NEUER Arbeitsspeicher ???

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • NEUER Arbeitsspeicher ???

    Hi Leute,
    ich will mir nächsten Monat ein paar Sachen für meine Rechner kaufen unter anderem "guten" Arbeitsspeicher.

    Ist es der Unterschied zwischen normalen Arbeitsspeicher und Corsair-RAM wirklich so groß?
    Läuft das um einiges schneller und stabiler, oder ist der nur zum Tackten gut?

    Ich wollte eigentlich nicht soviel Geld ausgeben, da die Grafikkarte (Geforce 6800 Ultra)schon so teuer ist.

    Was für einen RAM könnt ihr mir empfehlen?
    Preisgünstigen und Schnellen(CL2,5 oder 2,0) sollte er sein (PC400)


    Danke schonmal :)
    [SIZE=3]Wenn man keine Ahnung hat,[/SIZE] [SIZE=4]einfach mal Fresse halten![/SIZE]
  • Hallo,

    MDT RAM ist günstig und sehr gut! Damit kannste eigentlich alles machen, auch OCen.
    --> geizhals.at/deutschland/?o=5
    Platz 1-4 bei den Top 10.

    Für's OCen ist zwar Corsair oder OCZ ein ganz klein bisschen besser, aber ich würd mir das Geld echt sparen und für'n normalen OCer reicht MDT allemal. Obwohl es da auch schon Meinungen gibt, dass MDT besser beim OCen sein soll..
    Kauf dir am 2x1024 MB PC400 von MDT, dann is alles ok :) 2x512 reicht aber auch.

    HF
    [SIZE=1]My online Upps: ---
    Verwarnung: ---
    Blacklist: ---
    Bevorzugt: ---[/SIZE]
  • Jo, Danke!
    also dann jetzt erstmal nach MDT suchen :)

    aber ich war mal fleißig und hab bei ebay geguckt:
    was haltet ihr hier von ?
    cgi.ebay.de/Corsair-1-GB-2x512…08216QQrdZ1QQcmdZViewItem
    für 80€ ist doch ok, oder ?

    :confused: oder soll ich lieber eine 1GB-Riegel kaufen?
    Nur dann hab ich ja kein dual channel, wenn ich nur einen Riegel verbaut hab :(
    [SIZE=3]Wenn man keine Ahnung hat,[/SIZE] [SIZE=4]einfach mal Fresse halten![/SIZE]
  • Also der Unterschied zwischen "schnellerem" und vorallem teurerem Corsair, oder OCZ Speicher zu immernoch schnellem aber günstigerem MDT Speicher ist garnicht so groß. Du hast meist zwar bissl bessere Timings, aber das bringt garnicht soooo viel wie manche vllt. behaupten mögen... die OCZ/Corsair halten auch meist höhere Taktraten aus (gibt ja genug DDR500/600 Module) aber das bringt auch nich so viel mehr Leistung. Da kannst mit MDT genausogut takten, musst halt nur nen geeigneten Ramteiler einstellen.

    Also ich würde dir eher empfehlen 2GB DDR400 Speicher von MDT, als 1GB Corsair/OCZ DDR500 (Bsp.) zu nehmen. (wär dann ungefähr die Preisklasse)

    Den ValueSelect von Corsair kann man auch nehmen, der is so wie der MDT... hatte den früher als 2x256MB als übergangslösung zu meinen jetztigen 2x512MB MDT ;)

    Du hattest in deinem ersten Post ne 6800Ultra erwähnt... willst du dir die wirklich kaufen? Wieviel legst du dafür hin???

    Weil es gibt heutzutage schon eine 7800GT, die viel besser ist als ne 6800Ultra, für unter 300€. Überlegs dir mal ;)

    MfG Checka
  • Gut,
    also sollte ich auf den Namen CORSAIR schei*** und mir einen "guten" MDT-Riegel kaufen, oder auch evtl. 2 ;)

    ich glaub ich kauf erstmal 1GB-Riegel dann kann man nachher immernoch 1 dazupacken.


    Für die 6800 Ultra würde ich knapp 250 Kröten bezahlen mussen!
    Daher wollte ich bis ende Januar warten. Denn nach weihnachten usw. fallen ja die preise wieder ;)
    Ne 7800 GT koste so die billigste 280€ :confused: ist die wirklich soviel besser???
    [SIZE=3]Wenn man keine Ahnung hat,[/SIZE] [SIZE=4]einfach mal Fresse halten![/SIZE]
  • Also ich würd nich auf den Namen "sch****"... aber da lieber die ValueSelect holen, oder eben MDT.

    Zur Graka...
    Du solltest auch mal auf die Verfügbarkeit schauen ;) denn in den ersten Shops is die Ultra gernich lieferbar, bzw. Liefertermin unbekannt oder so... erst bei cyberport für 315 auf Lager ;)
    Die 7800GT bekommst schon für 300€ >hier<

    Zum Vergleich... >hier< und folgende Seiten.

    Also wäre ich klar für die 7800GT, erstens günstiger und zweitens auch noch besser ;)

    MfG Checka
  • :D ok, der benchmark spricht eindeutich für die 7800GT:D


    Ich gucke einfach mal ende Januar wieviel die 7800GT dann kostet!
    wenn die dann um die 250€ kosten tut, kauf ich mir die vielleicht...


    Ich hätte dann so ein System:

    mainboard:Asus A8N SLI Premium
    CPU: AMD 64Bit 3700+
    CPU-Kühler:Zalman CNPS7000 komplett Kupfer
    Arbeitsspeicher: evtl. 1024MB DDR-RAM PC400 MDT
    Grafikkarte: evtl. 7800 GT
    Festplatten: 1x-200GB & 1x-160BG ( oder vielleicht bald SATA II 250GB)

    Jetzt hab ich aber noch mal ne Frage: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
    und zwar zur grafikkate:


    Ich hab jetzt hier ne GeForce 7800 GT (280€)
    mit derTaktfrequenz 400 MHz
    und 20 Pixel-Pipelines... das ist ja recht gut!
    Jetzt hat die 256 MB GDDR3 mit´m Speichertakt von 1000 MHz und 256 Bit

    eine ander 7800 GT (310€)
    Arbeitet auf 430 MHz mit 20 Pixel-Pipelines und 256MB GDDR3 Speicher.
    Bei 1100 MHz Speichertakt und 265 BIt.

    sind die 30Mhz und 100Mhz Unterschied es wert 30€ mehr auszugeben?
    merkt man da überhaupt einen unterschied oder sollte man da nicht einfach die billiger (Nr.1) nehmen
    [SIZE=3]Wenn man keine Ahnung hat,[/SIZE] [SIZE=4]einfach mal Fresse halten![/SIZE]
  • ein unterschied beim spielen wirst du mir sicherheit nich merken. das bringt vieleicht 3-5 frames mehr und es ist egal ob du 100fps oder 105fps hast weil ab 35fps läuft alles durchweg flüssig. meistens lassen sich die paar mhz auch so übertakten.
    der einzige wirkliche unterschied ist das zubehör und das desing der karte oder besser gesagt des kühlers weil die karten sind immer gleich außer die farbe des boards.
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D