Römische zahl eingeben

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Römische zahl eingeben

    Hallo

    Kann mir bitte jemand sagen wie man eine römische Zahl bei Word 2003 eingibt

    Dami meine ich nicht I, II, III, IV

    Ich meine die wo auch noch der Strich oben und unten ist.

    Bitte um schnelle hilfe

    greetz malin
    Bevorzugte: ,Bijou,slaphili,A.Spooner,bald_patr
  • Das geht nicht so ohne weiteres, da brauchst du die Schriftart dazu.
    aber was stört dich denn daran das da keine Striche oben und unten sind??
    Ist doch egal, man sieht doch was du meinst.
  • @Privileg:
    es geht sehr wohl mit jedem beliebigen Font, und ich glaube: Wenn es egal wäre, dann hätte sich malin wahrscheinlich nicht an die Community gewendet ...

    @malin:
    ich verstehe das so, dass du einen durchgehenden Strich unter- und oberhalb der römischen Zahl haben willst. Falls es an dem ist, probiere mal dieses:
    Die von dir einzugebende Zahl sei 37. Das entspricht XXXVII

    An der entsprechenden Position drückst du erst einmal [Strg][F9]. Dadurch wird eine (noch leere) Formel eingefügt. Du siehst zwei geschweifte Klammern mit 2 Leerzeichen dazwischen. Das Ganze ist typischerweise grau hinterlegt.

    Dort, wo der Cursor zwischen den beiden eben angesprochenen Leerzeichen so freundlich blinkt, gibst du dann folgendes ein:
    EQ \x \to \bo(XXXVII)
    Also zwischen die RUNDEN Klammern kommt die römische Zahl.

    Wenn du dann dafür sorgst, dass die ganze Formel markiert ist und anschließend [F9] drückst, kannst du deine Vorstellung mit dem Ergebnis vergleichen.

    Ach ja, gib bei der Hilfe in Word einfach einmal EQ ein, dann erfährst du vielleicht noch mehr darüber, was so alles aus dem Rahmen fällt ... :)
    Internette Grüße
    von der Nautilus
    cpt. Nemo
  • hi cp.Nemo,
    da geb ich dir recht, nur ist das nichts anderes als einen ober-und unterstrich zu erzeugen und hat mit seiner Frage nichts zutun ;)
    um römische zahlen einzugeben brauchst du auch die dazugehörigen fonts, und die finde mal.
    um bei deinem beispiel zu bleiben, gib mal EQ \x \to \bo(hallo) ein, was kommt da ?? ober-und unterstrich aber nicht das ergebnis was er sucht, er sucht die römischen buchstaben und die haben damit abselut nichts zu tun, der tipp ist zwar hilfreich aber löst nicht sein problem da immer leerzeichen zwischen den strichen sind.
  • Römische zahlen in Word
    sollen die im schreibtext sein, brauchts du einen Font. (Kenn ich aber keinen)
    Als Symbol sind die in den Cliparts mit drin.
    [SIZE=1]Pubverleih: (Angebot)[/SIZE][SIZE=1]|1>100>200>300>400>[/SIZE][SIZE=1]500>[/SIZE][SIZE=1]600>[/SIZE][SIZE=1] 660 661 662 663 664 665 666 667 668 669 670 671 672 673 674 675 [/SIZE]
    [SIZE=1]Up: 1[/SIZE][SIZE=1]>[/SIZE][SIZE=1]56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93[/SIZE]
    [SIZE=1]Blacklist[/SIZE][SIZE=1] Seit 19.12.2009 bin ich nun zweifacher Papa von Töchtern![/SIZE]
  • der tipp ist zwar hilfreich aber löst nicht sein problem da immer leerzeichen zwischen den strichen sind.

    @Privileg geht auch
    XXXVII
    {EQ \x \to \bo(X)}{EQ \x \to \bo(X)}{EQ \x \to \bo(X)}{EQ \x \to \bo(V)}{EQ \x \to \bo(I)}{EQ \x \to \bo(I)}