+ Suche über/von GameJack 1.2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • + Suche über/von GameJack 1.2

    GameJack 1.2: Besser als CloneCD?
    München (hep) – Die neue Version 1.2 des Gamejack bietet eine neue, übersichtlichere Oberfläche. Auch die Verwaltung virtueller Laufwerke soll der Hersteller S.A.D. verbessert haben. Außerdem verfügt der neue Gamejack über einen Label-Editor, mit dem das Erstellen eigener Labels zum Kinderspiel wird.

    Neben dem 1:1-Kopieren von CDs emuliert der GameJack auch einen Kopierschutz, falls die kopierte CD vom Spiel nicht akzeptiert wird. Dabei arbeitet der GameJack mit maximal zwei virtuellen Laufwerken, die den Kopierschutz gleich mit simulieren sollen.

    Die Fähigkeiten des GameJack ähneln CloneCD. Als Kopierschutz-Künstler emuliert das Programm den Kopierschutz SafeDisc2, verstärkt schwache Sektoren und versteckt die ATIP. Allerdings arbeitet S.A.D.s GameJack nur mit Images im proprietären CD-R-Format. Die Trial-Version dient auch als kostenloses Update für alle Besitzer der alten Gamejack Version 1.0.


    dies habe ioch bei chip.de gelesen
    nun meine Frage: hat wer ne serial dazu?

    danke
    st
  • Meine Meinung : schrott Programm. Kann kaum etwas vernüftig 1:1 kopieren.

    Bleibt lieber bei CloneCD und clony ist nach meinen Erfahrungen bessser.


    Ist natürlich meine Meinung und beruht nach meinen Erfahrungen auf meinem PC evt haben andere ne andere Meinung soll vorkommen;)


    mfg