Frage zu TrueImage von Acronis

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage zu TrueImage von Acronis

    Hi zusammen,

    habe eine Frage zu TrueImage von Acronis. Kann ich ein erstelltes Backup einer Festplatte auf eine andere Platte zurückspielen (zB. wegen Festplattendefekt)? Mir ist nur bekannt, daß ich eine Disk direkt auf ne andere Disk spielen (wird von Acronis klonen genannt) kann. Wäre schon nützlich wenn es auch von meinem Image ginge.

    Weiß jemand Bescheid und kann aus Erfahrung sprechen?

    Danke im Voraus
  • Hi und Danke für Eure fixe Reaktion,

    @Corban: Zur Verdeutlichung ein Laufdiagramm:

    1.) erstelle Backup von Festplatte 1
    2.) Festplatte 1 geht irgendwann kaputt
    3.) spiele vorhandenes Backup auf neue Festplatte 2

    Die Frage ist, ob Schritt 3 mit TrueImage möglich ist.

    @sunshine63: Ich weiß leider nicht, ob es beim Zurückspielen des Backups (vollständiges Image) auf die neue festplatte Probleme gibt, weil die Größenangaben, etc. ja nicht mehr stimmen.

    Gruß
  • sollte kein thema sein!!
    beim klonen klont trueimage die komplette partition auf eine andere, die vorhanden sein muss in dem moment und aktiviert diese geklonte partition als neue aktive partition!
    somit kann die alte partition bspw. formatiert und fuer was anderes genutzt werden.
    wenn du mit dem "normalen backup" "komplette festplatte sichern" ausgewaehlt hattest. dann hast du ein image deiner systemregistrierung und all deiner daten (der festplatte)!
    wenn du diese sicherung wiederherstellen moechtest, musst du auf deinem "neuen" system wieder trueimage installiert haben (und natuerlich auch windows - da trueimage dein masterbootrecord (mbr) nicht mitsichert)!!
    myViPs[/size]px"> [size=1]live life light
    myViPs[/size]
  • wenn du diese sicherung wiederherstellen moechtest, musst du auf deinem "neuen" system wieder trueimage installiert haben (und natuerlich auch windows - da trueimage dein masterbootrecord (mbr) nicht mitsichert)!!

    So auch nicht richtig Du kannst ja bei dem Proggie eine BootCD erstellen, mit der spielste dann das Image ein, ich versteh Deine Frage voll, hatte den Fall neulich :eek: , Vorredner haben alles richtig beantwortet

    Biosman
    In Memoriam: Mein 1000'ter Post ; Mein Seti@Home Rang ; Trekkie arbeite mit bei Star Trek Wikia
    Da ich die Datasette noch kenne, ist alles schnell was über 1000 Baud liegt.
  • ok, coole sache, dass wusste ich selber noch nicht.
    mit dem erstellen dieser boot cd ist es dann moeglich mein image wieder draufzuspielen, richtig?

    egal, ich werds bei gelegenheit auch mal testen. da ich diese variante erst das system neuzuinstallieren absolut daemlich finde ^^
    myViPs[/size]px"> [size=1]live life light
    myViPs[/size]