Probleme mit Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Probleme mit Netzwerk

    hi,

    hab da nen Prob mit meinem Win XP Netzwerk :mad:

    Nach dem Formatieren meine ICH !!!

    Es reicht doch wenn ich die IP's verteile und die Arbeitsgruppe einstelle !!! So hab ich's jeden Falls vorher gemacht !!!

    Keine Ahnung woran das liegt !!!

    Danke im vorraus !!!

    Mfg neo12286 :hot:
  • GUTE FRAGE :D

    SORRY :mad:

    Die Freigebenen Daten werden nicht auf allen Rechner angezeigt !!!

    Bei dem Pc der nicht Formatiert wurde sind noch die alten Einstellungen vorhanden, muss der nicht automatisch erkenen welche dateien Freigegeben wurden ?

    Eigentlich wollte ich nur wissen ob es reicht wenn die IP's verteilt sind und alle die Selbe Arbeitsgruppe haben !!!

    So war es nämlich vorher und alles Funzte wunderbar !!!

    Mfg neo12286 :hot:
  • Netzwerkfreigaben.

    Hi,

    Windows XP ist dafür bekannt, nicht alle SMB-Freigaben zu erkennen, insbesondere nach einem Neustart. Ich gehe einfach mal davon aus, das du bei der IP Einstellung auch eine Subnetzmaske vergeben hast (Bei einer IP der Form 192.168.x.x normalerweise 255.255.255.0) ? Sonst muss das noch getan werden.

    - Hast du den Gast Acoount aktiviert und für nicht identifizierte Benutzer freigegeben? (Häufigste Fehlerquelle)

    Hast du NetBios über TCP aktiviert?

    Hoffe es klappt,

    Viele Grüße,

    Feuerstien
  • hi,

    hab alles so gemacht !!!

    Alle haben die gleiche Arbeitsgruppe !!!

    IP von 192.168.0.1 bis 192.168.0.3 vergeben !!!

    Subnetzmaske 255.255.255.0 !!!

    Und Gastkonto aktiviert !!!

    Trotzdem funzt dat irgendwie nicht auf dem client zeigt der alle Rechner an kann aber auf keine zugreifen !!!

    Beim Server wird gar nichts angezeigt :mad:

    Mfg neo12286 :hot:
  • Original geschrieben von neo12286
    hi,

    is das nen KACK !!!!

    Klappt das mit anderen OS besser ?

    MFG neo12286 :hot:


    kurz: <font size=10> JA </font> :D

    lang:
    nimm w98 oder 2k; hab mit beiden os ein netzwerk am laufen (bzw. am laufen gehabt) z.zt. läuft das netz mit nem mix aus den beiden...
    2k is aber definitiv einfach erinzurichten... da gabs echt 0 probs... pcs zusammengeschraubt, 2k drauf, ips vergeben, lief... :P
    bin ma gespannt, wies wird, wenn ich jetzt noch linux in das mix net packe *hehe*

    bye
    TD

    p.s. ich kenn mich mit xp zwar nich aus, aber kann es sein das evtl. deine fw was blockt, was sie nich blocken soll??? afaik hat xp doch ne interne fw oder???
  • hast du dein xp mit ntfs formatiert ?


    JA ?

    Wieso ? Was meinst du mit: schau mal in den sicherheitsrichtlinien nach

    Wie sieht das bei Win 2k denn mit Ordnerfreigabe Internetfreigabe und so aus !!!

    Oder reichen da die normalen Proxy Einstellungen !!!

    Wenn dann hau ich mir das nämlich mal drauf !!!

    MFG neo12286 :hot:
  • wenn du in die sicherheitsrichline mal nachschaust wirst du sehen das du da noch mal benutzer hinzufuegen und dort auch explezite rechte vergeben kannst.

    z.B.: athentifizierte benutzer o. anonymus anmeldung und diesen anmeldungen kannst du dann auch rechte vergeben was sie auf diese freigebe duerfen und was nicht !

    *wenn ich mich nicht irre* ;)
  • nimm w98 oder 2k; hab mit beiden os ein netzwerk am laufen (bzw. am laufen gehabt) z.zt. läuft das netz mit nem mix aus den beiden...


    hab ich heute mal probiert läuft genau so kacke :mad:

    WO muss genau das Gast Konto aktiviert sein ? Client oder auch Server ?

    wenn du in die sicherheitsrichline mal nachschaust wirst du sehen das du da noch mal benutzer hinzufuegen und dort auch explezite rechte vergeben kannst.


    Das ist doch auch unter Computerverwaltung oder ?

    Aber was genau soll ich da einstellen ?

    Mfg neo12286 :hot:
  • habe leider gerade keinen w2k server zur hand auf dem ich noch mal genau nachschauen koennte, wollte zwar gestern einen inst. aber das dre**'s ding meinte immer "SIE HABEN DIE FALSCHE CD KENNUMMER EINGEGEBEN" :mad: und ich hatte mehrere NR. zur hand (thx, holger):D

    aber gehe mal unter computerverwaltung, lokale benutzer und gruppen, benutzer -> hier den gast aktivieren
    und ich meine es muss dann noch in den richtlinien eine interaktive anmeldung freigegeben werden bin mir da jetzt aber nicht ganz sicher :confused:
  • hi,

    sorry das Ich nochmal Frage !!!

    Aber Normal müssen doch nur die IP's vegeben werden alle Rechner die gleiche Arbeitsgruppe haben und auf dem Server das Gastkonto aktiviert sein !!!

    Kacke wieso funzt das dann nicht ??? :confused: :mad:

    Hab schon voll oft formatiert !!!

    Naja werde mich da wohl noch mal reinhängen und so oft probieren bis es wieder klappt. Vorher hats ja auch geklappt !!!

    Mfg neo12286 :hot:
  • spaetestens seit w2k und xp funzt das nicht mehr, einfach ip's zu vergeben und die kisten in eine gleiche arbeitsgruppe zu tueten.:mad:
    wenn du ne freigabe erstellst unter ntfs, gehe auf die freigabe -> eigenschaften -> sicherheitseinstellungen und fuege dort dann noch die anonymus anmeldung hinzu und vergebe dann dort noch die rechte die du willst.:D
    wenn du nur die freigabe erstellst und unter dem karteireiter *sicherheitseinstellungen* nichts an den rechten aenderst sondern es so laesst wie es dir der billy vorschlaegt wird es erfahrungs gemaess nichts mit dem zugriff von einem anderen rechner auf diese freigabe. wenn du dann auf diese freigabe zugreiffen willst musst du immer den admin mit passwort nehmen um auf die freigabe zuzugreiffen.:würg:
  • hi,

    is schon nen bisschen länger her das ich hier das letzte mal reingeschrieben hab, aber egal.

    Die zwei Clients können untereinander Kommunizieren aber auf den Host kann nicht zugegriffen werden.

    Kann man nicht die Sicherheitsricjtlinien und das Zeugs aus der Computerverwaltung reseten oder die von nen anderen Rechner mit dem Abgleichen ???

    Mfg neo12286 :hot:
  • Win XP lässt nur Clients auf die Platte(n), die auch als User ein Konto haben und entsprechende Rechte eingeräumt bekamen. Sollten die anderen Rechner Win 9X haben, muß hier der Client für Windows-Netzwerke aktiviert sein und der User muß sich beim Hochfahren von Windoof anmelden (mit einem bei XP bekannten Namen und Paßwort). So sollte es funzen.

    Greetz :hy:
  • hi,

    nee, alle Rechner haben XP drauf. Und die Clients Kommuizieren untereinander auf den Host kann von diesen nicht zugegriffen werden. Der Host kann auf die Clients nicht zugreifen :confused:

    Meine Frage war, ob man die Sicherheitsrichtlinien und das alles aus der Verwaltung irgendwie abgleichen kann. Also das überhalb das richtige eingestell ist. Ich weiß nicht woran das liegen soll !!!

    Mfg neo12286 :hot:
  • XP und Workgroup = Kacke!!!

    Hi Zusammen

    Ich kann nur sagen, ich Verstehe was von Systzemen mit Windows, aber so Probleme wie mit XP auf dem Laptop meines Bruders hab ich noch nie gehabt!!! DHCP vom Cable-Modem ist ne feine Sache mit W2K, Win98, NT4 aber XP versagt!

    Ich sag nur: :würg:
  • hi,

    ist mir fast peinlich :D

    Mein Netzwerk klappt wieder:)

    Es lag an der Internet Security Firewall !!!

    Die von Windows hatte Ich vorher abgestellt !!!

    Aber mit der von Norton funzte es auch vorher !!!

    Naja, klappt jetzt wenigsten wieder :bounce:

    Mfg neo12286 :hot: