Festplatte kaputt???

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplatte kaputt???

    Hi FSBler,
    ich habe folgende Frage.
    Seit ich gesten meine neue Platte bekommen habe, habe ich ein dickes Problem.
    Als Erstes hab ich die neue einfach mal angeschlossen und hab gestartet.
    Leider wurde sie nicht erkannt, deshalb hab ich nochmal ausgemacht und wollte mir die Gebrauchsanweisung mal genau durchlesen. Da stand, dass ich einen Treiber brauche.
    Also hab ich die Schüssel nochmal angeschmissen.
    Plötzlich kamen von meiner alten Festplatte (wo mein Windoze mit ALLEN Dateien drauf ist) merwürdige Geräusche und es kam eien Fehlermeldung:
    "Bios doesn't be installed". Ich hab dann die Alte mal rausgenommen und gemerkt, dass wenn ich sie leicht schüttle so ein komisches Geräusch kommt, als würde ein kleines Teil im Inneren sich gelöst haben und herumfliegt.
    Ich habe jetzt mal auf die neue Windows draufgemacht um euch fragen zu können. Kann ich die Platte noch retten??? Es wäre sehr :mad: :mad: :mad: wenn nicht, da alle meine Dateien dort drauf sind.
    Könnte ich die Platte in die Garantie schicken und verlangen, dass die mir die Platte wieder reparieren sollen oder bin ich verloren???
    Angenommen, es würde gehen und man schickt mit die Platte ins Labor zum wiederherstellen oder sonst wo hin, dürften die Leute melden, dass sich illegale Dateien darauf befinden? Weil es wäre nicht gerade schön, wenn anschließend die Polizei bei mir anstehen würde.
    Info: Ist eine 80GB Platte von Seagate, Model: ST380013AS
    Vielen Dank schonmal im Vorraus.

    MfG Diamond
  • Hallo Daimond

    Erstmal eine Festplatte der neueren Bauart braucht eigentlich keinen Treiber,weil Windows diese Treiber schon vorinstaliert hat.Die Platte wurde nicht erkannt,weil Sie noch nicht Formatiert(bzw konvertiert) war.Wenn Du eine neue Festplatte anschließt,müsste Windows normalerweise sagen "NEUE HARDWARE GEFUNDEN,SOLL DIE FESTPLATTE FORMATIERT WERDEN".
    Wenn Windows das nicht tut dann musst Du in die Computerverwaltung Datenträgerverwaltung und dort die Festplatte konvertieren damit Windows die Platte erkennt.

    Ok aber jetzt zu Deinem anderen Problem.In der Festplatte darf nix Klappern.
    Wenn die Festplatte nicht mehr zum Laufen gebracht werden kann,so das Du Deine Daten noch retten kannst,dann wirst Du leider Pech haben.
    Denn auch wenn Du Garantie hast Seagate wird bestimmt kein Geld ausgeben um die Festplatte von einem Datenrettungsservice auslesen zu lassen.Das kostet mal wirklich viel Geld.Das können sich nur grosse Firmen leisten die wichtige Daten auf der Platte haben.
    Seagate wird Dir einfach eine Neue schicken und Deine Daten tja sind im Software Himmel.
    Ok angenommen Seagate sagt wir Reparieren die Platte,dann werden die bestimmt nix der Polizei melden wenn Du nicht gerade Kinderpornos oder Anleitungen zum Bombenbasteln oder Sprengstoff mixen draufhast.
    Wegen ein paar Pornos oder Kaza Emule Azureus und ein paar Kino Filme werden Die bestimmt nix machen.So viel kann ja bei 80 GB eh nicht drauf sein,wenn man 10 GB für die Windowspartition abzieht dann haste bestimmt noch Spiele drauf also ich glaub kaum das da was passiert.
    Aber vielleicht weiß der ein oder andere hier aufm Board noch etwas anderes dazu.

    Hab gerade mal bei Datenrettung 24.de nachgekuckt zwecks Preise

    Festplatten defekt, nicht lesbar
    390,00 € - 1.690,00 €
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]