Notebookkauf - Kaufberatung

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Notebookkauf - Kaufberatung

    Hallo

    kurz zu der Geschichte. bin auf der Suche nach einem Notebook in der Preisklasse 1000 Euro [949 bis 1049 ;)]. Es soll ein Studenten NB sein. also dir Nutzung liegt hauptsächlich im Office und Internet Bereich. Also grob 75% Office, Internet, Musik hören, Filme schaun und 25% im Leistungebereich Spiele wie z.B. Age Of Empires I+II+III. Darum sollte es auch keine Shared Grafiklösung sein, oder?
    Ich hab es schon auf ein ACER Apire begrenzt. Es kommt zur Auswahl....

    Aspire 1652WLMi
    15,4 Zoll Display, Widescreen-Format, WXGA-Auflösung (1.280x800),
    Intel Pentium M Prozessor, Modell 740, Intel Centrino Technologie, 1,73 GHz Prozessor-Taktfrequenz, 533 MHz Front Side Bus,
    512MB Arbeitsspeicher, DDR2, 80 GB Festplatte, IDE,
    ATI-Grafik Mobility Radeon X300, 64MB VRAM Grafikleistung,
    Double-Layer Dual-DVD Brenner (+/-), 2.0 Sound,
    Analog-Modem, Ethernet-Netzwerk, Wireless Lan Netzwerk, IEEE 802.11 b, IEEE 802.11 g,
    Schnittstelle: VGA, USB 2.0, Mikrofon, Kopfhörer, Line-In, Line-Out, S/PDIF, PC-Card,
    Windows XP Home Betriebssystem, DVD-Abspielsoftware, Brennersoftware,
    3.000g Gewicht

    Aspire 3023WLMi X700
    15,4 Zoll Display, Crystal Brite Display, Widescreen-Format, WXGA-Auflösung (1.280x800),
    AMD-Mobile Sempron Prozessor, Modell 3000+,
    512MB Arbeitsspeicher, DDR, 333 MHz Speicher-Taktfrequenz, 80 GB Festplatte, IDE,
    ATI-Grafik Mobility Radeon X700, 128MB VRAM Grafikleistung,
    Double-Layer Dual-DVD Brenner (+/-), 2.0 Sound,
    Cardreader, Einschub für MM-Card, SD-Card, Smart Media Card, xD-Picture Card, Memory Stick (MS), Memory Stick Pro,
    Analog-Modem, Ethernet-Netzwerk, Gigabit Lan Netzwerk, Wireless Lan Netzwerk, IEEE 802.11 b, IEEE 802.11 g,
    Schnittstelle: Infrarot, VGA, USB 2.0, Firewire (i.Link), Mikrofon, Kopfhörer, Line-In, Line-Out, Videoausgang, PC-Card,
    Windows XP Home Betriebssystem, DVD-Abspielsoftware, Brennersoftware,
    3.070g Gewicht

    Noch ein paar Fragen:
    1. Sollte ich einen Sempron nicht in erwegung ziehen? Weil ein Centrino / P-M 730(1,6GHz) - 740(1,73GHz) nicht so viel Wärme entwickelt und auch einen größeren Cache hat. Gibt es verschieden Centrino Varianten? Ich hab gelesen das es 65W und 25W Semprons gibt. Wenn ja wo liegt der Unterschied.
    2. Was ist sinnvoller... 512 DDR2 (533MHz)- oder 1024MB DDR (333MHz)-RAM?
    3. Reicht eine ATI Mobility Radeon X300 mit 64MB VRAM schon für Spiele aus? Der Grafikchip wird dort doch schon über pci-x angesteuert und VRAM? ist doch keine Shared Lösung, oder? Nur noch mal für mein Verständnis... bei Shared Varianten wird der RAM angezapft.

    Danke für eure Antworten.
    or00to

    P.S.: Hab noch was von den 'Besten aller Zeiten' gesehen... w³.mediamarkt.de/bester/
    Fujitsu-Siemens Amilo ..hmmm hat da jemand schon Erfahrungen oder ein paar mehr Details?
  • Hi,

    also würde dir auch zum 2ten raten,
    da er eindeutig die bessere grafik hat


    zu frage 2:
    1024 ist sinnvoller aber auch teurer

    zu frage 3:
    nein nur für "ältere" spiele
    aoe 3 wirst damit nicht zocken können !

    also da eh fast alles gleich ist ausser prozessor und grafik
    centrino ist besser, X700 ist besser
    würd ich dir zum Aspire 3023WLMi X700 raten
    da du damit spiele deutlich besser zocken kannst

    mfg marco
  • naja die 1024 sind in jedem fall besser und net so viel teurer!!!
    Zur grafikkarte kann ich auch nur sagen:
    64mb-hab ich und need for speed u 2 ruckelt bei mittleren details!!!
    ich würd dir raten eins mit 128 mb oder in den sauren apfel zu beißen und n par euro mehr ausgeben und dann 256mb haben!
    Z.B.:acer aspire 1694 Wlmi(sogar Centrino 2,0 gigaherz,100GB,wahlweise mit bt und ohne)