[Info] China: World of Warcraft-Macher mit schweren Vorwürfen konfrontiert

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Info] China: World of Warcraft-Macher mit schweren Vorwürfen konfrontiert

    Viereinhalb Millionen Abonnenten bringt das Multiplayerspiel "World of Warcraft" weltweit zusammen - oder nach Meinung von Kritikern potentiell unter die Erde. Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Xinhua soll sich ein 13-jähriger Junge in der nordchinesischen Stadt Tianjin zu Tode gestürzt haben, als er eine Szene aus "World of Warcraft" nachzuahmen versuchte.

    Link To Original Article