Was braucht man für eine LAN?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was braucht man für eine LAN?

    So ich und paar Kumpels wollen eine LAN PArty machen, sind aber totale Noobs in Sachen Netzwerk, Verkablung, etc. So was braucht man jetzt alles um 5 Rechner mit einander zu verbinden?

    THX schon mal.
  • Ganz einfach,5 Patch Kabel und einen 5 Port Switch und natürlich Games
    [SIZE="1"]CPU-A[COLOR="SeaGreen"]M[/color]D[COLOR="Silver"]64[/color] [COLOR="Silver"]FX[/color]-[COLOR="Silver"]57[/color] 2,80 GHz @ 3,06/Mainboard - Asus A8N SLI Deluxe/Systemplatten - WD Raptor @ Raid-0
    Grafikkarte - Asus Extreme N7800 GTX @ SLI/Speicher - 2048 MB Corsair Twin CL 2
    [/SIZE]
  • Also die Kabel, das sind doch diese LAN Kabel oder?

    Das mit den Netzwerk IP's, muss man die selber einstellen, oder werden die automatisch vergeben?

    Also der Switch ist das zentrale Gerät. Von dem aus gehen die Kabel zu den Rechnern oder?
  • Ja genau,dass sind die Kabel!
    Mit der IP gibt sich am besten jeder selber eine 192.168.0.1 (Das rote editieren) und soweiter bis 199.
    Der Switsch ist das zentrale Gerät,stimmt.Von ihm gehen die Kabel zum Rechner!
    [SIZE="1"]CPU-A[COLOR="SeaGreen"]M[/color]D[COLOR="Silver"]64[/color] [COLOR="Silver"]FX[/color]-[COLOR="Silver"]57[/color] 2,80 GHz @ 3,06/Mainboard - Asus A8N SLI Deluxe/Systemplatten - WD Raptor @ Raid-0
    Grafikkarte - Asus Extreme N7800 GTX @ SLI/Speicher - 2048 MB Corsair Twin CL 2
    [/SIZE]
  • Alles für ne Lan:
    1:Überprüfen ob alle eine 10/100/1000MB Netzwerkkarte drinne haben und alle installiert sind =)
    2: Pcs mit Hilfe von LANkabeln mit dem Switch verbinden
    3. Nun müssen alle eine neue Lan verbindung erstellen. Dies geht so:
    -Start---->systemsteuerung----->Netzwerkverbindungen
    Dort steht links am Rand "Ein Heim-oder ein kleines Firmennetzwerk einrichten". Da draufklicken =)
    Jetz öffnet sich der sog. "Netzwerksinstallations-Assistent". Da jetzt
    -weiter
    -weiter
    -andere Methode klicken---->weiter
    -"Dieser Computer ist Teil eines Netzwerks, das über keine Internetverbindung verfügt" auswählen und --->weiter
    Jetzt Computernamen und -beschreibung eingeben
    Jetz kommt der Arbeitsgruppenname.
    Wichtig ist dass ALLE den gleichen Namen eingeben (zb LAN oder MSHEIMNETZ lassen)!!!!!
    -datei- und druckerfreigabe würd ich aktivieren ----->weiter
    -Jetz kommtn Bestätigungsmenü ----->weiter
    Jetz "nur den Assistenten Fertigstellen" drücken
    Neustarten
    Jetzt ist das Netzwerk im Optimalfall erstellt! weiter gehts!

    4.So nach dem Neustart geht ihr wieder auf "Start--->systemsteuerung--->Netzwerkverbindungen". Dort müsste jetzt eine aktive LAN-verbindung zu finden sein.
    Rechtsklick drauf---->Eigenschaften
    dann runterscrollen und auf das Internetprotokoll (TCP/IP) doppelklicken.

    5. So jetz auf "folgende IP-Adresse verwenden" drücken und am Besten folgende IP eingeben :192.168.0.X (<---- für x einsetzen. Bei 1anfangen und dann immer weiter. zb. dein PC 192.168.0.1. Kumpel1: 192.168.0.2 usw.) =)
    Jetz auf das Feld "Subnetzmaske" klicken. Die Nummer erscheint automatisch.

    Das ganze mit OK bestätigen.


    Schon habt ihr (im IDEALFALL) ein funktionierendes Netzwerk zum Zocken!
    Hoffe ich konnte dir helfen. =)
    ~EDIT~
    zu deiner 2en Frage:
    Jo im Game auf multiplayer---->Lan---->einer hostet, der Rest(-->) joint (<--) =) =)

    Have FUN und Frohe Weihnachten
    Inzane99
  • mit einem einheitlichen betriebssystem ist es besser
    ich mach jeden monat gut drei lans
    ]und das vierte we ist nonstopsaufen[
    und es ist oft schwierig xp homo mit xp pro zu verkuppeln
    2000macht aus prinzip mucken was noch gut geht
    ist 98first und second edition mit home
    sonst wird es imma kritisch
    linux probieren wir garned erst aus
    weil die meisten spiele für microd00f ausgelegt sind


    MfG Artemis
  • Artemis schrieb:

    es ist oft schwierig xp homo mit xp pro zu verkuppeln
    2000macht aus prinzip mucken

    also ich weiß ja nicht wie du deine ganzen lans einrichtest, ob über "netzwerkassistent" (imho eine der sinnlosestens sachen die ms jemals in windows eingebaut hat^^) oder ob du von hand die ip's einträgt. Wenn du letzteres machst, gehts 100pro!
    Meine Meinung steht fest, verwirren sie mich nicht mit Tatsachen !!!
  • von hand
    der netzwerkassistent ist meiner meinung nach fürn arsch
    ich weiss nicht wie oft du auf lans bist
    ich weiss auch nicht ob du getunte kisten dabei hast
    wo jeder seine komplett eigene ms-config draufgeknallt hat
    und das ganze os auf sich spezifiziert hat
    haben so an die 25kisten die im wechsel drankommen
    und es gibt fast immer probs


    MfG Artemis
  • ...Wenn die möchtegern Tuner ihr Netzwerk kaputt machen und es nicht schaffen das bei 3 LAN pro Monat mal irgendwann hin zu bekommen, dann sollten sie mit dem "Tunen" aufhören...

    zur Frage:

    Was brauchst du für die LAN.

    - Also erstmal sollte jeder der PC Besitzer zu Hause alle nötigen Games instalieren und checken ob die laufen (das kostet sonst unnötig Zeit)
    - Dann sollte jeder zu Hause einen Netzwerkarte einbauen, falls das schon ist wunderbar. [edit] Oft ist eine Karte schon Onboard eingebaut, betrachte notfalls die Rückseite des PCs [/edit]
    - Nun sollte man ebenfalls zu Hause gucken ob das IPX Protkoll instaliert und euch um eure IP kümmern. (unter Eigenschaften von LAN-Verbindung (XP & 2K) bzw. von Netzwerk(98[SE]) je nach dem welches OS) . Dort könnt ihr euch noch ähnliche IPs verpassen 192.168.0.X x=1-255 (keine doppelten!) und am besten auch noch in die selbe Gruppe gehen ("LAN Party" als Arbeitsgruppennamen).

    Wenn ihr jetzt ein SWITCH nehmt und alle PCs darüber zusammensteckt könnt ihr zocken, mehr braucht ihr erstmal nicht, bei Problemen evt. an die Firewall denken.

    Wenn ihr Kram kopieren wollt dann musst du eben noch den generellen Zugriff auf Dateien und Ordner erlauben und diese dann ggf. von Hand freigeben. (Das ist nun aber etwas komplexer und zwischen verschiedenen OS doch ziemlich unterschiedlich; kann ich aber auch noch draufeingehen)
    Wichtig ist dabei: Wenn ihr nen Win 98 (SE) Rechner dabei habt, dann ist das Kopieren von dem zu anderen extrem langsam, genaugenommen kann man das vergessen.

    Evt. hilft dir noch der Link h++p://www.windows-netzwerke.de/netzwerkfaq.htm

    Soweit für vor der LAN

    Und wenn die LAN dann wirklich los geht:

    Treiber CDs, Handbücher fürs Mainboard, Windows CDs, genug leere CDs, Steckdosenleisten und was zu trinken mitnehmen (und evt. eine Diskette, wer weiß ob nicht irgendwer eine Startdiskette braucht).

    /Thx SuRGe ;)
  • Giftmischer schrieb:


    - Dann sollte jeder zu Hause einen Netzwerkarte einbauen, falls das schon ist wunderbar.


    kleiner zusatz: ist nicht unbedingt notwendig, da neuere pc's in der regel onboard lan haben! wenn dem so ist, es nur nötig die entsprechenden Treiber drauf zuklatschen. Ansonsten: gut geschrieben, giftmischer!
    [SIZE="2"][FONT="Trebuchet MS"]
    Wer die [COLOR="DarkGreen"]Freiheit [/color]aufgibt, um [COLOR="DarkRed"]Sicherheit [/color]zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.[/FONT][/SIZE]
    - Benjamin Franklin -
  • @Giftmischer
    das is aber ein grober fehler drinne!
    für das 192.168.0.X x=1-255 falls du überhaupt weist was das is. also das 192.168.0. und dann die letze zahl z.b. 20 oder 222?

    ob das IPX Protkoll instaliert?
    das IPX und das 192.168.0.X x=1-255 passt absolut nich zusammen!
    ipx is z.b. für novel aber alle neuen games laufen nur über tcp/ip und nich ipx/spx
    und bei ipx/spx ist auch die adresse und die subnetmask die da auch anders heißt anders anders!
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • @ jackass999 & falls du überhaupt weist was das is

    Bevor du andere anmotzt lies lieber mal ganz genau was die Leute schreiben! Ich habe nichts dagegen Fehler aufzuzeigen, aber was du da geschrieben hast ist einfach nur stuss und verwirrt hier einfach nur!

    Ich habe nie gesagt er soll dem IPX Protkol eine IP zuweisen, lies den Kompex genau.

    1. Man sollte zu Hause das IPX Protokoll installieren, Satzende!
    2. Unter Eigenschaften von Lan-Verbindung oder Netzwerk (je nach OS) ist das zu finden. Satzende!
    3. Dort (=eine Ortsangabe die sich auf einen Ort bezieht der vorher genannt wurder, hier also die Netwerkumgebung / Lan-Verbindung) soll er dann die IP eingeben.

    Ich stelle niemals einen Bezug zwischen IPX und IP her, außer dass selbige eben beide im gleichen Bereich (Netzwerkumgebung/LAnverbindung) zu finden sind!

    Was du mir damit sagen willst verstehe ich übrigens nicht...

    für das 192.168.0.X x=1-255 falls du überhaupt weist was das is. also das 192.168.0. und dann die letze zahl z.b. 20 oder 222?


    Fragst du nun ob die letzte Zahl 20 oder 222 sein darf und verstehst du die Aussage selbst nicht, oder fragst du mich ob ich meinen Aussage selbst verstehe (falls du überhaupts weißt was das is)??

    /Edit Man, ich *nerv* ich bin wohl gerade etwas unter Dampf, aber dennoch: Genau lesen, dann denken, dann erst meckern!

    /Edit Übrigens hat sich da doch ein kleiner Fehler eingeschlichen, x darf natürlich nicht zwischen 1-255 sondern nur zwischen 1-254 liegen!
  • Hey wenn ihr alle hier schon klug scheißt dann richtig oder? :D

    Das alte IPX-SPX braucht kein Mensch. Es reicht einzig und allein das TCP-IP Protokoll...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • omg TCP-IP reicht doch wohl vollkommen
    omg chicken ich muss dir ausnahmsweise mal zustimmen^^
    also ich kann nur empfehlen dass alle ein ungetuntes sauberes
    gleiches os haben
    ob ihr das so macht ist eure sache
    nebenbei linux unterstützt auch noch ned alle spiele deswegen würde ich xp verwenden


    MfG Artemis
  • Jaja, deswegen sollte man ja auch, von müssen war nie die rede.
    Und was wirklich entscheidend ist: Was für Games gespielt werden sollen hat er nicht angegeben, nur dass er kaum Ahnung hat.

    Er wollte eine Antwort wie er einfach eine LAN machen kann, die hat er. Ob er IPX nun unbedingt braucht mag fraglich sein, augeschlossen ist es aber eben nicht und deswegen ist es sicher nicht verkehrt sich vorher darum kümmern. Schaden hat er davon eindeutig keinen, es dauert im Vorraus nur ein paar Minuten und bei der LAN treten keine unnötigen Verzögerungen auf, ganz einfach, wo ist euer Problem?
  • @artemis
    also ich weiß ja nicht, wenn deine leute so tief ins system gehen und configs ändern ^^
    und nicht mal ne lan hinbekommen, dann sind es möchtegern-tuner... sorry für den ausdruck

    schon komisch das in irgendwelchen firmennetzwerken jegliche art von betriebssystemen verwendet werden... auf systemen, die komplett angepasst sind.. und siehe da, es läuft wunderbar!

    man sollte am bs nicht herumspielen, wenn man keine ahnung hat, nur n kleiner tipp von mir (als MCSE!)

    also, zum problem möcht ich noch sagen, das es erst einmal egal ist welches Betriebssystem, da ihr eh denke ich mal alle win xp verwendet!
    die "tut´s" von der ersten seite sind so anwendbar und sollten euch helfen!
    Ihr solltet darauf achten, nicht alle pcs an einem Stromkreis zu betreiben, ihr wisst nicht, wie alt die stromleitung ist und was für ne Sicherung da dran ist... ;) lieber 2 Stromkreise verwenden...
    [SIZE="4"]
    Sei Realist, versuch das Unmögliche!
    [/SIZE]
  • @Giftmischer
    na netzanteil und hostanteil ist damit gemient.
    steht da etwa nicht?

    Nun sollte man ebenfalls zu Hause gucken ob das IPX Protkoll instaliert und euch um eure IP kümmern.

    oder wie oder was?
    im tcp/ip protokoll sollte man sich um die "ip" kümmern und nich im ipx/spx protokoll. es sei denn man spielt uraltspiele wie c&c alarmstufe rot 2 oder so. ansonsten is nur noch tcp/ip angesagt.

    na is ja auch egal das tut is schon ganz brauchbar. man sollte es nach der anleitung eigendlich hinbekommen.
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • Sach mal jackass999, keine Lust zum lesen?

    Zu diesem Quatsch von dir


    im tcp/ip protokoll sollte man sich um die "ip" kümmern und nich im ipx/spx protokoll.


    habe ich schon lange das hier geantwortet

    Giftmischer schrieb:


    Ich habe nie gesagt er soll dem IPX Protkol eine IP zuweisen, lies den Kompex genau.

    1. Man sollte zu Hause das IPX Protokoll installieren, Satzende!
    2. Unter Eigenschaften von Lan-Verbindung oder Netzwerk (je nach OS) ist das zu finden. Satzende!
    3. Dort (=eine Ortsangabe die sich auf einen Ort bezieht der vorher genannt wurder, hier also die Netwerkumgebung / Lan-Verbindung) soll er dann die IP eingeben.


    Und was du mir damit sagen willst verstehe ich nicht bzw. warum du das sagst.


    na netzanteil und hostanteil ist damit gemient.
    steht da etwa nicht?


    Zu den Uraltspielen habe ich dann nur noch dashier zu sagen

    Giftmischer schrieb:


    Was für Games gespielt werden sollen hat er nicht angegeben, nur dass er kaum Ahnung hat.

    Er wollte eine Antwort wie er einfach eine LAN machen kann, die hat er. Ob er IPX nun unbedingt braucht mag fraglich sein, augeschlossen ist es aber eben nicht


    So und bevor du jetzt wieder was antwortest lies meine Posts nochmals, aber bitte genau!