Billige Hardware

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Billige Hardware

    Moin wollte mir wohl von meinem Weihnachts + Geburtstagsgeld nen anständigen PC kaufen!!!

    Überlege gerade noch ob ich mir nen Fertig PC kaufen soll oder mir einen zusammen bauen lassen!!!

    Wenn mir jemand bei meiner Entscheidung helfen kann oder jemand weiß wo man billige Hardware bekommt (außer bei "ebay") bidde melden!!!

    MFG [email protected] :D :D :D
  • Also selber zusammen bauen ist immer besser, kommst viel günsziger weg. Man muss aber etwas Ahnung haben. Bei alternate.de kriegt man eine gute Hardware Übersicht, dort kannst du auch den PC-Konfigurator nutzen und dein Traum-PC zusammen bauen lassen.

    PS: Wieviel Geld hast du zur Verfügung?
  • ob du beim selber zusammenbauen günstiger weg kommst, ist fraglich. Bei Mediamarkt u. co. sind das Massenanfertigungen.. naja und beim selber bauen, bestell´st du dior nur Einzelteile.

    Naja,OK...
    Da würd ich mal an deiner Stelle n
    Prozessor: AMD 3000+ - 109€
    Mainboard: DFI S939 Ultra-D - 120€
    Grafikkarte: MSI NX7800GT-VT2D256E - 300€
    Ram: 2x 512MB (OCZ400512R3, Performance) - 138€
    Lüfter: Artic Cooling freezer 64 - 15€
    Gehäuse: musst du entscheiden - ca. 60€
    Brenner: GSA 4163B - 50€
    DVD-ROM: GDR 8163 - 18€
    HDD: Samsung 160GB - 70€

    _____________
    ca. 900€ (geschätzt *g*)

    Naja, es kommt halt drauf an, was du mit deinem Computer amchen willst... ob zocken, Videobearbeitung, office???
    Naja, das wäre schon nicht schlecht..

    hackmanno1

    PS: pass auf, dass du keine doppelposts machst --> das sehn die mods nicht gern (lies mal die Boardrulez)
  • Jo Sorry wegen den Doppelposts

    Ich will den PC hauptsächlich zum Zocken nutzen und um ins Internet zu gehem nen Gehäuse gibt es übrings auch schon für 30€!!!

    Ich hab mich auch mal nen bissle umgeschaut was haltet ihr davon...

    Prozessor : AMD Athlon 64 3800 +
    Mainboard : Abit KN8 SLI Sound, Gigabit-LAN, SATA RAID
    Grafikkarte: Club3D GeForce 6800 GT Retail, TV-Out, 2x DVI
    Festplatte : Seagate ST3250823NS RAID-Edition 250 GB
    Ram : 512 MB Ram
    Brenner : GSA 4163B
    DVD Laufwerk:Plextor PX-130 A

    -----------------------------------
    987 €
  • Ja, ich weiß, dass es Gehäuse auch für 30€ gibt. Du kriegst auch welche für 10€.... lol

    Das is aba nur schei*. Da kann man meistens nicht richtig einbauen... immer is irgenwas im weg und es passt dies und das nmicht.. hast damit nur probs. Lian Li is top ---

    Naja das System von dir find ich net ganz so toll. Willst du übertakten??
    Naja zum zocke würde ich dir schon ne 7800gt empfehlen. Kauf lieber glecih was ordentliches! Mindestens ne 7800GT.
    Als Prozessor würde ich dir dann eher nen 64er 3700+ empfeheln. Den gibts auch schon mit 1MB Cache. Den kannst du dann sogar so übertakten, dass er mit dem fx-57 gleichziet. Du kannst auch den 3800er nehmen. Is halt nur wegen dem Geld, da kannst du wo anders n bissl mehr drauflegen.
    Ram musst du auf jedenfall mehr nehmen. Was willst du mir 512MB?? nen 3800er Prozzi und 512MB ram. Das passt garnicht.. mindestens 1GB (und da am besten 2x512MB, wegen dualchannel)
    Mainboard würde ich auf jedenfall was von ASUS, EPOX, MSI oder mein Favorit DFI nehmen.
    Festplatte, Brenner, DVD-Rom is ganz OK.

    Kannst du eigentlcih n PC selbst zusammenbauen??

    Hackmanno1
  • selber zusammen bauen ist schon seit jahren nicht mehr günstiger im gegenteil!!
    egal was die leute hier sagen ....du hast nur einen pc den du haben willst,aber ohne jede garantie!! weil eine cpu,die du selber angefasst hast-hat keine garantie !! ich habe früher meine pc s immer selber zusammengebaut...vor
    5-6 jahren oder 10 :) war das auch voll der spareffekt,aber mittlerweile ist der preiskampf so hart,das die leute sich das einbilden...entweder du kaufst im mediamarkt oder pc-specialist oder red zack und wie die läden alle heissen....
    oder du suchst dir via alternate deinen wunsch-pc zusammen und gehst damit zu einem kleinen händler in deiner nähe ...ich wette der macht dir das angebot
    mit +- 50 € aber du hast garantie darauf........
    [SIZE=1][/SIZE][SIZE=1]
    [SIZE=1]Bevorzugt:[/SIZE] [SIZE=1]Sie wissen es :-)[/SIZE][/SIZE]
    [SIZE=1] [/SIZE][SIZE=1][/SIZE]
    [SIZE=1]
    [/SIZE]

  • hab ich doch gesagt, dass es nicht billiger is... *g*

    Naja, garantie hat man doch aber auch wenn man bei alternate bestellt. Hast auf jedes Teil mindestens 2 Jahre. Wenn du bei nem Händler kaufst, hast du halt n Ansprechpartner... wenn was is!
    Aber naja, ich bin trotzdem für selber zusammenbauen. Da kannst du dir wie schon gesagt alles selber aussuche, was du haben willst.

    Hackmanno1
  • baller schrieb:

    ich habe früher meine pc s immer selber zusammengebaut...vor
    5-6 jahren oder 10 :) war das auch voll der spareffekt,aber mittlerweile ist der preiskampf so hart,...
    Stimme ich komplett zu.ABER.der persönliche Wert(selber bauen) und die Komponenten die in einem beispielsweise 1000€ teuren PC verbaut sind entsprechen nicht den von Discountern.Warum.Weil manche wissen was da eingebaut wird.1.Oft belangloses Zeug was der durchschnittliche User nicht braucht.
    2.Keine vollwertiges Produkt und oft abgespeckte Versionen.(Mainboard)
    3.Meist nur mittelmäßige GK.
    4. Selten aber auch erst bei höherwertigeren PCs Marken Rams.Sonst 3rd von wer weiß wo her.
    ---
    Wenn ich die Angebote im Fernsehn sehe, dann reichen die unter Garantie für ein Großteil aller User aus.Für die meisten User die sich im Hardbereich rumtreibt allerdings nicht. :D
  • Hallo und Servus

    Ich kann da auch nur dazu sagen wenn man den PC selbst zusammenbaut weiß man was drinn ist.Wenn bei mir eine Festplatte kaputt geht,baue ich die aus und gebe die zur Reperatur oder tausch.Den PC hab ich zuhause und kann damit weiterarbeiten.Vorausgesetzt ich hab ne zweite Festplatte.(Ich hab zb.4 Festplatten drinn)

    Bei komplett PCs haste den Nachteil wenn was kaputt geht ist der Rechner wochenlang weg.Darfst ja nicht aufmachen das Ding.

    Ok aber hier hab ich eine Seite für Dich wo meiner meinung nach sehr gute komplettrechner zu finden sind.Da ist für Dich bestimmt was dabei.
    h**p://217.91.42.154/shop/index.php?cPath=63
    die Sternchen durch tt ersetzen.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • @ Lukas volle zu Stimmung. Bei Media Markt und co. werben die meistens mit Intel Pentium 4 3,6GHz, 2MB Cache, HT Technology und so ein Dris. Die ganzen Noob's fallen drauf ein und holen sich den, nach dem Motto, ein Intel ist besser als ein AMD, schon wegen dem Takt. Und nun, der Intel verschlingt 500€, jetzt haben die nur noch 500€ zur Verfügung, und verwenden irgend so ein Dreck. Mainboard von Fujitsu-Siemens,Geforce 6200 mit Turbocache, TV Karte, 56k Modem. Wer braucht sowas? Fast jeder hat ein DSL-Modem. 70% der Leute die bei Aldi, Media Markt kaufen, haben noch nir ein Computer aufgemacht. In dem Sinne, selber bauen, klar hat man Garantie auf die Einzelteile, oder zusammen bauen lassen. Ist gut für die, die Ahnung nur in der Theorie haben.
    Dann weiss man was man drinn hat, ein guten AMD, Markenspeicher, Gute Graka und so kriegt man für 1000€ einen ziemlich guten PC.

    Konkrettes Beispiel von einem Kumpel. PC bei Aldi gekauft, natürlich ein Intel 3,4GHz, Mainboard OEM (Aldi hat nie was übers Mobo gesagt), 512MB RAM<-- lächerlich, Geforce 6610XL<-- Wat was ist dat denn? Langsamer als eine 6600GT, die GT ist ja schon langsam genug. Dafür 2 Festplatten mit 250GB. Sehr laut der Rechner. Und dafür hat er 1000€ bezahlt. Dummheit muss weh tun.
    Ich habe fertig!! :)
  • Ja, stimmt... viele denken, dass ein P4 mit 3GHz besser ist als ein AMD Athlon 64 mit 2GHz besser ist. Naja, Mediamarkt verkauft nur Intel un da greifen die Leute halt zu. Bei so einem Angebot.. GHz is schon topp - lol
    Naja, ich bin immer fürs selber zusammennbauen. Da weiß man was man hat. Die bei Mediamarkt bauen dann so n schei* Mainboard rein, und dann wundern sich die Leute warum der PC langsam is und immer abstürzt.
    Deswegen wüde ich nie bei Mediamarkt kaufen. Außer vllt mal n USB Stick oda so.

    Naja

    Hackmanno1
  • :)

    Hackmanno1 schrieb:

    Ja, ich weiß, dass es Gehäuse auch für 30€ gibt. Du kriegst auch welche für 10€.... lol

    Das is aba nur schei*. Da kann man meistens nicht richtig einbauen... immer is irgenwas im weg und es passt dies und das nmicht.. hast damit nur probs. Lian Li is top ---

    Naja das System von dir find ich net ganz so toll. Willst du übertakten??
    Naja zum zocke würde ich dir schon ne 7800gt empfehlen. Kauf lieber glecih was ordentliches! Mindestens ne 7800GT.
    Als Prozessor würde ich dir dann eher nen 64er 3700+ empfeheln. Den gibts auch schon mit 1MB Cache. Den kannst du dann sogar so übertakten, dass er mit dem fx-57 gleichziet. Du kannst auch den 3800er nehmen. Is halt nur wegen dem Geld, da kannst du wo anders n bissl mehr drauflegen.
    Ram musst du auf jedenfall mehr nehmen. Was willst du mir 512MB?? nen 3800er Prozzi und 512MB ram. Das passt garnicht.. mindestens 1GB (und da am besten 2x512MB, wegen dualchannel)
    Mainboard würde ich auf jedenfall was von ASUS, EPOX, MSI oder mein Favorit DFI nehmen.
    Festplatte, Brenner, DVD-Rom is ganz OK.

    Kannst du eigentlcih n PC selbst zusammenbauen??

    Hackmanno1


    Ich hab noch nen 1 GB Ram zuhause liegen deswegen wollte ich mir nur 512 MB Ram holen!!!
    Ich will auf jedenfall nen SLI oder Crossfire Motherboard damit ich nacher noch ne Grafikkarte draufsetzen kann!!! :)
    Naja das würd ich glaub ich wohl noch gerade so schaffen bin jetzt nicht so der Freak aber ganz ahnungslos bin ich auch nicht...
    Hab nochmal ne Frage würdet ihr nen

    ProzessorIntel® Pentium® 4 Processor 650 Boxed, FC-LGA4, "Prescott" 3400 Mhz 2 MB Cache

    oder

    AMD Athlon 64 3800+ Boxed, OPGA, "Venice" 2000 Mhz 512 KB Cache
  • Reicht der vollkommen???
    Oder welchen könntet ihr mir sonst noch entfehlen???
    Will auf jedenfall nen guten Prozessor hab nämlich keinen bock in nem Jahr nen neuen zu kaufen nur weil der nicht mehr so schnell ist...
  • ach sorry, ich dachte, dass es ihn als san diego gibt.. doch nr n 3700er und n 4000er! Najam dann würd ich den 3700er nehmen..
    --> Venice is aber auh gut zum übertakten... Zwar nicht spo gut wie der san diego, aber immerhin..

    Hackmanno1