Wirkungsweise von Keygens

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wirkungsweise von Keygens

    Hi Leute,
    Hoffe, ich bin mit meiner Frage richtig hier.
    Wenn nicht bitte verschieben @modz:)

    Ich habe gestern einmal versucht, mit einem Keygen eine funktionierende Seriennummer für ein bestimmtes Programm zu erzeugen.
    Dabei ist mir aufgefallen, dass der Keygen Seriennummern produzierte, die keinerlei Gemeinsamkeiten miteinander hatten.
    Ich hatte den Eindruck, dass der keygen einfach ein Zufallsgenerator ist, der zufällig Zahlen, große und kleine Buchstaben mixxte.:D
    Ich hatte aber an anderer Stelle gelesen, dass die Leute, die diese keygens produzieren, die Parameter kennen, nach denen der Softwarehersteller seine Seriennummern erstellt.
    Den Eindruck hatte ich aber ganz und gar nicht.
    Was haltet ihr denn da davon?
    Ist das alles nur Verarsche??

    MfG
  • Denk doch mal selbst drüber nach:

    Wenn du aus, sagen wir mal 10 Keys das Muster erkennen würdest, dann würde der Algorithmus zur Schüsselerstellung nicht viel bringen, denn es ist doch gerade der Sinn, dass man nicht erkennt wo die Gemeinsamkeiten sind.

    Und auch was du gelesen hast ist richtig: Natürlich kennen die Leute die Parameter, sonst würden ihre Generatoren schlicht nicht funktionieren.

    Was da jetzt verarsche sein soll weiß ich nicht...
  • Naja, wenn ich mir zum Beispiel echte Adobe-Keys ansehe, haben die schon erkennbare Gemeinsamkeiten.
    ZB sind die ersten drei Zeichen bei vier verschiedenen Adobeprodukten immer drei Großbuchstaben.

    Ich habe gestern aber zb versucht, ein serial für ableton live4.1 mit einem extra dafür spezifizierten keygen zu erstellen, und der hat Kombinationen ausgespuckt, in dennen eine 4 Nullen am Anfang hatte, und der nächste völlig andere.

    Ich hatte eben den Verdacht, dass die keygens eben nicht funktionieren.
    Und das fände ich dann verarsche, wenn jemand einen Zufallsgenerator uppen würde, und sich einen Ast lacht, dass er die Leute anschmiert.
  • Natürlich kann es sein, dass jemand Programme uppt und Keygen nennt die keine Keygens sind ;)

    Aber das ist doch genauso wie wenn ich Herr der Ringe uppe und statt dessen das alte Testbild (kennt die hier noch jemand?) vom ZDF für 3 Stunden erscheint.

    Du musst doch wissen: Funktioniert der KeyGen, oder geht er nicht? Wenn er nicht geht du aber die entpsrchende Version hast, dann war es wohl "verarsche" aber allgemein kann man dazu wohl nur antworten


    Ist das alles nur Verarsche??


    Nein, sicher ist das alles nicht nur Verarsche!
  • Dann habe ich, was das angeht, bisher wohl zweimal Pech gehabt.
    Der erste keygen, den ich auf einer dieser Linkfarmen gefunden habe, war mit einem Trojanerdownloader verseucht, und der zweite, den ich ausprobiert habe, hat sich als fake entpuppt.

    :confused: