Neuer PC - wieviel sollte er kosten

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neuer PC - wieviel sollte er kosten

    Gerade hat mich eine Arbeitskollegin angesprochen, die sich einen PC zulegen wollte. Es muss nichts besonderes sein. Habe hier mal ein paar Details gesammelt.

    Sie wird über ISDN ins Internet gehen, so dass sie über die anlageninterne ISDN-Karte online gehen kann. Desweiteren braucht sie den PC nur,um ein bisschen mit Excel, Word usw zu arbeiten, E-Mails abzurufen und das war es schon fast.

    Ich würde sagen, für solche Zwecke reicht eine 80 GB - Platte und 512 MB Ram aus oder nicht? Ach ja einen CD-Brenner möchte die gute Dame auch noch gerne haben. Wie unterscheidet sich der denn im Preis von einem DVD-Brenner.

    Wäre nett, wenn mir da einer nen Richtpreis sagen könnte (sowohl für nen Brenner, als auch für nen Tower), natürlich immer ausgehend von Standardgeräten, muss wie gesagt nicht dass Beste vom Besten sein.

    THX im Voraus, hotch
  • Also wegen dem Brenner:
    Aktuelle CD Brenner kosten um die 35 € aber ein DVD Brenner kostet auch nicht mehr als 50 € und man bekommt da schon einen guten und schnellen.
    Also lieber die 15 €mehr ausgeben, denn wenn man es doch mal braucht für größere Datenmengen ist das schon eher was.

    MFG Sächsmachine
  • Kommt drauf an, obs wirklich neu sein muss, oder obs auch n gebrauchter tut... weil da würde z.b. auch ein XP 2000+, 512MB Ram, ne billige Graka, einfacher Tower mit NT,... reichen. Sowas hab ich vor etwa nem Jahr für 120€ verkauft, mit 40GB Platte, allerdings ohne DVD-Brenner.
    Würd hier mal im Marktplatz schaun, oder mal in diversen anderen Hardwareforen, da geht so altes Zeugs oft sehr günstig raus und die Sachen sind meist noch sehr gut erhalten. (hast halt meist keine Garantie mehr und so...)
  • Also für mich persönlich würd es auch ein gebrauchter PC tun, allerdings ist das meiner Kollegin zu suspekt. Sie will sich lieber nen neuen holen. Aber ich denke viel mehr als 400 € dürfte ein Gerät mit ca 2,5 GB, 512 MB RAM, DVD-Brenner und 80 GB-Platte nicht kosten, oder?
  • Also mit deinen 400€ liegst du schon ganz gut ;)

    Zusammenstellung von cyberport.de
    AMD Sempron 2600+ (tray) - 71,90€
    Arctic Cooling Copper Silent 3 - 8,90€
    MSI K7N2 Delta2-FSR - 49,90€
    MDT 512MB DDR400 - 40,90€
    Gigabyte GeFo FX5200 - 36,90€
    WD Caviar SE WD800J 80GB SATA - 58,90€
    LG GSA-4167B DVD-Brenner - 52,90€
    Arctic Cooling Silentium T2 - 72,90€

    So... wenn nich gespielt wird, genau die richtige Graka, weil das kann sie - keine 3D Sachen abbilden :D (sollte mal als Gamer-Karte rausgekommen :rolleyes: )
    Das Gehäuse is vllt. bissl teuer, meiner Meinung nach aber sehr gut... hat nen sehr gutes 350W NT von Seasonic drin und nen cooles Kühlkonzept und is auch nich so groß. Schaus dir mal an, vllt. findest du, bzw. deine Kollegin gefallen daran ;)

    MfG Checka
  • h**p://www.arlt.com/shop/warenkorb.php?subm=get_it&wg=300&wgname=komplett&subwg=125&searchwordfff=%22PC+SVR%22&artnr=3090059&Arlt_Session=8604179896d7bb88620a4bc3ece6cd67

    Hat meine Mama zu Weihnachten bekommen. Für sie alle Mal ausreichend. Preis 299€. Hat zwar keinen Brenner, aber den kannste dir gegen einen geringen Aufpreis, statt des DVD Laufwerks einbauen lassen. Langt für Office Anwendungen alle Mal
  • Luck schrieb:

    wenn du ein wenig mehr ausgibst bekommst du einen laptop --> du bist flexibler. Die fangen bei 600€ an
    Selten in letzter Zeit so ein Blösinn gelesen.Wenn er 2x schreibt das ein einfacher PC ausreichend ist und zudem noch zu lesen ist das es nicht soviel Geld kosten soll, wie kann dann bitte so ein Post zustande kommen.