Erfahrungen mit 3D Brillen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erfahrungen mit 3D Brillen?

    Nabend erstma.
    Ich wollt ma fragen ob hier jemand Erfahrungen mit diesen 3d Shutter Glasses hatt.
    Ich rede jetzt genauer von razor3d.de
    Die Brillen da sollen ja einfach mit jedem beliebigen Monitor laufen.
    EInfach die Software installieren und fertig.
    Wollt ma wissen ob das jemand hatt/kennt etc.
    Und ob man WoW damit auch in 3d Spielen kann oder nur halt DvD's oder filme etc. umformatieren kann um sie dann in 3d zu sehen.
    MFG
    First.Daishi
  • wenn du "vr" erwartest bist du falsch !!
    nen ordentlicher moni ist immer noch 100% besser.
    wenn man nicht gerade geld über hat ist so etwas verschwendung...
    durfte das mal auf einer messe testen.
    [SIZE=1][/SIZE][SIZE=1]
    [SIZE=1]Bevorzugt:[/SIZE] [SIZE=1]Sie wissen es :-)[/SIZE][/SIZE]
    [SIZE=1] [/SIZE][SIZE=1][/SIZE]
    [SIZE=1]
    [/SIZE]

  • Also ich kann mir nicht vorstellen, dass man damit normale Spiele in sinnvoller 3d Qualität spielen kann. Vorallem würde es dann sicher nicht 17 € kosten. Für Filme, die für das ganze kodiert sind, kann ich mir schon vorstellen, dass das ganze eine feine Sache ist, jedoch gibt es ja nicht wirklich aufregende Filme wenn ich mir das Angebot von denen anschaue und da ich keine NVIDIA Grafikkarte habe, kommt das ganze sowieso nicht in Frage.

    Aber falls du dir das Teil kaufen solltest, bin ich natürlich auf Erfahrungsberichte gespannt, vor allem wie sich WOW damit spielen lässt. WOW in 3d da bleibt mir nichts anderes übrig als zu sagen: WOW

    mfg
    The_Upper
  • Naja du kannst mit der Software die dabei ist jeden Beliebigen film in 3d Kodieren.
    Wie das gehen soll weiß ich ehrlich gesagt auch nich weil die Information für Hoch und Tief etc. kann ich ja nich reinpacken.
    Egal ich hab sie mir am samstag bestellt ma gucken wann sie ankommt^^
  • also, ich bin auch schon gespannt auf den bericht? wann kommt den der?

    aber wenn man sich das so überlegt, ein paar euro und schon ist alles in 3d, warum verwendet das dann nicht die filmindustrie, computerspielehersteller, usw.

    mfg
    Sebastian
  • also ich hatte so eine für ati karten glaub ich... kann auch nvidia gewesen sein weis ich nimma.. also die quali war annehmbar aber nur für games und net für filme... aber die performance ging natürlich schon ganz schön runter...

    für filme kann ich mir das net vorstellen da man die entfernung ja net irgendwie berechnen kann und dafür andere kameras bräuchte... aber wenns klappt.. warum net ^^