neue Komponenten [NeuKauf]

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • neue Komponenten [NeuKauf]

    Hallöle,

    da ich in absehbarer Zeit vorhab, mir nen neuen PC bzw. Komponenten zuzulegen, dachte ich, ich frage euch - und erstell n neues Thema, weil ich ja spezifische Fragen hab :rolleyes:


    Mein jetztiges:
    Athlon 1700+
    2x 256 ddram
    GeForce FX5600
    HDD 200GB
    DVDBrenner

    usw...

    Kurz hierzu:
    Die HDD und den Brenner kann ich ja behalten; wenns mitm Geld knapp wird auch (vorerst) die RAM
    Die anderen Komponenten würde ich dann verscherbeln (ist das zeug noch was wert?)


    Dann weiter:
    Hauptsächlich brauch ich den PC zum spielen, aber ich brauch keine MAX.Auflösung bei quake4 oder so, mir reicht also n mittelständischer PC, der gut 2 Jahre hält
    Was ich auch brauch: n neues Gehäuse (0815 isch ok, aber sollte halt vorne Buchsen ham - was ich jetzt noch net hab^^) sowie das 0815 zeugs (kA was man da alles neu braucht, netzteil usw.)

    Geld steht zur Verfügung: 500€ - 800€, d.h. wenn ihr mir vllt. ne zusammenstellung vorschlagt, wärs nett, wenn sie einmal im 500 (+/- 150) und einmal im 800 bereich wär...

    und letztens noch:
    Ich kenn mich beim Zusammenbauen nicht wirklich aus, d.h. ich müsst den im netz zusammenbauen lassen (oder vor ort in so nem laden^^)


    Also ich hoff alles wichtige wurde gesagt,
    und ich danke schonmal für die Hilfe


    jay`
    [SIZE=1]< smart|away > wenn ich shakira oder bush sehe, ich denke immer das gleiche: Was für ein Arsch -.-

    Profillink
    VIP's & Blacklist
    last 4 up's: 3,9GB.down 7,6GB.down 1,7GB.down 2,9GB.up
    [/SIZE]
  • Hi jay`,
    hier mal eine Zusammenstellung:
    für 800€:
    EG485AX-VHB(W)SFMA für 119€
    K8N Neo4 Platinum für 124€
    Asus Extreme N6800GT/2DT für 269 €
    DIMM 1 GB DDR-400 für 87€
    Athlon 64 3500+ für 209 €
    Silencer 64 Ultra für 9,90€
    ______________________
    ~ 827€


    für 500€ (+150/-150):

    das Gehäuse musst du selber aussuchen und zusammenbauen im nächsten Computershop...
    hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

    greetz
    CrazyB0b
    [SIZE="1"][COLOR="Gray"]System: CPU: E7200 @ 3,11 GHz | Kühler: Alphacool NexXxoS HP Pro | Pumpe: Alphacool Eheim 600 Station 12V| Radiator: NexXxoS Pro Radiator 2x120 | Mainboard: AsRock 4core1600-Twins | RAM: 2GB DDR2-1066 OCZ Platinum | Grafikkarte: ATI HD4850 | HDD: Seagate Barracuda 320 GB SATA II | Gehäuse: Chieftec Mesh LCX | Netzteil: beQuiet Straight Power 500W | TFT: ASUS VK222S[/color][/SIZE]
    [SIZE="1"]IP-Verteiler [COLOR="Lime"]g[/color]esucht ? PN me!
    [/SIZE]
  • Nur wenn du von Overclocking Ahnung hast empfehle ich dir ein gutes Gehäuse wo mindestens 3 Lüfter platz finden. Ein Netzteil mit min. 500 Watt ein DFI Lanparty UT SLI-DR, einen AMD64 3000+ (1800Mhz) von Overclockers.de die geben garantie das du ihn bis 2600Mhz übertakten kannst. Team Xtreem Pc 600 Speicher empfehle ich dir und eine geeignete Grafikkarte wie z.B. Geforce 6600GT 128MB, Geforce 6800 128MB.

    Kosten: Speicher: 200 euro
    CPU: 160 euro
    Mainboard: 180 euro
    Grafikkarte: 130- 170 euro

    Die Preise hören sich hoch an aber der 3000+ ist super wenn die denn mit 2600Mhz laufen hast ist der so schnell wie ein weit aus teurer AMD64 4000+ und das Board ist teuer aber für overclocking gibt es kein besseres du kannst alles damit verändern. Der Speicher ist teuer und gut du kannst mit PC 600 das Verhältnis zwischen RAM und CPU auf 1:1 lassen du hast eine hohe performance. Die Grafikkarten sind nich High-End aber sie sind gut und dank des guten Boards (PCI-E) kannst du dir immer mal eine bessere Grafikkarte kaufen und der Prozessor ist ein ganzes stück zum spielen geeignet.

    Ps: Du brauch natürlich noch einen guten CPU Kühler Thermaltake Big Typhoon den es natürlich auch bei overclockers.de gibt!!

    Mfg. Robsch
    >>Es kann nur einen geben<<
  • HI.
    also zum einen Danke für die Antworten...,
    zum anderen: ich hab absolut kein Plan von overclocking oder ähnlichem, was heisst, dass ich deinen post nicht verwerten kann, robsch ;)


    Desweiteren hab ich nochmal nachgeforscht:
    ich hab ein 350W BeQuiet Netzteil - würde das auch reichen oder muss n neues her?`(120€ sind scho einiges...)

    und noch was:
    - bei der Graka 128mb - hört sich so wenig an, weil ich ja schon 256mb hab, oder sagt das nix aus?
    - kann man, wenn ich 1gb ram kauf, irgendwann mal nen 2ten reinstecken?
    - kann man nach 1,2 jahren einfach ne neue graka in des system kaufen?
    - wo gibts denn gehäuse, und worauf muss ich da achten?


    danke jay`
    [SIZE=1]< smart|away > wenn ich shakira oder bush sehe, ich denke immer das gleiche: Was für ein Arsch -.-

    Profillink
    VIP's & Blacklist
    last 4 up's: 3,9GB.down 7,6GB.down 1,7GB.down 2,9GB.up
    [/SIZE]
  • jay` schrieb:


    ich hab ein 350W BeQuiet Netzteil - würde das auch reichen oder muss n neues her?`(120€ sind scho einiges...)

    Ich weiß es nicht genau aber schätze das es geht, musst du nochmal jem. anderes fragen oder im Fachgeschäft halt...

    jay` schrieb:

    kann man, wenn ich 1gb ram kauf, irgendwann mal nen 2ten reinstecken?

    Ja, das Board hat 4 Steckplätze und ist für max. 4096mb konzipiert!

    jay` schrieb:

    kann man nach 1,2 jahren einfach ne neue graka in des system kaufen?

    Ja klar, ich hab drauf geachtet das du auf PCIe umsteigst, so bleibt dein Board zukunfstssicher, da ja z.B. die 7er von Geforce gar nicht auf AGP rauskommen!

    jay` schrieb:

    wo gibts denn gehäuse, und worauf muss ich da achten?

    Also hier, hier und hier
    gibts Gehäuse, du musst lediglich auf die Befestigung des Motherboard achten!

    greetz
    CrazyB0b
    [SIZE="1"][COLOR="Gray"]System: CPU: E7200 @ 3,11 GHz | Kühler: Alphacool NexXxoS HP Pro | Pumpe: Alphacool Eheim 600 Station 12V| Radiator: NexXxoS Pro Radiator 2x120 | Mainboard: AsRock 4core1600-Twins | RAM: 2GB DDR2-1066 OCZ Platinum | Grafikkarte: ATI HD4850 | HDD: Seagate Barracuda 320 GB SATA II | Gehäuse: Chieftec Mesh LCX | Netzteil: beQuiet Straight Power 500W | TFT: ASUS VK222S[/color][/SIZE]
    [SIZE="1"]IP-Verteiler [COLOR="Lime"]g[/color]esucht ? PN me!
    [/SIZE]
  • Nabend

    Also dein Netzteil reicht eigentlich für die Preisregion noch locker aus. (Bei X1800XT + passende HW müsste man ein wenig aufstocken)
    @CrazyBob... du hast ne crazy NT-Auswahl getroffen... 130€ für ein NT hinzulegen was garnicht sooo toll ist und ausserdem völlig überdimensioniert gewesen wäre. Ich mein das Ding hat nichmal nen 120mm Lüfter, abnehmbare Kabel,... da würde es besser geben, für weniger Geld.

    PC für 800€
    CPU: AMD Athlon 64 3500+ tray
    Kühler: Arctic Cooling Freezer 64 Pro
    Mobo: Asus A8N-E
    RAM: MDT 1GB (2x512MB oder 1x1024MB)
    Graka: Aopen oder PNY GeFo 7800GT (>300€)

    Da hättest du noch gute 100€ über für Gehäuse und vllt. noch Lüfter oder so...

    PC für ~ 500€
    CPU: 3200+
    Graka: GeCube X800GTO (nicht Infinity)
    alles andere sollte so stehen bleiben, weils sonst zu schlecht wird.

    Da wär jetzt aber kein Gehäuse mitgerechnet und wir kämen schon auf ~ 500€, aber da hast ja noch bissl spielraum, laut deinem posting ;)

    Wenn ich das Geld hätte, würde ich auf jedenfall das System für 800€ nehmen, hast mehr für dein Geld.

    Ob du jetzt 2x512MB oder 1x1024MB holen solltest, hängt davon ab, wie schnell du auf 2GB aufrüsten willst, denn mit 2 Riegeln kannst du DualChannel nutzen, was dir schon was an Leistung mehr bringt. Und mit 4 Riegeln is man relativ schlecht bedient, denn es kommt häufig vor, dass der PC dann automatisch den Ramteiler runtersetzt, was wieder bissle an Leistung kostet... oder der PC läuft garnichtmehr rund.

    Also... wenn du in naher Zukunft nochmal 1GB nachrüsten willst, kauf dir jetzt einen 1024MB Riegel. Wenn du in 1,5-2 Jahren erst wieder aufrüsten willst, dann kauf dir jetzt 2x512MB. (wär meine Vorgehensweise)

    MfG Checka
  • Hi,
    hmh naja ok es ist nicht so gut, aber auch nicht schlecht! Zugegeben ist es ein bischen zu teuer!
    Bleib einfach bei deinem jetzigen!
    greetz
    CrazyB0b
    [SIZE="1"][COLOR="Gray"]System: CPU: E7200 @ 3,11 GHz | Kühler: Alphacool NexXxoS HP Pro | Pumpe: Alphacool Eheim 600 Station 12V| Radiator: NexXxoS Pro Radiator 2x120 | Mainboard: AsRock 4core1600-Twins | RAM: 2GB DDR2-1066 OCZ Platinum | Grafikkarte: ATI HD4850 | HDD: Seagate Barracuda 320 GB SATA II | Gehäuse: Chieftec Mesh LCX | Netzteil: beQuiet Straight Power 500W | TFT: ASUS VK222S[/color][/SIZE]
    [SIZE="1"]IP-Verteiler [COLOR="Lime"]g[/color]esucht ? PN me!
    [/SIZE]
  • hey.
    danke für die posts... jetzt kann ich mir ja gedanken machen :D

    nur eins noch:

    Quellcode

    1. - bei der Graka 128mb - hört sich so wenig an, weil ich ja schon 256mb hab, oder sagt das nix aus?

    das wurde noch net beantwortet... bin ich mit einer der genannten GraKa's fürs erste ausreichend bedient? ich will zwar nicht auf max.quality spieln, aber z.z. ruckelt z.b. bei mir sogar "c&c generals" ^^


    danke, jay`
    [SIZE=1]< smart|away > wenn ich shakira oder bush sehe, ich denke immer das gleiche: Was für ein Arsch -.-

    Profillink
    VIP's & Blacklist
    last 4 up's: 3,9GB.down 7,6GB.down 1,7GB.down 2,9GB.up
    [/SIZE]
  • natürlich sind 256 besser als 128
    kommt aber natürlich auf die graka an
    6800 mit 128MB schneller als 6200 256MB
    also sagt eigentlich nix aus ;)
    hab mir auch meine graka aufgerüstet von 9200 mit 128 zu 6800 mit 128
    aber jetzt ca. 10mal soviel 3Dmark Punkte :D

    also gibt schlechte mit 256 was nix bringt

    mfg marco
  • zu deiner Frage noch...
    es liegt am Grafikchip ob 256MB mehr bringen oder nicht. Eine 6600GT kann von 256MB nicht so sehr profitieren, alles ab 6800xx kann sehr gut von 256MB profitieren. Bei ATI bringts ab X800xx deutlich mehr Leistung.

    Kannst halt bessere Grafikeinstellungen vornehmen, mit 128MB mehr Speicher...
  • Wie die Hommies schon vor mir gesagt haben, ein langsamer Chip (6600GT) kann aus 256MB nicht viel rausholen, weil der ja eigentlich für 128MB entwickelt wurde. Ein besserer Chip (6800) fühlt sich mit 128MB & 256MB sehr wohl. Aber mit beiden Grakas wirds du C&C Generals flüssig spielen können.