3 verschiedene Leitungen??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 3 verschiedene Leitungen??

    Hi,

    eine Frage, ein Freund lebt ihn einer WG und die wollen alle 1 eigene Leitung haben, ist doch möglich oder??
    K.a warum (1 +Router wäre günstiger) aber naja jedem das seine!
    Jeder bei einem verschiedenen Anbieter oder??
    Ich glaube da wird es keine Probleme geben!
    Thx
    k.
  • Was geht ist:
    sie bestellen isdn (1 anbieter) und bekommen
    3 telefonnummern.jeder bekommt eine eigene telnummer.
    möglichkeit 1: sie haben 1 telefon--dann können sie jeder nummer
    einen klingelton zuweisen und beim raustelefonieren wählen sie
    a , b , oder c vor für ihre nummer,dann gibts auch extra rechnung.
    (je nach anbieter)
    unkomplizierter: 1 basis 3 telefone...jedes ist mit seiner jeweiligen
    nummer programmiert.
    dsl geht dann über einen router-(1 anbieter) braucht man die flat
    +grundgebühr ja nur durch 3 teilen.
    [SIZE=1][/SIZE][SIZE=1]
    [SIZE=1]Bevorzugt:[/SIZE] [SIZE=1]Sie wissen es :-)[/SIZE][/SIZE]
    [SIZE=1] [/SIZE][SIZE=1][/SIZE]
    [SIZE=1]
    [/SIZE]

  • Wenns um Telefonieren sind bei ISDN 3 oder mehr Nummern möglich, es können aber trotzdem nur 2 Gespräche gleichzeitug geführt werden.

    Beim Internet zugang ist es auch möglich das der Router sich wie ein Modem verhält (die FritzBox kan das) dann kann jeder seinen eigenen Anbieter wählen,
    aber dardurch erhälst du nicht mehr Bandbreite bzw ich weiß gar nicht ob dann 2 gleichzeitig ins Netz können

    Mein Tip:
    1&1 Flat +DSL6000 dort kannst du bei VOIP bis zu 4 Gespräche gleichzeitig führen + 1 analoges oder 2 ISDN Gespräch
    Hardware gibts umsonst dazu (FritzBox (Router+Modem+VoIP Kiste))
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Dann müsste jeder seinen eigenen Telefonanschluss haben, jeder nen eigenen PC (ansonsten müsstest du dich ja immer irgendwie anders mit nem anderem Login amelden).
    Dass jeder einen eigenen Telefonanschluss hat, ist ja sinnlos, oder?
    Aber auch sonst wäre doch ein Router mit nem ordentlichen Anbieter dahinter echt die beste, günstigste und einfachste Lösung...

    Lg,
    Tycer

    /edit:
    Sorry, hab den erstbeitrag nur überflogen *schäm*
    WEnn ihr das unbedingt wollt, sollte es dabei keine Probleme geben!
    [size=5][/size]
  • Ne nicht ich, habe ihm auch vorgeschlagen einen Anbieter und einen Router und schon sind alle zufrieden :)
    Aber einer der Bewohner möchte seinen eigenen Anschluss und seine eigene IP (so hab ich es verstanden)
    Ist eigentlich schwachsinn, da jeder dann 16,99+4,99 bezahlen muss, so könnten sie sich das durch 3 teilen.
    Oder 2 nehmen sich eine Leitung und der andere, wenn er schon auf sowas besteht eine für sich..
    Tycer, also möglich ist es schon oder??
    k.
  • Sagen wir so, ich bin kein Experte und kann es nicht garantieren, aber wieso sollte es nicht möglich sein? Das ist ja dann theoretisch auch nicht anders, als z.B: in einem Hochhaus, wo vll auf ähnlichen vielen m² auch mehrere Anschlüsse sind...
    Aber um 100% sicherzugehn würde ich vielleicht die Telekom, die euch ja allen euren Anschluss (wo ihr dann die 16.99 zahlt) garantiert, anrufen, die kann das euch sicher garantieren...
    [size=5][/size]