komplettes unverständnis :-)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • komplettes unverständnis :-)

    Hi,

    hab da mal ne frage oder auch 2 oder 3
    also

    ist ein AMP 64 4000+ besser schneller oder was weiß ich als ein P4 3ghz (der P4 ist ja glaube ich sogar preislich etwas weiter unten, kann mich auch täuschen)

    sind die geeignet für ne 7800 gtx?

    dann nächste frage, ddr2 ram sind ja schneller als die normalen, aber warum steht bei allem MoBos da z.B. RAM Typ: PC3200; PC2700; PC2100 kompatibel.

    heißt das das DDr2 ihre leistung nicht ausnutzen können oder wie jetzt?

    Gruß ShortyLE
  • zu 2. pc4000 ist nicht ddr2 sondern normaler ddr533! ddr2 module heißen auch richtig ddr2 und dann die mhz zahl. also ddr2 800. desweiteren gibt es zur zeit nur für intel ddr2 nur der bringt erst bei über 1000mhz was weil die latzen einfach zu hoch sind. nur leider gibt es so schnellen ddr2 ram nicht zu kaufen.
    also am besten amd 4000+ weil der in games besser is als ein intel 3,8ghz. und keine cpu die man kaufen kann kann ne 7800gtx oder ati 1800xt voll ausreizen. die karten haben nen viel größeren leistungssprung als die cpu's in letzter zeit gemacht.
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • Wie meine Vorredner schon gesagt haben, ist die AMD-CPU, eher ein Spiele CPU.
    Das Preis-Leistungsverhältnis ist um einiges besser, wie ich finde, als bei Intel.
    Hier nochmal ein Link, der das Untermauert

    h??p://www.gamestar.de/hardware/prozessorindex/index.php

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

    P.s. Grafikkarte wurde mir die von Asus empfohlen.
  • gut die erste frage ist beantwortet---> thx

    aber die zweite mit den DDR2 ram
    die gehen doch ab 533mhz los oder? und wenn das MoBo PC3200 was ja 400Mhz sind können die sich nicht "entfallten", oder?
    bitte um berichtigung falsch ich da ein falsches bild habe.

    oder um die Frage zu konkretisieren: ist es sinnvoll auf ein MoBo was bis zu PC3200 kompatibel ist ein DDR2 modul zu stecken und wenn nicht welches MoBo macht das, will aber bei AMD bleiben.

    und noch ne ganz andere frage: was ist die lauteste stelle bzw. Lüfter im PC hab jetzt keine besonderen eingebaut auf der CPU ist einer von Arctic Cooling auf der 6600gt ist immernoch der nrmale lüfter drauf. ich schwanke ja zw. Netzteil und CPU-lüfter das die am lautesten sind.
    Die Lautstärke wir ja in sone angegeben, bzw. in db wieviel db sind kaum wahrnehmbar? vorallem soll die kiste in der nacht ruhig laufen damit ich schlafen kann *g*
    Und wegen dem CPU kühler, der sollte ja nicht so schwer sein, was ist denn für die tragfähigkeit eines MoBos zumutbar damit keine abknickgefahr beim transport besteht, zur zeit habe ich ein ASUS A7N8X-E habe aber vor auf sockel 939 umzusteigen. also wieviel g sollte der CPU-Küühler maximal wiegen?
  • hmmm da ich aber z.Z. noch mit AGP rumgurke lohnt es sich ja nicht auf PCI-E wenn doh eh bald die M2 rauskommen, oder.

    hab aber gerade ein Bericht gefunden

    ...die Migration zum Sockel-M2 im Desktop-Bereich wird sich allerdings nicht auf die neuen, schnelleren CPUs beschränken. Für den neuen Sockel sollen auch einige bisher angebotene oder in den nächsten Monaten kommende Prozessoren erhältlich sein. Dazu zählen u.a. der Athlon 64 FX-57, die Dual-Core Athlon 64 X2 ab 4200+ aufwärts und die schnellsten Single-Core Athlon 64 Modelle ab 3500+...


    Das hieße ja das ein 4000+ singlecore kompatibel wäre und passen auf die M2 auch PCI-E graka wie z.B. 7800gtx und sind die dann MoBos. dann SLI fähig?
  • Hmmm naja gut die quellen angabe kann ich leider nicht machen weiß nicht wo ich es gefunden hatte, werd dann aber mal der mehrheit glauben.
    für mich entstand halt nur die frage entweder jetzt ein neues MoBo um wenigstens auf PCI-E umzurüsten oder zu warten bist AMD auch ddr2 fähig ist.
    Werde mich da noch ein bissl weiter belesen

    Thx aber für di zahlreiche hilfe und eure gedult.

    @ MOD BITTE CLOSEN
  • kommt halt stark drauf an wieviel geld du ausgeben willst. also 939 mit pci-e is schon nich schlecht und ich denke mal nich das du dir gleich ein neues sockel m2 board samt neuer cpu und ddr2 speicher leisten willst. das könnte dann so locker 600€ übersteigen. (die 3 sachen wohlgemerkt)
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D