CPU-Kühler

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo,
    ich habe vor mir einen neuen CPU zu holen (AMD 64 3500+). Jetzt mus natürlich auch ein entsrechender Kühler her. Mir ist in erster Linie die Lautstärke wichtig!! Ich schon viel guten über den Artic Cooling 64 Pro gehört, jedoch soll dieser nicht gerade der leiesete sein!! Was für andere preiswerte Kühler gibt es denn noch??
    Vielen Dank im Voraus"!!!
    MfG
    Hogan
    _/_/_/_/_/_/_/_/_/KRIEG DER STERNE_/_/_/_/_/_/_/_/_/
  • hi hi

    also ich hab gestern auf ner page den hier gesehen :Aerocool GT-1000

    den haben insgesamt 7 leute bewertet von dennen alle zufrieden waren.
    ((3 der 7 haben ZU DEM noch gesagt das er ne top lautstärke hätte))
    ich schau noch mal durch ob ich den link finde .. hab im mom ka wo das
    war. -= sah zumindest nach ner ehlichen Bewertung aus also kein fake =-

    Gruß
  • Ich würde ein Zalman CNPS7000B-CU empfehlen. Ist ein echter Zalman mit einem 92mm Lüfter und noch regelbar und voll aus Kupfer. In einigen Shops schon für 22€ zuhaben. Hab mir den auch für ein 3700+ bestellt.
  • Hi,
    also mein Vorschlag wär der Zalman CNPS 7700-CU - 120mm Version
    Aber leider ist er ein bischen schwer...
    # Maße: 136(L) x 136(B) x 67(H)mm
    # Oberfläche: 3,268 cm²
    # Drehzahl: 1,000 ~ 2,000rpm ± 10%
    # Geräuschentwicklung: 20 ~ 32dB ± 10%
    # Gewicht: ca. 918g
    die Angaben hab ich von caseking.de....:D Musst du gucken ob du das gebacken bekommst mit dem hohen Gewicht, sonst nehm den den Big Dunker vorgeschlagen hat!
    viel Spaß noch beim modden!
    greetz
    CrazyB0b
    [SIZE="1"][COLOR="Gray"]System: CPU: E7200 @ 3,11 GHz | Kühler: Alphacool NexXxoS HP Pro | Pumpe: Alphacool Eheim 600 Station 12V| Radiator: NexXxoS Pro Radiator 2x120 | Mainboard: AsRock 4core1600-Twins | RAM: 2GB DDR2-1066 OCZ Platinum | Grafikkarte: ATI HD4850 | HDD: Seagate Barracuda 320 GB SATA II | Gehäuse: Chieftec Mesh LCX | Netzteil: beQuiet Straight Power 500W | TFT: ASUS VK222S[/color][/SIZE]
    [SIZE="1"]IP-Verteiler [COLOR="Lime"]g[/color]esucht ? PN me!
    [/SIZE]
  • Zitat von Hackmanno1
    Ich persönlich habe momentan den Arctic Cooling FREEZER 64...
    Der ist echt leise und war/ist auch noch recht preiswert...
    Einfach ein top Kühler!!!

    Hackmanno1
    Erst Mal danke für deine Antwort. Du schreibst du hast den AC Freezer (wäre das der hier?) oder der AC Freezer Pro ?

    MfG


    Den ersten hab ich.. (artic)
    Der ist echt top... Ich bin begeistert...

    Hackmanno1
  • Noch eine Frage!

    Ok erst mal danke!!!
    Ich habe allerdings noch eine Frage: Ich hab jetzt in ein paar Foren bezüglich CPU-Kühler umgehört und da lese ich oft etwas in der richtung: Normalerweise läuft ein CPU-Kühler ja mi 12V, jetzt lassen viele Betreiber ihren Lüfter nur mit 7V laufen um die Drehzahl zu senken. So wie sich das anhört ist das ne super Sache, doch wie geht das???????? :confused: :confused:
    Danke im Voraus!!!

    MfG
    Hogan
    _/_/_/_/_/_/_/_/_/KRIEG DER STERNE_/_/_/_/_/_/_/_/_/
  • Würde ich nicht machen auch wenn es technisch machbar ist.Bei einem Gehäuse Lüfter könnte ich es noch nachvollziehen dadurch das er dann etwas langsamer läuft und nicht so laut wird.Gerade auch deshalb weil viele keine Temperatursteuerung haben.Wenn Du allerdings einen temp. gesteuerten CPU Kühler kaufst, dreht er sowieso nur so das er gerade so angepasst Deine CPU kühlt.
    Aber die Zeit in denen sich sowas lohnt sind eigentlich vorbei, da man ja drauf bedacht ist möglichst leise Hardware in seinem Rechner zu haben.Wenn Du doch auf ein super silent PC hinarbeitest, hier die Variante zum Spaß haben. :D
    pc-erfahrung.de/Index.html?Luefter12Vauf7Voder5V.html

    Die andere einfach kaufen.
    cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=6831185662