Warum benutz EA kein Starforce 3

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Warum benutz EA kein Starforce 3

    Hallo zusammen!
    Hoffe mal, dass ich hier richtig bin.

    Hab mal eine Frage was bzgl. den Spielehersteller EA angeht:

    Die Spiele die EA rausbringt
    Fifa 2006, NBA 2006, NHL 2006, Need for Speed Most Wanted, usw. usw.
    sind alle mit Safedisc geschützt.

    Mich wunderts z.B. das die auch NEED FOR SPEED MOST WANTED mit Safedisc 4.6 geschützt haben. Dieses Spiel ist denke ich mal so viel gefragt wie kein anderes.

    Ebenfalls ist es ja so das die schon seit ewig und 3 Tagen mit Safedisc arbeiten.

    Kann es vielleicht sein, dass die auf Jahre an diesen Schutz gebunden sind bzw. Vertraglich?

    Die Hersteller werden sich ja auch darüber informieren welche Kopierschutzmechanismen kopiert werden können und welche nicht.

    Es ist sicherlich so, dass durch die Schutzmechanismen geringe Kopien verhindert werden, auch wenn Safedisc 4 drauf ist.

    Viele wissen halt nicht, wie man Safedisc kopiert bzw. vielleicht wollen sie sich damit auch nicht auseinandersetzen.

    Macht das EA vielleicht nicht, weil so viele über Starforce Games verärgert sind wegen diesem Hardwareeingriff den Starforce vornimmt.

    Das kann aber doch eigentlich nicht sein, oder?
    Die Jungs von EA haben doch denke ich mal trotz das ihre Spiele kopiert werden soviel Geld wie weit kein anderer Publisher.

    Was meint ihr zu dieser ganzen Geschichte?

    Postet doch mal
    Gruß

    notebook8000
  • EA hat mit Macrovision (Entwickler von Safedisc) einen ziemlich langen Vertrag, der glaube ich erst kuerzlich verlaengert worden ist *unsure*.

    Oder sie geben kein Geld fuer Starforce aus, da er ihnen zu teuer ist, da eh jedes Game geknackt wird.
    [size=1]If You use this Software, buy it You damn bastard. We did!!! Blacklist Edit|Blacklist
    The tips at the end of shoelaces are called \'aglets\'. Their true purpose is sinister. No pm to newbies
    To get download link you have to be registered at least 1 month. - Nix Begruessung => Ignore| Es werden keine dummen Fragen beantwortet <Qui-Gon> ich bin für alles zu blöd|<Rudi-Reiert> dafür hab ich n kleinen Pimmel| <IRCFreaky|FSB> meiner ist zwar nicht lang aber dafür unheimlich dünn|* Tischler ist total dumm|<bartzilla> ich bin ein kinderpopper
    [/size]
  • hm....
    ich würde sagen, dass es net am geld liegt
    weiß net genau, aber ich glaube die spieleentwickler bekommen wegen raubkopien schaden in milliardenhöhe
    und viele machen sich net den aufwand, starforce zu knacken
    ich glaube der einzige grund is der vertrag

    mfg StarForce ;)
  • Könnte was mit der Rechtslage zu tun haben - Starforce stammt von russischen Entwicklern und KÖNNTE (ich bin mir da nicht sicher) aufgrund seiner Natur - einen Treiber zu installieren und damit DIREKT den PC des Nutzers zu beeinflussen - in den liberalen USA eine Angriffsfläche für exorbitante Klagen bieten. Das gilt nur für Producer, die in den USA beheimatet sind - wie EA. Die Producer, die Starforce einsetzen, haben ihren Firmensitz, so "fühle" ich das zumindest, allesamt außerhalb den Vereinigten Staaten.

    Dazu auch dieser Link der Starforce-Entwickler, in dem sie zu Schwachstellen und eventueller Nutzung ihres Starforce-Treibers als Viren- und Trojanerschnittstelle Stellung nehmen. So was muss man nur tun, wenn es damit rechtliche Probleme gibt...
  • naja... sei doch froh, dann musst dich wenigstens nich bei EA-Spielen mit Starforce rumplagen ;)

    ich würd auch sagen, dass es erstens an dem Vertrag mit Macrovision liegt, zweitens daran, dass Starforce-Spiele eben von einigen auch bewusst gemieden werden und EA ja trotz der vielen kopierten Games genug verdient ;) kaufen ja doch einige noch orginale Games
  • Safedisc installiert genauso seine Treiber.
    Villeicht will EA den Usern auch einfach nicht die mit Starforce einhergehenden Bugs zumuten,...
    (bzw. den zukünftigen Käufern weiterer Produkte)