Briefe lesen !?!?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Briefe lesen !?!?

    Hi ,

    Also ich wollt ne kurze Frage stellen und zwar :

    Ist es den Eltern gestattet von den Kindern die Briefe zu lesen obwohl sie an das Kind adressiert sind ???

    Weil ich und mein Bruder bekommen halt manchmal Briefe , oft Werbung aber halt manchmal von der Freundin nen Brief oder so . Und meine Eltern öffnen den einfach und lesen was drin steht !! Und das find ich halt scheiße weil es geht sie ja nichts an was meine Freundin mir schreibt . Und bei dem Versuch ihnen des
    klar zu machen meinen sie nur das solange ich noch nicht 18 bin die Eltern das Recht haben die Briefe zu lesen . Ich mein bei finanziellen Dingen wie z.B. ne Rechnung oder sowas sollten sie ja wissen was Sache ist . Aber Private gehen die nen feuchten Furz an . Also wollte das halt nur genau wissen nicht das es so ist wie sie es sagen und ich Mist laber ^^ .

    danke für's Antworten !

    MfG [email protected]
    [SIZE=1]"Liegt der Camper tot im Keller war der Rusher wieder schneller , liegt der Rusher noch daneben hats nen zweiten noch gegeben ."
    Geupptes :
    System Shock 2 | 1 GB Mixxed Stuff | 3 GB Mixxed Stuff | Kingdom Hearts | PSP MiXx0r | DOD:Source + Hentai | Resident Evil 4 PAL | SiN Episodes 1 : Emergence
    Aktuelle Ups : - Insgesamt : 0,00GB
    [/SIZE]
    [SIZE=1]Bevorzugte : Ich,Pumkinfreak,Mogli,deluxemaster,Mut4t0r[/SIZE] [SIZE=1]
    Blacklist : oli3010,paddys2005,Black_Devil,will alle games,Judoman,RaSanz,oanfie[/SIZE]
  • Hi,
    Hmm.. interessante Frage. (Ist zum Glück bei mir nicht so, aber ich hab mich mal etwas auf die Suche begeben...)

    http://www.sekretaerinnen.com/korrespondenz/07995.html schrieb:


    Sie verstoßen gegen das Briefgeheimnis nach § 202 des Strafgesetzbuches, wenn Sie z. B. [...] den Brief, der an Ihren Partner adressiert ist, öffnen. [...] Es gibt aber auch Ausnahmen: So ist es Eltern im Rahmen ihrer Aufsichtspflicht erlaubt, die Post ihrer Kinder zu lesen. Als Erziehungsmaßnahme ist diese Sonderregelung aber nicht zu verstehen.

    http://www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/index.jsp?rubrik=9014&key=standard_document_6587458 schrieb:


    Zum Wohle der Kinder ist die Kontrolle der Korrespondenz in berechtigten Fällen also erlaubt, doch Pädagogen warnen vor voreiligen Maßnahmen, denn in den meisten Fällen wird sowieso nur über Familie, Mädchen oder Schule gelästert. Also: Auch wenn es das Gesetz erlaubt, ist das kein Freibrief für schnüffelnde Eltern. Wer sich allerdings ernsthaft Sorgen macht, der sollte sich professionell beraten lassen.


    aber:

    http://www.kindex.de/pro/index~mode~gesetze~value~un.aspx schrieb:


    Artikel 16 (Schutz der Privatsphäre und Ehre)
    (1) Kein Kind darf willkürlichen oder rechtswidrigen Eingriffen in sein Privatleben, seine Familie, seine Wohnung oder seinen Schriftverkehr oder rechtswidrigen Beeinträchtigungen seiner Ehre und seines Rufes ausgesetzt werden.


    Kurzum kann mein meiner Meinung nach sagen, dass die Eltern es nicht sollen, in "Einzelfällen" aber dürfen. Die Definition von Einzelfall obliegt natürlich der Interpretation des Einzelnen.
    Aber bevor du gleich deinen Eltern die Bude mit Paragraphen einrennst, meinst du nicht, dass es besser wäre, mit deinen Eltern zu reden, ob sie denn nicht wenigstens die Briefe deiner Freundin in Ruhe lassen könnten. Hätten sie es gewollt, wenn ihre Eltern in den Briefen "rumschnüffeln"? (was anderes ist es ja nicht)

    Gruß und schöne Weihnachtszeit noch,
    Gazzis
  • Hallo ,

    Also das heißt also dass meine Eltern meine Briefe lesen DÜRFEN wenn sie den Verdacht haben dass ich scheiße mache oder so . Aber meinen Privaten Briefe dürfen NICHT gelesen werden und dass ist hier der Fall , also da werde ich mal mit denen Reden . Wird aber schwierig da meine Eltern extrem Stur sind !

    Und danke für die Antwort , kann geclosed werden .

    MfG [email protected]
    [SIZE=1]"Liegt der Camper tot im Keller war der Rusher wieder schneller , liegt der Rusher noch daneben hats nen zweiten noch gegeben ."
    Geupptes :
    System Shock 2 | 1 GB Mixxed Stuff | 3 GB Mixxed Stuff | Kingdom Hearts | PSP MiXx0r | DOD:Source + Hentai | Resident Evil 4 PAL | SiN Episodes 1 : Emergence
    Aktuelle Ups : - Insgesamt : 0,00GB
    [/SIZE]
    [SIZE=1]Bevorzugte : Ich,Pumkinfreak,Mogli,deluxemaster,Mut4t0r[/SIZE] [SIZE=1]
    Blacklist : oli3010,paddys2005,Black_Devil,will alle games,Judoman,RaSanz,oanfie[/SIZE]
  • Wie wärs mit ner gegenmaßnahme? Nimm doch einfach mal die Briefe von denen^^, oder Verbrenn einfach mal die Rechnung. Dann bekommen die schön ärger ;)

    Ne, aber mal im ernst am besten ist es wohl erstmal in ruhe mit den Eltern darüber zu sprechen.
  • Was soll die Aufregung, normalerweise sind deine Eltern bis 18 dein Vormund und dürfen somit auch deine Briefe öffnen.

    Nur was sind das für Eltern? Sowas gehört einfach zum guten Anstand dass man Briefe an andere nicht öffnet. Nen bisschen Privatsphäre will ja wohl jeder noch haben...

    Bevor du irgendwelche Rechnungen verbrennst würde ich erstmal mit meinen Eltern sprechen. Ist wohl die einfachste Möglichkeit...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Frager132 schrieb:

    Also das heißt also dass meine Eltern meine Briefe lesen DÜRFEN wenn sie den Verdacht haben dass ich scheiße mache oder so . Aber meinen Privaten Briefe dürfen NICHT gelesen werden und dass ist hier der Fall


    Und dieser Schluss ist falsch!

    Ausszug von Gazzis Zitat schrieb:


    So ist es Eltern im Rahmen ihrer Aufsichtspflicht erlaubt, die Post ihrer Kinder zu lesen


    Damit ist erstmal alles gesagt. Sie dürfen solange sie dein Vormund sind an dich adressierte Briefe lesen.

    Alles was weiter folgt sind Ratschläge von Pädagongen die sicher sinnvoll sind, aber deine Eltern sind nicht gezwungen auf "besondere Anzeichen" zu warten (vor allem da diese Sonderfälle nirgends festgelegt sind).
    Ebenso ist Artikel 16 zwar interessant, aber da das Lesen der Briefe durch die Eltern bei dir Aufgrund deines Alters kein rechtswidriger Eingriff in die Privatsphäre ist (Eingriff ja, rechtswidrig nein!), kannst du da auch nicht viel mit Anfangen. Höchstens kannst du versuchen die Willkür anzuprangern, aber wenn deine Eltern nicht einlenken wollen wirst du die so leicht nicht "beweisen" können.. außerdem willst du nicht wirklich einen Rechtsstreit mit deinen Eltern anzetteln, oder?

    Am besten sprichst du mit deinen Eltern nochmal da drüber und fragst sie ob das wirklich sein muss und ob sie sich dabei nicht selbst irgendwie schlecht vorkommen (natürlich anders formuliert)...
  • so nun haben doch schon n paar ihren Senf dazugegeben. Will ich dann auch mal machen ;)

    geh hin zu nem Bekannten und lass einen an dich Brief schreiben ( oder schreib ihn selbst und adressiere diesen an dich selbst, in welchem steht dass du es nicht ok findest dass Sie dich so arg kontrollieren und ständig deine Briefe lesen!!! n paar verärgerte Worte dazu warum du das echt scheiße findest, aber werde nicht beleidigend sondern bleibe sachlich ! Teile ihnen z.B. mit, wie enttäuscht du von ihrem vertrauen dir gegenüber bist.....
    habe ich auch vor vielen Jahren so gemacht und meinen Ellis hats doch zu denken gegeben....
    mach auch den Vorschlag Briefe von Behörden, Ämtern und Schule o.Ä dürfen sie öffnen, jedoch aber nicht Briefe von Kumpels Freunden und Freundinnen...
    Hoffe konnte dir n bissl helfen und deine Ellis Cheken dat so cool wie meine..
    Grüßle
    wer gegen ein minimum an alluminium immun ist besitzt eine minimumanalluminiumimmunität
    [COLOR="Magenta"]Sollte in meinen upps ein PW verlangt werden= "rbI/&r/h7&$9)=r4h7t4Q?0)(/§³[/color]
    Was down ist wird auf wunsch gerne wieder geuppt
    my Blacklist