RISIKO - Was heisst das?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • RISIKO - Was heisst das?

    RISIKO...überall in dieser Section wird dieses Wort erwähnt. Doch wie sieht das Risiko aus, wenn man fxp't?
    Kommen die Bullen schon an, wenn man auf einen server was uppt oder sperren die t-online heinis meinen anschluss wenn ich nach pubs scanne? oder ist das Risiko eher gering? bin in dieser beziehung nub, sorry, aber ich hätte da doch gerne Gewissheit, bevor ich hier mit scannen&uppen anfang und morgen sitz ich dann im jugendknast (oder mein vater steckt mich in sowas ähnliches, weil er kein internet mehr hat ;) ). Ich hätte da gerne ne rechtlich fundierte Antwort von einem "Experten" (:read: ) oder ähnlichem (:confused: ) von euch. Danke im Voraus
  • Ich bin zwar kein Experte, aber ich hab mich mal schlau gemacht:
    Portscanning:
    In Deutschland gibt es kein Gesetz, das das Scannen verbietet. Demnach ist es nicht strafbar, dennoch hab ich von einigen gehört, dass die Telekom Accounts sperrt, von denen zuviel gescannt wird. Da sie dies jedoch ohne Rechtsgrundlage tun, sollte das Problem schnell aus der Welt sein.
    Uppen:
    Beim uppen sieht das ganze schon anders aus, hier gibt es zwei aspekte:
    1. Urheberrecht
    Indem Du Software, Filme, Musik oder Bücher verteilst, verletzt das Urheberrecht und machst Dich somit strafbar. Für sowas kannst Du in den Knast gehen oder ein nettes Sümmchen bezahlen. Allerdings, machst Du das auch, wenn Du einem Freund das neuste Spiel brennst, oder Morpheus benutzt und SW, etc. in Deinem Public Verzeichnis hast. Die Hüter des Gesetztes sind nicht so sehr an den Leuten interesseirt, die hier auf dem Board die Daten für lau an 20 bis 30 andere verteilen, als viel mehr an denen, die die Software prof. klauen und Raubkopien verkaufen.
    2. Traffic
    Wenn Du etwas uppst und die IP weitergibst, verursachst Du traffic auf dem Server. Jetzt sollte Dir klar sein, dass Traffic Kosten verursacht und Du hier direkt beim Betroffenen auf der Matte stehst. Allerdings kann man auch hier sagen, wenn Du nicht direkt in Deinem Heimatland uppst, ist der juristische Aufwand zu groß, als dass sich ein Admin beispielsweise aus Taiwan den Kopf darüberzuzerbrechen würde. In der Regel wird der Pub dicht gemacht und dann war's das.

    Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen. Man kann aber auch online gute Rechtsseiten finden, in denen man auf jeden Fall zu Aspekt Urheberrecht todgeschmissen wird.

    Gruß

    seathl
  • Hi

    Scannen ist in Germany rechtsmäßig nicht verboten
    aber die AGB´s der teledoof untersagen das scannen allso wenn du es trotzdem machst passiert beim ersten mal eigentlich wenig bis auf einen brief von dennen wo dann halt steht das du die hackeraktivitäten zu unterlassen hast un bei nochmaligem vorkommen dein account dicht ist. Dann einfach ein Monat pausieren mit dem scannen und du kannst wieder loslegen bis zur nächsten verwahrnung.:hot:
  • und wie kann man sich schützen...

    wenn man ab und an mal was uppen will?

    geht das nur über nen proxy oder sowas? - ich hätt schon lust ab und an mal ein paar feine sachen weiterzugeben - hab aber keine lust, dass ich über meine offizielle addi was uppe und mich dann son paar grüne männchen (nein - nicht vom mars :D ) besuchen!

    ich hab bis jetzt sehr verhalten und auch keine riesenbrocken geuppt - wenn ich wüsste, wie ich da ein risiko minimieren kann, könnte da öfterwas von mir kommen!

    ne gute, detaillierte anleitung wär da wohl generell nicht schlecht - dann würden evtl. ja auch noch ein paar andere mal was zur verfügung stellen die sich (noch) nicht trauen!

    kann das mal jemand leicht verständlich! erklären???

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • Hi

    also um sich zu schützen kann man proxy´s verwenden....aber wenn dich ein admin wirklich kriegen will,ist so ein proxy auch kein hinterniss für den!Sicher ist man nie,aber wo wäre der FUN dabei

    ..::NO RISK,NO FUN::..

    kann ich dazu nur sagen!

    hab da mal ne anleitung auf dem wbc-board gefunden(ich gebs zu bin mal fremd gegangen),kann das ber net verlinken,weil die typen das bord wegen ihres 2jährigen geburtsstages geschlossen haben!

    sobald das weder offen hab leg ich das nach

    mfg

    nobody2k
  • irgendwie nicht...

    also auf dieser site, die du angegeben hast, dd2ren, steht zwar, wie man scannt, aber ich seh da irgendwie keinen Link zum Pubfilling. Wenn man in den Parent Folder geht (also: geocities.com/newbiefxp/ ) dann wird einem mitgeteilt, dass die site immer noch under construction ist. Hast du vielleicht nen anderen Link zum Pubfilling-Tut?
  • jo - leg(t) mal nach

    Original geschrieben von Nobody2k
    also um sich zu schützen kann man proxy´s verwenden....aber wenn dich ein admin wirklich kriegen will,ist so ein proxy auch kein hinterniss für den!Sicher ist man nie,aber wo wäre der FUN dabei
    ..::NO RISK,NO FUN::..
    kann ich dazu nur sagen!

    ...also ehrlich gesagt kann ich auf SONEN fun verzichten - da gibts doch wirklich schönere dinge?!!! ;)

    hab da mal ne anleitung auf dem wbc-board gefunden [...]
    sobald das weder offen hab leg ich das nach

    jou - mach man - ob du das machst oder dd2ren nochwas g'scheites findet - hauptsache ich bin dann hinterher schlauer (und andere upload-willige auch)! :D

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • Hui, da hat aber jemand einen uralten Thread ausgebuddelt.
    Werde hier mal schließen, da genug gesagt worden ist.
    Wer die aktuellen berichte verfolgt, wird wissen, dass momentan um die ganze Angelegemheit der IP Speicherung in Deutschland heftig diskutiert wird.

    closed.

    pralle
    -=Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät=-