Telekom Eignungstest (mündlicher Teil)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Telekom Eignungstest (mündlicher Teil)

    Hi,
    ich bin jetzt bald mit der 10ten Klasse fertig und hab mich deswegen übers I-net bei der Telekom in Göttingen beworden. Dann wurde ich zu einem computergestützten (cool, ne?) Eignungstest eingeladen, den ich bestanden hab.
    Tja dann wurde ich wieder eingeladen von der Telekom zum 2ten Teil und dies mal wollen sie mein Arbeitsverhalten und meine Teamfähigkeit testen, anschließend gibts es noch ein Vorstellungsgespräch. Hat einer von euch schonmal an sowas teilgenommen???? Wenn ja wärs nich schlecht wenn ihr mir sagen könntet was ich da wahrscheinlich machen muss...
    Ich denk mir mal irgendwie kriegen wir (ich und die andren Bewerber) ne Aufgabe und müssen in einem bestimmten Zeitraum so eine art Referat vortragen als Gruppe... oder was meint ihr?

    mit freudiger Erwartung auf eure Antworten
    Stone Ager

    EDIT:/ hab mich als Fachinformatiker für Systemintegration beworben
  • also ich hatte vor 2 jahren schonmal ein vorstellungsgespräch bei t-com, allerdings war des da alles ein bissel anders, die haben uns zu 8 uhr morgens bestellt, dann den 1 1/2 h test mit uns gemacht und dann uns für 2h raus geschickt, dann haben se die tests ausgewertet und dann verkündet welche leute bleiben durften. Danach haben se immer 3 Leute zum Vorstellungsgeschräch reingeholt, dort sollten wir dann als Team auf deren Fragen antworten, dies verlief dann so, das einer der Prüfer eine Frage stellte und wir hintereinander antworten mussten, allerdings ohne die antwort einer der beiden anderen zu wiederholen. Dabei wurde die Reihenfolge ständig geändert. Also 1-2-3, dann 3-2-1, dann 2-1-3 usw. manchmal sollten auch nur 2 von uns antworten. Bei einigen Fragen war es auch erlaubt, das wir uns vorher nocheinmal besprechen.

    hoffe des hilft dir.

    mfg Chii