Stipendium von bundestag für ein jahr in den usa

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Stipendium von bundestag für ein jahr in den usa

    Hallo zusammen
    ich wollte in der elf gerne für ein jahr ins ausland(usa).
    Ich habe gehört das der bundestag jedes jahr in jedem wahlkreis ein
    Aufenthaltsstipendium vergibt.
    Ich wollte mal fragen ob jemand aus diesem board schonmal bei dem Auswahlverfahren mitgemacht hat, und vielleicht sogar ein stipendium bekommen hat.
    Hat jemand genaue Informationen dazu?
    Was erwartet einen in diesem Auswahlverfahren?
    Wie ist es so in Amerika?
    Hoffe mal das sich bald mal jemand meldet
    mfg webersliver
    [SIZE=1]
    (\_/)
    (o.0)
    (><)
    This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to
    [/SIZE]
  • hm da hat meine sis sich beworben, is jetzt in die 2. runde gekommen, musste irgendwie n ganzes wochenende sich irgendwo treffen und dann mussten die vor ner "jury" zeigen was sie drauf haben glaub ich, wo die interessen liegen und so!
    weiß ich aber net genau, kann sie nochmal fragen, is nämlich im mom net da!

    greetz 13lackEagle
  • Die Schwester von nem Klassenkameraden is so in die USA gekommen.

    Is wohl ziemlich schwer da bis in die letzte Runde zu kommen, häufig verlangt sind wohl Essays,also Aufsätze in denen du dein Köännen zeigen sollst, warum also grade du das Stipendium kriegen solltest, so mein ich mich jedenfalls zu erinnern.

    Mehr hab ich dazu auch nicht zu sagen.
  • meine sis meint man muss auf so einem wochenende teilnehmen und Spiele spielen und sich zum affen machen meinte sie, dass sollte einem aber nichts anhaben wenn man das Stipendium haben möchte, da dies einen guten Eindruck macht. sie meint damit man soll sich in situation reinversetzen und da einfach man selber sein.

    naja bei fragen stell sie an mich!
  • hi,

    ich bin seit januar in den USA, und werde nun in 20 tagen wieder heimkehren.

    ich hatte mich auch bei dieser sache beworben, aber dann irgendwie nie ein bescheid bekommen. kp warum, aber uns ging es dann eher darum weg zu kommen, anstatt viel geld zu sparen. ich bin mit Kompass Sprachreisen hier, einfach mal googeln... allerdings kostet es dann bestimmt im 5-stelligen bereich... kommt auf die schule drauf an. bin hier auf einer privat schule was (leider) ~ 4000 dolla/halbjahr kostet... ich bin ein halbjahr zu einer oeffentlichen schule gegangen, dann auf privat schule gewechselt, was VIEL besser ist.

    ausserdem solltest du dich erkundigen ob der fuehrerschein den du in dem staat machen kannst, bei uns anerkannt wird, und dann solltest du den hier drueben machen.

    so bin gerne bereit ein paar "kleine" fragen zu beantworten, ich weiss noch, dass ich sehr aufgeregt davor war. aber ich hab hier eine grandiose familie getroffen, und lieben gelernt, und auch jede menge freundschaften geschlosssen. hinzu komemn die naisen girls :D

    mfg
    ale
  • von mir waren vor 2 jahren zig kollegen drüben.... UND die haben alle dasselbe gesagt AMI land ist geil... der eine von dem... hat von denen stipendium bekommen... also aus usa jetzt... wird dort fussball profi und er meinte einfach nur geil.. er hat vom college ne wohnung bekommt, bekommt jetzt amerikanisceh staatsangehörigtkweit und so.. und er meinte.. jeder der die möglichkeit hat dort hinzugehen soll es machne... also flieg.... und versuch es über ne organisation, ist besser aber leieder auch teuerer...
    bin seit 1.1. beim bund...also bin ich lange nicht mehr on...
    [COLOR="White"].[/color]

    [SIZE=1]meine letzten 3 uploads: oktober'05 8.[x] 9.[x] november'05 1.[x] 2.[x] dezember'05 1.[x] 2.[x]
    insgesamt upgeloadet >> 4900 mb[/SIZE]
  • szymcio schrieb:

    von mir waren vor 2 jahren zig kollegen drüben.... UND die haben alle dasselbe gesagt AMI land ist geil... der eine von dem... hat von denen stipendium bekommen... also aus usa jetzt... wird dort fussball profi und er meinte einfach nur geil.. er hat vom college ne wohnung bekommt, bekommt jetzt amerikanisceh staatsangehörigtkweit und so.. und er meinte.. jeder der die möglichkeit hat dort hinzugehen soll es machne... also flieg.... und versuch es über ne organisation, ist besser aber leieder auch teuerer...

    word!

    muss ich zu stimmen, wenn man es sportlich drauf hat, halten die einem die arme tueren offen. viele collage studenten sind alle nur football tallentiert, aber bleiben trotztdem, bekommen ihren abschluss und gehen dann von der collage liga in die pro liga....

    aber andererseits sollte es schon schwierig sein, rueber zu fliegen und her ein stipendium zu bekommen als "normaler" schueler...
  • Mit dem Sprt stimmt es. Hab jetzt mein erstes semester in den USA hinter mir und muss sagen,w enn du sportler bist und die richtige schule triffest, dann haste die möglichkeit alles umsonst zubekommen. Das problem ist halt nur, dass das soviel Zeit kostet, dass es darauf hinausläuft, dass du höchstwahrscheinlich net so grandiose noten hast (die meisten dümpeln mit einer 2,9 rum, weil ab 3,0 un drunter können die dich rausschmeißen) und auch net gerade das angesehenste Hauptfach, z.B. Geschichte, Soziologie, Kommunikationswissenschaften usw.
  • Bekannte von mir müssen in ein Semester nach Amerika für 2 Semester. Doch was die Verlangen ist ganz schön hart. Mind. 22000 € Bürgschaft, kein Rückstand bei den Prüfungen und einen Schein für die Sprache English. Und diesen zu bekommen, ist gar nicht so einfach, wie sichdas viele vorstellen.

    Aber wenn man die Möglichkeit hat, ins AUsland zu gehen, sollte man es tun. Später in der BEwerbung sieht das besonders gut aus.

    MfG
  • hmm eine gfruendin von mir die jetzt die 10. besucht... bei uns an der schule geht man in der 11. dorthin.... die hat sich erkundigt.. war dann bei so einer organisation, hat n termin bekommen... ging hin und musste bei so nem bewerbergespräch oder bei ner gesprächsrunde mitmachen... und sie hats geschafft und fliegt nächste sommerferien nach ami-land...
    bin seit 1.1. beim bund...also bin ich lange nicht mehr on...
    [COLOR="White"].[/color]

    [SIZE=1]meine letzten 3 uploads: oktober'05 8.[x] 9.[x] november'05 1.[x] 2.[x] dezember'05 1.[x] 2.[x]
    insgesamt upgeloadet >> 4900 mb[/SIZE]
  • Danke erstmal für alle eure antworten
    Ich wollt nochmal fragen , ob ihr noch irgendwelche gute Austauschorganisationen wisst , mit denen ihr gute erfahrungen habt.
    Würde mich über antworten freuen
    mfg webersliver
    [SIZE=1]
    (\_/)
    (o.0)
    (><)
    This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to
    [/SIZE]