Nur ein AOL-Nutzer über WLAN ins Netz!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nur ein AOL-Nutzer über WLAN ins Netz!

    Hi Leute!

    Ich hab schon seit ungefähr einem Jahr ein ganz schönes Problem an der Backe!

    Also mein Vater und ich gehen beide über WLAN und AOL ins Internet.
    Wenn er sich ins Internet verbindet und ich will auch surfen kommt bei mir eine Fehlermeldung: "Sie sind bereits mit folgendem AOL-Namen angemeldet: USERVATER" Wenn wir dann versuchen uns beide über einen AOL-Namen einzuloggen gehts auch nicht! Komischerweise, wenn ich im Internet bin und er sich einloggen will, wird bei mir automatisch die Verbindung getrennt und mein Vater blockiert dann die Leitung! Wahrscheinlich weil er den AOL-Hauptnamen hat! Könnt ihr uns da weiterhelfen? Das nervt nämlich wenn immer nur einer ins Internet gehen kann. Also wir würden schon gern gleichzeitig surfen! Keine Ahnung obs an der Konfiguration oder der Hardware liegt.

    Hardware:

    Modem: T-Online Sinus 154 DSL Basic SE
    WLAN-Karte: assmann IEEE 802.11g Wireless Cardbus/PCI Adapter (bei ebay gekauft)

    Danke für eure Hilfe!!!

    mfg JonoGTA
  • Hallo!

    Normalerweise müsst ihr nur den AOL-Hauptnamen (richtige Schreibweise sehr wichtig) sowie das Passwort in den WLAN Router eintragen , der stellt dann die Verbindung her und dein Vater und du müssen dann nur in der AOL Software die WLAN Karte am PC als Verbindung zum Inet einstellen und schon müsste alles gehen.
  • Hmm... also auf dem Router hab ich zwei Optionen:

    T-Online als Provider

    und

    anderer Provider


    Also müsste ich da bei anderer Provider die Daten des AOL-Hauptnamen eingeben!

    edit:

    Ich hab das jetzt mal so konfiguriert. Das Konfigurationsprogramm des Routers hat aber solche MAC Adressen verlangt. Wenn ich jetzt cmd ausführe und IPconfig/all starte, werden mit drei solche Adressen angezeigt!



    Welche soll ich denn nehmen? Die, die bei der WLAN-Karte steht???
  • Die Physikalische Adresse ist die MAC. Theoretisch sollte die MAC einzigartig sein. Aehnlich wie die DNA beim Menschen.

    Gruss Schinderhannes
    Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode
    verkauft, der letzte Algorithmus patentiert, der letzte Netzknoten
    verkommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Geld nicht von alleine
    programmiert.
  • Wenn du AOL über WLAN nutzen möchtest dürft ihr eben NICHT den Hauptnamen verwenden ;) Ihr müsst einen weiteren AOL Benutzername erstellen unter dem Hauptnutzer mit einem PW von mindestens 6 Zeichen länge. Diese Daten musst du dann im Router eintragen und dann sollte es auch funktionieren!

    So war es zumindest bei mir damals, als ich noch bei AOL war.

    mfG
    CrYstaLX
  • Vielleicht kann ich Dir dabei helfen, weil ich genau das gleiche Problem bei nem Bekannten gelöst habe.

    Wichtig ist, daß Du bei AOL nen neuen Benutzername angibst, der nicht der Hauptname ist. Das ist wichtig.

    Diesen neuen Benutzername richtest Du mit dem Kennwort auf dem Sinus 154 ein.

    Alle WLans nutzen somit diesen Benutzername, mußt nur den Router als Standard-Gateway einrichten, dann brauchst auch kein Einwahlprogramm mehr.

    Wenn Dein Dad aber über seine AOL Software rein will, soll er dies unter seinem Hauptnamen tun.

    Müßte eigentlich so funzen, den Hinweis hab ich damals bei der AOL Hotline bekommen - wichtig, daß der Router sich nicht mit dem Hauptname einloggt.