Will mir eine neue Grafikkarte kaufen!!! brauch bitte empfehlungen

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Will mir eine neue Grafikkarte kaufen!!! brauch bitte empfehlungen

    Hi leute, wie gehts euch???? Also ich möchte mir eine Grafikkarte kaufen, wichtig ist es mir für Spiele und eine gute Grafik für videos aber hauptsächlich Spiele. Zwischen 100-150 €. Würd mich echt freuen wenn ihr mir paar empfehlungen schreiben würdet, Danke schon im vorraus bis dann!!!!

    Mein PC:

    Intel Pentium 4 CPU 1500MHz
    Speicher: 256 MB
    Grafik: GeForce2 MX 400
  • Hi,
    da muss ich Nullchecka schon recht geben. Das System würde deine Graka nur ausbremsen und im Endeffekt würde es dir fast nicht mehr bringen als mit der MX 400, also am besten du rüstest erstmal den Ram auf, dann können wir vielleicht über einen GraKa reden.

    PEACE !!!

    DJVAPCIC
    [SIZE="0"]
    ×._.·´·._.·´¯)· My ViPs: SoNy, RhOdOn`, jockel·(¯`·._.·´·._.×
    ×._.·´·._.·´¯)· UpZZ: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 ·(¯`·._.·´·._.×
    ×._.·´·._.·´¯)· ProfiL·(¯`·._.·´·._.×
    [/SIZE][SIZE="1"]
    Als ich von den schweren Folgen des Alkoholismus gelesen habe, gab ich sofort das lesen auf !
    [/SIZE]
  • Fang an zu sparen.... ;)

    Wird sich echt nicht mehr lohnen bei deinen Komponenten noch ne neue GrKa zu kaufen. Höchstens du findest günstig ne gebrauchte GF4.

    Ansonsten wäre es wohl mal an der Zeit deinen PC in Rente zu schicken.. ;)
  • Also das kann ich auch nur sagen!! Graka würd ich ne 6800 von Leadtek nehmen. die ist bei e-bug immer ziemlich billig. aber bei deinem system weiß ich nicht obses noch bringt!! also du musst jetz entscheiden ob du ein ganz neues system holen willst oder upgraden oder nicht spielen^^! auf jeden fall brauchst du mehr arbeitsspeicher mind 512MB besser 1024MB. der P4 sollte das gaming schon noch mitmachen aber die grafikstufe wirst du wohl nicht hochstellen können
  • Was du alles aufrüsten solltest? ALLES... Sorry, aber dein PC is ja garnichmehr up-to-date...

    Meiner Meinung sollte man unter dem nicht mehr "Aufrüsten", bzw. Neukaufen:
    CPU sollte mind. 2,5Ghz (bei AMD 2500+) haben um ne Graka wie ne 6600GT/6800/X800... halbwegs ordentlich zu speisen. Allerdings empiehlt sich das bei ner Neuanschaffung auch nichtmehr, da sollte es schon mehr wie 3Ghz (AMD 3000+) sein. Natürlich kommt noch n passendes Mobo hinzu!
    Speicher ist heutzutage 512MB "Pflicht" und 1GB sehr empfehlenswert, für richtige "Gamer-PCs" solltens eigentlich schon fast 2GB sein.
    Graka für aktuelle Games alles ab 6600GT/6800/X800, drunter braucht man für gute Details auf guter Auflösung nichtmehr wirklich zu schauen...

    würde alles zusammen mind. 450-500€ kosten (ganz grob überschlagen)
  • Derzeitiges minimum bei Neukauf würd ich folgendermassen ansetzen:

    S939 nF4 Board ---> ab ca. 65€
    S939 CPU ab 3GHz ---> ab ca.110€
    PCIe GraKa aus X8**-, X1600 oder GF6800-Serie ---> ab ca. 125€
    400er RAM 1GB --->ab ca.82€

    Macht etwa 380€ wenn du keinen Wert auf besondere Hersteller legst.

    Leider ist das schon heute nicht mehr das neueste und bei den kommenden Spielen nächstes Jahr wirst du die Details wieder senken müssen.
    Es dürfte allerdings trotzdem noch ne Weile länger reichen, als wenn du nur deine GraKa erneuern würdest.
  • Also...@buhei

    Ich habe meinen PC mit folgenden Komponenten aufgerüstet:

    AMD Athlon 64 3700+
    Sapphire Radeon X850XT
    2x 512MB RAM DDR400
    Asus A8N-E
    420W Bequiet Netzteil

    Für das Ganze hab ich ca. 785€ gezahlt. Schon allein CPU und Graka kosteten mich 540€. Also nix mit 350€. Also wenn du dir ein neues System holen willst, dann musste n bissl mehr Geld ausgeben, aber ich sag nur eins: Ich kann FEAR mit allen Details und mit Soft Shadows flüssig spielen!!!

    mfg Fireblade
  • rhodon` schrieb:

    also dabei solletst du schon beachten, dass es die minimalsten komponenten sind ... also ich würde da lieber 100-200€ mehr ausgeben, damit du länger ruhe hast!
    1. Komplett Zitate sind zu unterlassen.
    ---
    Ich habe mir solche und ähnliche Posts jetzt ewig angesehen und gelöscht.Irgendwann reicht es mal.
    Schon mal was von eigenen Ideen gehört.
  • Also mal ganz ehrlich, bei so vielen Sachen die du "aufrüsten" Wenn man das denn noch so nenn kann (ehr: Alter Inhalt rausschmeißen und neuen rein:rolleyes: ), würde es sich Lohnen den Alten PC beiseite zu stellen und nen neuen zu kaufen.
    Da du echt ne menge Sachen kaufen müsstest:read::
    Mainboard,
    CPU,
    RAM,
    Grafikkarte,
    Vielleicht sogar ne größere Festplatte, wer weiß was in deinem Museumsstück so drin ist.
    Netzteil vielleicht auch
    Wenn du Pech hast sogar ein neues Gehäuse ( musst ich auch ;) )

    Mal im ernst das war es auch schon, das ist ein neuer PC (Laufwerke nicht mitgezählt:cool: )

    Gut, du würdest für ein "halbherziges" Aufrüsten so ca. 500€-600€ bezahlen, dass ist zwar noch wenig, aber dafür musst dann relativ schnell wieder nachrüsten. Und wer will das schon?:depp:
    Was du bei einem PC den du für 1000€ NEU kaufst nicht machen musst.

    Also wie man unschwer Rauslesen kann, würde ich mir an deiner Stelle nen neuen PC kaufen.

    MFG
    ich hoff ich konnt helfen :D
  • Also mein Kumpel hat sich letztens einen supi PC für 800€ geholt, meine Tipps:
    -Hol dir n Hardware-Paket bei JE Computer, da gibt's immer krasse CPU-Bundles!
    -Guck wegen Grafikkarte, Gehäuse usw. am besten bei Geizhals, dort findest du das billigste Angebot, aber achte gut auf die Shopbewertungen!

    So, damit müsstest du gut und preiswert vorankommen.
    Wie viel willst du denn für deinen neuen PC ausgeben?