemens und diese verdienen wieder ein paar Millionen/Milliarden.

    MfG Meller aka Thomas
  • LoL naja bin ich ja mal gespannt wie das da anlaufen wird...
    Wenns genau so "schnell" eingeführt wird wie bei uns,dann gute nacht^^
    Denke aber dass das ne ganz gute idee der regierung ist,vorallem in diesem bevölkerungsreichem land gibts sicher einiges rauszuholen...nur ne fahrrad maut wäre wohl noch lukrativer^^ ;)


    GreetZ
    [COLOR="Blue"]/[/color][COLOR="Purple"]/[/color]/ M - POWER
  • Also 1. ist das Thema schon mehr oder weniegr gegessen
    2. Gab es schon genug "toll-collect ist mist, die chinesen sind selbst schuld wenn sie das kaufen"-Beiträge
    3. sind die o.g. Beiträge totaler, wirklich absoluter Schwachsinn.

    Glaubt ihr wirklich, die Chinesen würden ein unausgereiftes System mit keinerlei Vorteilen gegenüber dem Österreichischen z.B. kaufen??
    Hirnlos... Das deutsche Mautsystem ist im Gegensatz zu dem österreichischen Äquivalent Satelliten gestützt und biete so das Potential von Terroristenverfolgung und auch Privatsphäreverletzungen. In Deutschland wird es (hoffe ich) nur zur Verfolgung von straftätern sowie zum eigentlichen Zweck benutzt. In China hingegen bin ich mir sicher würden zig Rechte, sowie Menschenrechte damit verletzt werden.
    Des Weiteren ist die chinesische Wirtschaft korrupter als jede andere. Wenn deutschland wirklich so dumm ist dieses hochentwickelte System zu verkaufen, ist deutschland selbst schuld, denn wir sind die, die viel mehr Geld damit verdienen würden es (vertraglich abgeregelt) in GANZ China aufzubauen sowie die Technik in andere Staaten zu exportieren.
    Außerdem hält sich China an keinerlei Patent- sowie Kopierrechte. daher sollte sich das Toll-Collect Konsortium schnell entscheiden es entweder in ganz China oder gar nicht dort zu bauen.
    Auch den transrapid hat China z.T. einfach kopiert, denn längst nicht alle Magnetschwebebahnstrecken wurden von Simens gebaut, auch Siemens wurde den Chinesen nämlich zu teuer.

    So weit^^

    Gruß JMasterS
    [SIZE=2]Nur die Dummen halten Ordnung; die Intelligenten beherrschen das Chaos - Albert Einstein[/SIZE]
    [SIZE=1]Mein Profillink:[/SIZE]
    [SIZE=1]IPv:[/SIZE] [SIZE=1]1 2 34[/SIZE]
    [SIZE=1]Bervorzugte: Meery[/SIZE]