Festplatte im Arsch?

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplatte im Arsch?

    Hallo!
    Habe folgendes Problem! Wenn ich über den arbeitsplatz auf meine Festplatte gehe und dort einen ordner öffne indem sich mp3 dateien befinden kommt eine fehlermeldung der explorer exe! Wenn ich aber über den total commander in den ordnder gehe kann ich die datei im winamp abspielen! Mein WindowsMediaPLayer funktioniert irgendwie gar nicht mehr!

    Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte das problem zu beseitigen!

    mfg

    n!k-01

    EDIT: Nur das die explorer exe ein Problem festgestellt hat und geschlossen werden muss!
  • Hi n!k-01,

    das gleiche Prob hatte ich auch mal. Bei mir war im Ordner eine defekte Avi-Datei. Nachdem ich das nach langem probieren rausgefunden hatte und ich diese Avi-Datei löschte, funktionierte wieder alles anstandslos. Vielleicht ist bei dir eine Mp3-Datei defekt, die der Explorer nicht lesen kann. Versuch doch daher einmal folgendes:

    Lösche bzw. verschiebe mit dem TotalCommander sämtliche Mp3s in den Papierkorb (eingestellte Größe des Papierkorbs beachten und ggf. erhöhen). Dann stelle die erste Mp3 in den Ursprungsordner wieder her und starte sie mit dem Mediaplayer. Wenn sie funktioniert die nächste wiederherstellen usw. , solange bis du weißt, welche Datei beschädigt ist. Diese mit dem TotalCommander dann wieder -aber jetzt entgültig löschen- und den Rest der Mp3s wiederherstellen. Ich hoffe, es klappt auch bei dir.

    MfG hei1911
  • denke auch das deine festplatte nicht kaputt ist, denn würde es andere probleme geben! empfehle dir das zu machen was hei1911 geschrieben hat!
    und nochwas ich denke du solltest deine mp3's weiterhin mit winamp hören:D,auch wenn dein media player wieder klappt! finde ich besser!
    nun ja dann mal viel glück