Mir ist was blödes passiert....

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mir ist was blödes passiert....

    Hallo Leute mir ist was dummes auf der Weihnachtsfeier vorhin passiert. Folgendes und zwar waren wir alle zusammen am Tisch und aßen und tranken gemütlich bis ich versehentlich ein Glas mit Ellen bogen umgeworfen habe das noch befüllt mit Wein war. Daurauf hin habe ich aus Reflex sofort dahin gegriffen und wollte es sofort wieder aufstellen damit nicht noch mehr Wein auslief, dabei habe ich dummerweise meinem Tischnachbarn sein neues Handy vom Tisch gehauen, welches an mehreren Ecken Schrammen hat. Dieser war natürlich gleich auf 180 und jetzt soll ich ihm den Schaden ersetzen, da er es erst im November neu gekauft hat. Meien Frage nun : Kommt in diesem Fall die private Haftplichversicherung für den Schaden auf. Ich habe leider keine Ahnung ich weiss nur das ich eine habe und die noch nie seit 7 Jahren nutzen musste. Bitte helft mir denn der Arbeitskollege will so schnell wie mögich eine Lösung.. Vielen Dank schon mal

    Grüße jaayy
  • problem ist das es sony k750 i ist und man kann da keine Schale wechseln....
    es hat halt paar überschläge gemacht und somit sind an fast allen Ecken Schrammen und Kratzer... Ja Versicherungsvertreter habe ich keinen bzw ich kenne ihn nicht... Was meint ihr? Wie soll ich da am besten vorgehen.... Oh man ist das ärgerlich man...

    Grüße jaayy
  • für den fall??? naja, sagen die private kommt aber auf jedenfall wenn du sagst, es sei bei dir zu hause passiert. er legte das telefon auf den tisch und du hast es dummerweise runtergeworfen, also du vom disch aufstehen wolltest is dabei die tischdecker verrutscht und ups, da lag das handy unten. es muss bei dir zu hause passiert sein. dann könnt ihr doch ne story erfinden.
    grüße iggy
  • schreib ne mail an deinen versicherer.
    schau in den unterlagen die du von ihm gekriegt hast nach obs irgend ne notfall nummer gibt oder sowas in der art.
    ansonsten weiss ich nich genau, aber private versicherungen laufen doch so dass man erstmal alles selber zahlt und dann erst im nachhinein das geld von der versicherung wieder kriegt.
    aber mal im ernst: wenn son dreckshandy (ich hasse die pestdinger) n paar schrammen hat wo is das problem? isses irgendwie in seiner funktion beeinträchtigt?
  • jaayy schrieb:

    problem ist das es sony k750 i ist und man kann da keine Schale wechseln....


    Türlich, man braucht nur einen Torx6 Schraubenzieher :)

    Funktioniert das Handy denn noch ohne Probleme?

    Also wenn du es reparieren lassen willst, bring es auf keinen Fall zum Händler. Da zahlst du viel viel mehr. Melde dich dann lieber bei mir, ich kann dir da welche empfehlen die das machen. Aber wenn du das über die Versicherung abwickelst werden die ja meines Wissens sowieso alles erledigen...
  • Iggy schrieb:

    für den fall??? naja, sagen die private kommt aber auf jedenfall wenn du sagst, es sei bei dir zu hause passiert. er legte das telefon auf den tisch und du hast es dummerweise runtergeworfen, also du vom disch aufstehen wolltest is dabei die tischdecker verrutscht und ups, da lag das handy unten. es muss bei dir zu hause passiert sein. dann könnt ihr doch ne story erfinden.
    grüße iggy



    Das ist natürlich Unsinn!!

    Die Privathaftpflicht kommt natürlich auch für Schäden auf, die außerhalb der Wohnung entstehen.

    Und natürlich auch und gerade für Schäden, die fahrlässig entstehen. Für welche Schäden denn sonst?? Ihr verwechselt das mit Vorsatz!

    Aber du musst bei der Formulierung der Schadensmeldung vorsichtig sein, deshalb ist es sinnvoll mit einem zu sprechen, der sich auskennt. Wenn du deinem Versicherungsvertreter trauen kannst, ist der der richtige Ansprechpartner.
  • Also wenn Ich an seine Stelle Wäre(Tischnachbarn ) Würde erst die Leute in Handyshop fragen weil du sagst er hat das Handy erst im Nov. gekauft hat er keine Garantie oder heute sind Die verträge auch mit Versaicherung Drauf ich kanns mir net vorstellen dass beides fehlt!!:confused:
  • hey erstmal zu deinem ANGEBLICHEN FREUND

    wenn es ein freund wäre würde er ausrast ok des ist ja noch zu ertragen aber wenn es ein freund wäre würde er nicht wollen das du den schaden ersteztz

    naja... ich hab leider no plan ob du geld von der privaten haftpflicht kriegst aber wenn nicht wird eine schafe net so viel kosten also pass das next time auf ;)

    MFG
    EDDIE
  • naja ich kenne sowas nicht darum sorry

    aber wenn ich was hätte und ein kumpel würde es auversehn kaputt machen
    würde ich klar sauer sein aber nicht sagen erstze mein schaden

    ich würde warten bis er selber draufkommt und wenn nicht weiss ich halt besser das er doch nicht so ein guter freund ist

    so meine meinung
  • EDDIE schrieb:


    aber wenn ich was hätte und ein kumpel würde es auversehn kaputt machen
    würde ich klar sauer sein aber nicht sagen erstze mein schaden

    ich würde warten bis er selber draufkommt und wenn nicht weiss ich halt besser das er doch nicht so ein guter freund ist


    Also du würdest nicht sagen, dass er den angerichteten Schaden ersetzen soll, aber wenn er es nicht von sich aus macht, dann beendest du die Freunschaft. :löl:

    Meiner Meinung nach ist es selbstverständlich, dass man einen Schaden ersetzt. Und wenn man es nicht aus eigener Tasche bezahlten will, dann braucht man halt eine Privathaftpflicht-Versicherung, die ich jeden empfehlen kann. Allerdings nicht wegen solche Bagatellshäden, sondern wenn wirklich mal was passiert.
  • Ja wie gesagt es war ein Arbietskollege aus einer anderen Abteilung mit dem ich nicht gerade viel zu tun habe.. Aber ich werde erstmal die Versicherung kontaktieren und es so schildern wie es war, mal schauen was die dazu sagen. Will nur hoffen das die keine Terror machen.

    Grüße jaayy
  • Kauf doch einfach die gleiche Schale aus eigener Tasche und tausche sie mit TORX Werkzeug aus. Haste nix mit Versicherung zu tun und wird ja nicht die Welt kosten. Ist auf jeden Fall schneller und unbürokratischer...

    Mode
  • Engelskrieger schrieb:

    @xnrose
    Garantie greift nicht so weit ich weiß wenn du das handy runter schmeißen tust... ich vermisse echt die handys wo du mit drei klicks auseinander hattest....
    das waren noch zeiten....


    es wurde doch nicht runtergeschmissen sondern runtergefallen und wenn das ding da gleich kaputt geht ist für micht nicht stabil genug:(
  • sry for offtopic aber das muss ich jetzt erzählen :D

    also ich hatte mal mien handy (siemens s55) in der hosentasche
    abends ahb ic hdann meine hose übers treppengeländer geworden :D

    den rest könnt ihr euch bestimmt denken :P

    2 stockwerke auf fliesen - autsch...das arme handy

    aber jetzt das geilste: Das ding geht noch und hat nur nen kleinen kratzer!
    Ich benutze es heute noch! :D