PC uhr spinnt bios batterie leer ??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC uhr spinnt bios batterie leer ??

    Hi leutz seit einer woche spinnt bei meinem rechner die Uhr immer total meint ihr habe nen virus oder so ??


    oder ist die bios batterie kaputt ??


    oder was ist sonst das problem ?
  • Es deutet auf eine leere BIOS-Battery hin. Sicher kannst du nur sein wenn du sie austauschst oder den Rechner zum Haendler bringst.


    Gruss Schinderhannes
    Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode
    verkauft, der letzte Algorithmus patentiert, der letzte Netzknoten
    verkommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Geld nicht von alleine
    programmiert.
  • Also meines Wissens nach, lädt die sich nicht auf.
    Ja, sie geht leer, aber das dauert generell Eeeeeeeeeeewigkeiten..
    Meistens überlebt sie es länger, als der PC selbst hält.

    Aber mal zu deinem Problem, ich glaube nicht, dass die Uhr im Windows was mit der im Bios zu tun hat. Hast du diese Uhren mal abgeglichen? Was zeigt deine Uhrzeit im Bios an? Etwas korrektes oder falsches?
    Wenn sie es richtig immer anzeigt, liegt es keinenfalls an einer leeren Bios Batterie, sondern vllt mehr mit dem Server, mit dem deine Windows Uhr abgeglichen wird.
    Gruss
  • Genau wie eine Atobattery nach einiger Zeit nachlaesst kann auch die CMOS-Battery nachlassen. Und es ist richtig das die Uhr vom OS und des BIOS zweierlei paar Schuhe sind. Unter Linux kann man vom OS aus die BIOS-Uhr stellen ohne ins BIOS zu gehen. Ob das auch unter Windows oder MAC geht weiss ich allerdings nicht. Finde wie gesagt erstmal herraus ob die CMOS-Battery richtig geht.

    Gruss Schinderhannes
    Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode
    verkauft, der letzte Algorithmus patentiert, der letzte Netzknoten
    verkommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Geld nicht von alleine
    programmiert.
  • also ich muss die uhr immer nachstellen in windows !


    dachte immer die batterie ist dafür da das die uhr im bios mit läuft und dann windows wenn es hoch fährt seine uhrzeit vom bios hollt !

    hmm wo krieg ich den so ne batterie her ist ja bestimmt keine normale die man so im baumarkt kriegt oder ?
  • Entweder bei einem Computerhaendler oder beim Uhrenhaendler. Nimm einfach die alte mit und zeige sie dort vor. Die CMOS Battery ist auch dafuer zustaendig das dein BIOS seine Einstellungen nicht "vergisst". Ansonsten muesstest du jedesmal wenn du den Rechner neustartest erst dein BIOS aufrufen und saemtliche einstellungen taetigen. Wie gesagt vergleiche ob deine BIOS Uhr auch nachgeht oder ob das nur ein Fehler von Windows ist.

    Gruss Schinderhannes
    ---
    @thekraix
    Wird sie auch nicht!

    Gruss Schinderhannes
    Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode
    verkauft, der letzte Algorithmus patentiert, der letzte Netzknoten
    verkommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Geld nicht von alleine
    programmiert.
  • Also ich hatte mal das Problem mit einer leeren Batterie (aber eigentlich ist es ein Akku).
    Wenn dieser Akuu leer ist, dann geht die Uhr gar nicht mehr. Übrigens bezieht Windows die Urhzeit aus dem Bios, soweit ich weis. Denn sonnst müsste jeder Rechner online sein um die Uhrzeit zu haben.
    Aber das wichtigste ist, wenn der Akuu leer ist, dann sind auch alle Bioseinstellungen weg. Also z.'B. müssen bei jedem Start die Festplatten neu eingestellt werden. Die Prozessoreinstellungen usw. sind auch weg. So war's auf alle Fälle in meinem Fall.
    Wenn die Uhr ständig falsch geht, kann es höchstens sein, dass der Akku nicht mehr genügend Strom bringt.
    Trennst du den PC nach dem Ausschalten komplett vom Stromnetz (z.B. über einen Steckdosenschalter)? Falls ja, lass ihn mal einige Tage auch im ausgeschalteten Zustand am Stromnetz. Während dieser zeit wird nämlich auch der Akku des Boards geladen.
  • hm ich habe das selbe problem! allerdings läuft meine uhr zu schnell
    wenn ich sie dann im windows mit dem timeserver abgleiche, läuft sie ca 1woche wieder normal
    habe auch 0 ahnung was das sein kann! virus kann es nich sein, da ich grad erst formatiert habe


    €dit: @levko
    nimm doch einfach mal nen altes mainboard und bau da die batterie aus und bau sie in dein mobo wieder ein! aber vorher alles sichern, da das komplette bios deleted wird!
    möp
  • also leute ihr schreibt hier zum teil einen mist, das is fast unglaublich.

    1. eine normale bios batterie, wie sie auf so gut wie jedem atx board zu finden ist, kann NICHT aufgeladen werden.
    Wenn der PC, an oder aus, am netz hängt, wird die batterie nicht benötigt, somit funzt dann auch alles, egal ob batterie voll oder leer. sollte es zumindest ;)

    2. das bios wird NICHT gelöscht wenn die batterie gewechselt wird, es wird lediglich auf die defaults zurückgesetzt.

    3. Bios Uhr = Windows Uhr. die windows uhr bekommt die uhrzeit vom bios, verändert aber auch die bios uhrzeit wenn sie verstellt wird.

    4. im normalfall sind bios batterien normale, handelsübliche knopfzellen. nix akku o.ä.
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • Ich würde sagen Du besorgst Dir mal ein Austausch Batterie, damit wir mal zu Potte kommen. ;)
    Danach stellst Du die Bios Uhr zeitgemäß ein und es sollte wieder alles funzen!
    Und ja diese bekommst Du überall zu kaufen, da wie erwähnt es eine stinknorme Knopfzelle ist.
    Geh in einen PC Shop um die Ecke die führen diese zu 99%.