Datum automatisieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Datum automatisieren

    Hallo Freunde von Bill Gates,

    ich habe ein Problem. Ich möchte mir einen Kalender selber mit Word basteln.
    Es ist nötig, da er gewissen Anforderungen entsprechen muss, die ich kaum irgendwo in einem käuflich zu erwerbenen Kalender finden werde.
    Er soll aufgebaut sein, dass jeweils 2 A4-Seiten einen Tag sein sollen.
    Es soll später im Duplex-Druck gedruckt werden.
    Ich möchte nun nicht auf jeder zweiten Seite das Datum ändern.
    Das würde bei 365 Tagen im Jahr ziemlich langatmig und nervig sein.
    Das Datumsformat soll folgendermaßen aussehen:

    Bsp.:

    Montag, der 02. Januar 2006


    Wer kann mir helfen, wie ich so etwas automatisieren kann?

    Wäre sehr dankbar!

    Grüße!
  • Also,

    ich würde einfach nur ein Seriendruckfeld ganz oben hinsetzen. Dort wird dann automatisch für jeden Datensatz der entsprechende Inhalt => also das entsprechende Datum <= eingefügt.

    Und wenn du es dir bequem machen willst, dann verwendest du eine Excel-Tabelle als Datenquelle. Da kannst du mit drei bis vier Mausklicks und etwas Nacharbeit hervorragend alle Kalenderdaten erzeugen.

    Falls du den Weg gehen willst und nicht klar kommst, melde dich noch einmal. Und gebe dann bitte die Word-Version an!
    Internette Grüße
    von der Nautilus
    cpt. Nemo
  • einfach excel nehmen
    datum in eine zelle auf der ersten seite
    benuterdefinirtes zahlenformat ttt", der" TT. MMMM. JJJJ

    wo das nächste datum stehen soll einfach zelle ="erstes datum"+1
    also wenn datum in zelle d1 steht und in der zelle d10 das zeite datum stehen soll. einfach =d1+1 in die zelle d10 eintragen und zahlenformat ändern

    für das nächste Jahr must du dann nur noch das erste datum ändern :D