W-lan sicher machen??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • W-lan sicher machen??

    hallo,
    ich habe es nun hinbekommen meinen laptop mit dem router zu verbinden ich komme auch ins internet! nur habe ich kein schnall von "WEP" und den ganzen anderen verschlüsselungen.... wenn ich da was einstellen will ist die verbindug immer weg....!! Ich besitze das SIEMENS GIGASET SE515 dsl +SIEMENS GIGASET USB ADAPTER 54....!währe nett wenn mir einer genau erklären kann wie ich diese verbindung sicher machen kann. es sollen nur der der laptop über wlan mit dem internet verbunden sein!


    um eine genau erklärung zum absichern würde ich mich seh freuen da die anleitung nicht hergibt..!


    gruss syodo
  • also was ich dir auf jedenfall raten würde ist nicht WEP zu verwenden sondern WPA (keine ahnung ob das der router unterstützt).

    ich hab jetzt grad nicht die anleitung vor mir aber ich erklärs mal so grob was du machen musst.
    - den WPA/WEB key im router konfigurieren. der WEP key ist um einiges kürzer als der WPA(bestimmte anzahl von hexzahlen glaub ich)
    - und den key dann in deiner laptop konfiguration eingeben

    aber wenn das deine anleitung nicht hergibt ...
    hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen
    grüße
    texmax
    [SIZE=1]"Wer glaubt, daß Unternehmensberater Unternehmen beraten können, der glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten!"[/SIZE]
  • muss mein laptop oder die wlan karte das unterstützen?

    also ich hatte das mal versucht mit dem hexialen key aber dann ist die verbindung weg und wenn ich das am laptop versuche zu kofigurieren dann bekomme ich keine inet verbindung mehr hin!
  • ich habe für meinen Router Software wo ich eine neue W-Lan verbindung einfach sperren kann!!! Da richtet man seine Verbindung ein und dannach kann sich niemand mehr zuschalten. Schau ob du eine ähnliche Software findest!!
    >>Es kann nur einen geben<<
  • Hallo!

    Wenn ich eine Netzwerk einrichte im Wlan, dann nutze ich immer noch die funktion des Mac-Filters. Hier werden am router alle Mac-Adressen eingestellt von den Wlan und Netzwerkkarten, die auf das Netz zugreifen dürfen. Somit kann man sicher sein, dass nur die eigenen Rechner an das Netz kommen.
    Neben der WEP-Verschlüsselung ist dieser Filter ein guter Zusatzschutz.

    greetz
    supalarsi

    /EDIT Es gibt bestimmt auch Programme die die Mac adresse aushorchen können und dann eine simulieren, also völlig sicher ist man nie.
    Achja ich habe auch noch die SSID versteckt, also insgesamt 3 Sicherheitskriterien. Sollte also vorerst reichen.
    Wer Supalarsi nicht kennt, hat den Sinn für die Realität verloren.