wieviel wlan karten kann man an einem wlan router anschliesen?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wieviel wlan karten kann man an einem wlan router anschliesen?

    wieviel wlan karten kann man an einem wlan router anschliesen?
    wird dann die geschwindigkeit lansammer.aslo ich habe einen wlan router von siemesn mit 11 mbit hier

    habe jetzt meine pc mit kabel an den rotzer verbunden und meiner schwester in der 2 etwage mit wlan. will aber auch über wlan rein da ich sonnst viel zu viele kabel hier rumliegen habe
  • Normalerweise können bis zu 256PCs an einen Router. Natürlich wird die Verbindung langsamer wenn sie mehrere nutzen , jedoch wird euch dies beim surfen z.B. nicht beeinflussen , nur wenn ihr z.B. große Datenmenge per Wlan zwischen den Rechnern hin und her verschickt dann wirds langsamer.
  • Klar, das eine Netzwerkkabel von deinem PC macht den Braten auch nicht mehr fett.

    Du kannst 253 Geräte an deinen Router anschließen, bei den meisten sogar 506, da der Router 2 IP-Adressen aus 2 versch. Subnetzen besitzt. Wie du das anstellst, ist völlig Rille. Ob du nun 506 PCs per Netzwerkkabel oder 506 PCs per WLAN anschließt is egal. Wichtig ist nur dass sich alle angeschlossenen WLAN PCs die 11MBit teilen.

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • jamesbondwsf schrieb:

    Normalerweise können bis zu 256PCs an einen Router. Natürlich wird die Verbindung langsamer wenn sie mehrere nutzen , jedoch wird euch dies beim surfen z.B. nicht beeinflussen , nur wenn ihr z.B. große Datenmenge per Wlan zwischen den Rechnern hin und her verschickt dann wirds langsamer.


    nein es geht weit mehr wie 256. Es gibt noch n anderes System wie das TCP IP system. keine idee wies heist und wie mans zum laufen bringt aber wenn dann kannste da ordentlich was ranhängen. Siehe die ganzen Unileitungen mit 840 mbits/s
    oO

    aber wenn du nur 2 pc ranhängst bekommst du das mühelos weg
  • Eigentlich ist die Anzahl ziemlich wurscht. Sinnvoll sind nur eine handvoll Karten. Da bei den typischen HomeOffcie-Produkten alle Karten den gleichen Kanal nutzen, kann immer nur eine Karte auf einmal senden oder empfangen. Moderne kabelgebundene Ethernet-Switches können zwischen beliebigen Stationen direkte Verbindungen schalten, was bei WLAN nicht so einfach funktioniert.

    Bei WLAN sorgen Kollisionen (zwei WLAN-Clients senden nahezu gleichzeitig) für einen drastischen Performanceeinbruch. Ohne zuviel in die Tiefe zu gehen: bei einer Kollision im WLAN gibt es zwei Wartephasen und ein ACK-Paket, wodurch das komplette WLAN für mindestens 60 Mikrosekunden blockiert ist.

    Das klingt zwar nicht viel, aber wenn es bei vielen sendenden Stationen oft zu Kollisionen kommt, summiert sich das. Die Nettotransferrate bricht dann auf wenige MBit/s ein.

    Grüße
    Michael