Physik, berechnen von wärme

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Physik, berechnen von wärme

    Hallo!

    In meinem physikbuch steht foolgende aufgabe:

    Die Temperatur der Dunklen Betonmauer eines Zimmers (m beton=4500 kg; c beton =0,88J/g*K) ist tagsüber durch Sonnenstrahlung um 5K gestiegen.

    a) Wie viel Energie hat sie dadurch gespeichert?
    b) Am Abend gibt sie diese zusätzliche Energie als Wärme an die Raumluft ab. Um wie viel K steigt die Lufttemperatur (c luft=1J/g*K ; m luft =40 kg) ?
  • rechnet man mit der formel: Q=c*m*dT

    bei a) einfach deine werte einsetzen, wobei du beachten musst die einheiten in si-einheiten umzurechnen, also musst du c(beton) in kg pro k umwandeln!

    für die b) einfach die formel nach dT umformen und wieder werte einsetzen, fertig ;)
  • TrumpVision2005 schrieb:

    Doch das stimmt wenn ich mich noch recht erinnern kann.wir mussten da sauch mal machen. Die Wand gibt das ja nicht auf einen Schlag wieder ab. Bomm->Wärme weg...sondern nach und nach.


    Les dir doch mal die Antworten durch, bevor du sie kommentierst. Die Lufttemperatur wird sicher nicht um 500 K steigen.