der Winter und das Glatteis

  • Auto & Recht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • der Winter und das Glatteis

    Hallo zusammen,

    so, bin gerade vonner Weihnachtsfeier nach Hause gekommen, allerdings is mir unterwegs was nettes passiert.
    Ich fahr halt auf einer 2 spurigen großen Straße entlang, seh dass es in 100m Entfernung gelb wird, tret ganz sanft die Bremse, allerdings passiert halt überhaupt nichts. Ich tret sie voll durch, aber es passiert immer noch nichts.
    Die bereits rote Ampel kommt immer näher und näher, ja Fahrschule vor fast 2 Jahren, da war irgendwas mit Stotterbremse, verdammt, alles vergessen bzw. nie gebraucht und schon gar nicht in der Stadt auf ner gut befahrenen Straße.
    Also Stotterbremse bringt nichts, normales bremsen bringt nichts, also hab ich einfach meinen Schicksal ergeben und mich bereit gemacht in die zum Glück gerade leere Kreuzung hineinzurutschen. Doch da, auf der rechten Seite tritt auf einmal eine Bremswirkung auf, das Auto stellt sich leicht quer, ich komme der roten Ampel und dem Blitzer schräg gegenüber immer nähe und bleibe auf höhe der Ampel stehen.

    Tjo und nu meine Frage: Da ich leider meine Probezeit noch nicht komplett hinter mir habe, was wäre, wenn ich nu über die rote Ampel gerutscht und damit auch geblitzt worden wäre? Schein weg, wegen schwerem Verkehrsvergehen in der Probezeit, oder zählt das als Sonderfall?
    Und wie sollte man sich in so einer Situation am besten verhalten? Also außer langsam fahren, ich bin auf der Hauptstraße so ca. 30 km/h gefahren.

    hauts euch rein und gute Fahrt, greetz pbd
  • Frage einfach einen Richter deines Vertrauens, denn jedes Gerichtsurteil ist reine Auslegungssache und liegt im Ermessen des Richters.

    Laut deutschem Recht hat sich der Autofahrer aber immer den Witterungsverhältnissen anzupassen.

    Und gerade Strecke, 30km/h, 100m Bremsweg, das kauft dir sowieso niemand ab...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • naja, hast winterreifen drauf oder net, das müsst man vllt noch wissen! Ich mein dieses Jahr sind sie noch keine Pflicht! Aber nächstes! Und da käm dann was auf dich zu falls due keine hast! Bin auch naja, "Fahranfänger"! :D

    wenn keine hast bedeutet das ab 2006 nämlich ordnelrich kohle und punkte selbst wenn keinen unfall baust sondern nur den verkehr behinderst!

    alleridngs das da sich gar nichts mehr tut is scho komisch! stotterbremse is ja auch eigentlich nur dazu da das du noch lenken kannst falls du keine ABS hast! ;)
  • ja najo, mir war das egal wofür die stotterbremse is, ich wollt einfach nur stehn bleiben :D
    ich hatte auch sogar winterreifen drauf, aber die haben auch nix genutzt.
    ich find die vorschrift aber scho bissl shice, ich bin auch scho im winter bei schnee mit 20 jahre alten sommerreifen ne 20 % steigung hochgefahren, war auch kein Problem :D

    ansonsten gute fahrt für silvester, soll ja da spiegelglatt werden

    greetz pbd