Festplatte abbauen und in einen anderen Rechner packen?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplatte abbauen und in einen anderen Rechner packen?

    Hi,
    mein Anliegen ist eg kein Problem ( noch nicht)
    Ich würde gerne folgendes von euch wissen:
    Ist es möglich meine Festplatte auszubauen, zu meinem Kollegen zu marschieren und sie in seinem Rechner wieder einzubauen? ( nach Möglichkeit sollte das auch rückwärts funktionieren, damit die Platte zum Schluss wieder in meinem Rechner landet :D )

    Also geht das?? Brauche ich iregndwelche Treiber??? Kann man ohne weiteres am neuen PC auf die Platte zugreifen?

    ThX für eure Antworten
    Suns33k3r
  • Hi,
    du kannst das natürlich machen, nur es könnte ein Problem
    geben, wenn du auf der Platte ein Betriebssystem draufhast.
    Ich habe z.B. 2 Platten drin, eine für Daten, und eine für
    WinDoof. Die zweite kann ich ohne Probleme in meinen zweit-
    rechner einbauen, da nur Daten enthalten sind.
    Das abbauen und zu Kollegen maschieren ist nicht gefährlich,
    und wieder in deinen einbauen sollte auch nicht zu
    komplikationen führen, ausser du veränderst derbe was an
    der Festplatte.

    Sodale
    ---IceBold---
    [SIZE=1]Asus NForce4 Ultra A8N-E
    AMD Athlon 64 3000+
    1024MB Infineon DDR400
    AOpen GeForce 7800GT-DVD @ 618/524Mhz
    [COLOR="Blue"]Angels of Death[/color] | [COLOR="SandyBrown"][@od][/color] | [COLOR="Indigo"]Angelsclan.de[/color]| [COLOR="Black"]German CS:S - Clan[/color][/SIZE]
  • An sich kein Problem.
    Idealer weise habt ihr beide das gleiche OS. Muss aber nicht.
    Könnte nur Probleme geben, wenn du XP hast und die HDD NFTS formatiert ist.
    Wenn dein Kumpel nun WIN98 hat, dann erken98 die Platte nicht, weil es NTFS nicht kennt. Damals gab es nur FAT oder FAT32.

    Wie gesagt, ansonsten kein Problem.
    Und ne HDD mit OS von der gebootet werden soll darf es natürlich auch nicht sein, aber davon geh ich mal aus.
  • Das ist kein problem solange du nicht von deiner festplatte in seinen Pc booten willst, du musst nur die Festplatte von der du booten willst als Master und indem fall deine als slave anschlißen
    Theorie ist, wenn man alles wei?, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert aber niemand weis warum. Bei uns sind Theorie und Praxis vereint. Nichts funktioniert und keiner weis warum.
  • Thx schonmal für eure Antworten!!
    Allerdings muss ich gestehen, dass ich net sone Ahnung von diesem Spezialgebiet hab....

    Also was BelzeBub geschreiben hat, muss man sicher im Bios einstellen, richtig? ( was noch net heißt dass ich das kann :D )

    Nochmal kurze Zusammenfassung:
    Wir haben das dasselbe OS ( beide XP Home).
    Gebootet werden soll von seiner Platte, NACH dem Booten wolln wir dann allerdings auch Zugriff auf meine Platte haben. (Um Images rüberzuziehen)

    Hoffe kann nochmal jemand kurzwas zu sagen.

    ThX
    Viva la Raza!
    Suns33k3r
  • Vielen Dank an ALLE!!!!!
    Auf euch kann man sich echt verlassen!
    Klingt so, als könnte ich das hinbekommen :)

    Nomma ThX
    Viva la Raza!
    Suns33k3r

    @Mods: Dann kann der Thread auch zu. Bitte closen......dankööööööööööö