Was hört ihr für Musik, wenn ihr traurig seid?

  • Umfrage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Also bei mir ist es meisten so, dass ich eigentlich eher traurige Musik hör wenn ich traurig bin! Bin ich aber "sauer-traurig" dann darfs meistens etwas härter sein, so in Richtung Rammstein...dann gehts mir meistens besser!
  • Ich zieh mir meistens so derb lautes zeug rein (hardrock, normaler rock, tekkno,..) manchmal zogg ich nebenbei noch n bissel pc das lenkt dann von den gedanken ab.


    bluemi
    [SIZE=1]
    (___) (___)
    ( ö _ Ö )
    ( < [ ] > )
    (_________)


    That is Sütti. Copy Sütti into your signature to help him on his way to world ursination.[/SIZE]
  • eigentlich beides erst was trauriges und dann gebretter zum aufbauen
    traurig-----> AHA(sun always shine on tv)
    SIMPLE MINDS (belfast child)
    PHIL COLLINS (mama,,i wish i would raining down)



    zum aufbauen----->musikrichtung GABBER----->DJ UNEXIST(lords of darkness)
    NEOPHYTE (number one fan)
    dann noch was von NORDCORE G.M.B.H. ja so die richtung dann geht es mir wieder gut obgleich gaber meine haupt musik richtung ist
  • Burzum - Dunkelheit, Jesus Tod
    Absurd - Der Scharlachrote Tod
    Onkelz natürlich (Schutzgeist der Scheiße, Stunde des Siegers, Freddy Krueger, etc)
    Dornenreich
    Nightwish
    In Flames
    Subway to Sally
    Equilibrium
    Eisregen / Eisblut
    Fear Factory
    Kittie
    Slipknot
    Evanescence
    Murderdolls
    Korn
    noch viele versch. Metal/BM bands

    Kommt halt drauf an, und wenns aufheiternd sein soll

    Red Hot Chili Peppers
    The Offspring
    Metallica
    Onkelz (andere Lieder halt ;))
    Rammstein selten
    Blutengel / Darkwave allg.
    Bob Marley
    Gorillaz
    Samsas Traum (ein Lied xD)
    System of a Down
    etc.

    ^^

    mfg
    Dreamcatcher
  • Ich bin auch eher ein Freund der traurigen Töne - gerade, wenn man jmd., für den man satrke Gefühle hat, gehen lassen muss(te).Da kann ich nicht einfach so "positive" Mucke hören-dann implodiere ich! :)
    Genial sind schon alte 80er (U2,Toto,Foreigner) oder aber auch (wenn richtig weh tun soll) Rosenstolz (weil so schön viel Wahrheit in den Liedern steckt), James Blunt oder einfach nur ruhige Soundtracks (der schmale Grat, fabelhafte Welt der Amelie, Chocolat)
  • u2
    rosenstolz
    thomas d & nina hagen > solo (liebeskummer :))

    Quellcode

    1. Jetzt bist du weg,
    2. Neben mir 'n leerer Fleck,
    3. Auch ich bin leer,
    4. Und suchen hat kein Zweck mehr.
    5. Denn dort wo vorher Glück stand hat sich der Schmerz breit gemacht,
    6. Ich mich von hinten überrascht,
    7. Fast schon böse über Nacht,
    8. Wie ein Feuer das entfacht, hast du es über mich gebracht.
    9. Wir hatten beide diese Macht,
    10. Doch nun hör' ich dich sagen "es ist aus", und mein Herz bricht.
    11. Ich steh' neben mir, ich glaub es einfach nicht,
    12. Doch es ist wahr:
    13. Du weichst meinen blicken aus,
    14. Und will ich mit dir reden redest du dich raus.
    15. Und ich weiß, wenn ich dich anseh',
    16. Kann ich nicht in dich rein sehn.
    17. Und ich muss einseh'n,
    18. Du willst den weg jetzt allein geh'n,
    19. Und ich weiß kein fleh'n hält dich davon ab.
    20. Und ich weiß nich, ob ich dich je um was gebeten hab,
    21. Doch hätt' ich einen Wunsch frei, jetzt und hier,
    22. Würd' ich mir wünschen, Baby, du wärst bei mir.
    23. Ich lieb' dich immer noch. -
    24. Doch du bist nicht hier.
    Alles anzeigen

    rhcp

    wenn ich in meinen sorgen versinken will.

    ansonsten:
    wizo
    terrorgruppe
    system
    korn
    sowas halt

    rock on
  • wenn ich die trauer mit trauriger musik unterstützen will, dann meistens the shins, the arcade fire,bright eyes, usw...
    will ich das gegenteil erreichen, dann klaxons, ima robot, ok go, fratellis, the robocop kraus, etc, bla, blub...
    life is what happens to you while you´re busy making other plans.
  • Also ich schließ mich mal an Rammstein.

    Der Rest ist situatonsbedingt. Wenn ich traurig und Wütend bin umso mehr Bass, Rock, Lauter,....

    Wenn ich Traurig bin Liebeskummer dann eher soften Rock, Lieder wo einem einfach die vielen Erinnerungen hochkommen.....
    Erfahrung ist das was man meint zu haben wenn man noch mehr davon hat
    Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit
    [COLOR="Yellow"]Manchmal wünsche ich mir, ich wäre wieder der, der ich war als ich werden wollte wie ich heute bin.[/color]