Wehrpflich nicht machen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wehrpflich nicht machen

    Also ich hab jetzt diesen Brief bekommen für die Wehrpflichterfassung. Ich hab natürlich überhaupt keinen Bock Wehrpflicht oder Zivildienst zu machen. Weis jemand wie ich das möglichst problemlos umgehen kann? Hab gelesen, dass man die Briefe ignorieren kann oder auch einen Anwalt einschalten kann !?! Hat da jemand Erfahrungen mit?
  • soweit gibt es eine möglichkeit! wenn du ausgemustert wirst!
    aber die gründe dafür weis ich leider auch nicht! würde mich auch interessieren....für mich dauerts au ni mehr so lange bis ich wahrscheinlich son schreiben bekomme!
  • Eigentlich will ich auch nicht zur Musterung. Es gibt eigentlich auch keine Grund mich auszumustern. Ich will mit dem allen überhaupt nichts zu tun haben weil ich gegen das ganze "System" bin.
  • das ist meine einstellung! so gehts mir auch! deswegen würde ich mich auch freuen wenn einer das hier mal alsführlich erklären könnte!
    das wäre echt sehr nett! bitte meldet euch wenn ihr ahnung davon habt!
  • An der Musterung kann man kaum vorbei kommen irgendwo muss ja entschieden werden dass man nichts machen muss. Aussnahmen gibt es da zwar schon, aber die beinhalten nicht, dass man gar nichts machen muss.
  • Boah man da kommt mir das kotzen :mad:
    Unqualifiziertes Gefasel,erstmal ihr seid zum Wehrdienst verpflichtet sofern ihr nicht drittes Kind seit behindert andere Staatsangehörigkeit und in nem anderen Land vielleicht euren Wehrdienst geleistet habt.

    OMG gegen das "System" WTF soll dass heissen? Gegen unsere Krankekassen Sozialen Vorsorgen (geh mal in die USA da is das nicht so cool wie uns mit Sozialhilfe!!)

    Was ich verstehen könnte wären Argumente gegen die Bundeswehr das man das lieber ohne Waffen machen mag z.B. DRK, THW, aber so...

    Du willst dich vor deiner Pflicht drücken, bist "gegen das System" ??

    Willst du Anarchie?? Geh mal nach Somalia da hast du Anarchie da gibt es keine Regierung und niemand der dir hilft wie Sozialhilfe. Da haste deine "Freiheit"!!

    Da gibt es kein System, man wären die Leute dort froh im dein Leben, chillig am PC hocken und surfen, bei Mama wohnen und da Essen und Geld kriegen, sei ein wenig dankbarer für dein schönes Leben!!

    Und gib nicht so unqualifizierten Stuss von dir!

    Thema Bundeswehr: Schau dir mal die aktuellen Einsätze an, die helfen den Leuten bauen im Kosovo Schulen auf patroullieren sorgen für Sicherheit, schau dir mal diese Bilder an: KFOR

    Wenn das mal nicht gut ist, ich bin auch für Frieden auf Erden, aber mein Gott es gibt soviel Gewalt und Krieg wir brauchen unsere Armeen!

    Soweit CA Midi
  • soweit ich weiß ist es wirklich so, dass du definitiv zur musterung musst...es gibt da zwar n paar fälle bei denen das anders lief, aber ich selbst rate davon ab dich vor denen zu verstecken, denn das kann böse ausgehen!!!!

    dich vor der bundeswehr zu drücken ist wiederum was anderes!!!

    da kann man abhilfe schaffen:
    z.b. steht in unserem grundgesetz, dass niemand zum dienst an der waffe verpflichtet werden kann!!!
    wenn man sich darauf beruft ist das in ordnung


    oder wenn man einfach n bissl quatsch erzählt...von wegen mein großvater hat immer noch traumatische erlebnisse aus dem krieg und das belastet mich seit ich ein kleines kind bin

    oder du sagst denen ich bin sentimental nicht dafür gemacht mich kommandieren zu lassen aufgrund traumatischer erlebnisse

    etc.

    die merken das natürlich irgendwie schon, aber die können dagegen nichts machen!!!

    kann natürlich auch sein das du sowieso auf T2 oder sogar T3 gemustert wirst
    und dann bist du denen sowieso nicht allzu wichtig.

    allerdings bin ich mir sicher, dass du nicht beiden sachen ( zivildienst und bund ) entgehen kannst. höchstens mit umziehen und einfach ignorieren und so ( kenn da son paar geschichten)...aber ehrlich gesagt funktioniert das nur in den seltensten fällen !!!!

    mfg Joker Dlx
  • midi, soweit ich das sehe ist die wehrpflicht ein verstoß gegen die "verfassung" und nur durch ausnahme regelungen überhaupt möglich. immerhin hat das hier rein garnichts mehr mit gleichberechtigung zu tun. ich lass mich ausmustern, aber auch nur weil ich nicht will das ich mein ganzes leben verkacke und gestresst werde wegen sonem shice. wenn ich ne möglichkeit hätte um jeglichen "dienst am vaterland" (da shice ich drauf) dann würd ich die chance ergreifen und wenn ich nicht noch zur schule gehen müsste(und mein ganzes leben sich hier abspielt) wäre ich sofort raus aus dt.
    UP1 - UP2 - UP3
  • Wenn du nicht von vornherein ein schlechtes Verhältnis mit den Jungs der Feldjäger haben willst, solltest du das mit dem Ignorieren sein lassen.
    Informier dich lieber mal zum Thema "Wehrgerechtigkeit", dieses ist zur Zeit in aller Munde. Damit hast du die Möglichkeit Wehrdienst & Zivildienst aus dem Wege zu gehen, sollte auch bei dir nicht all zu schwer sein.

    grüße ınĸoġnıto


    PS: Der Beitrag vom Unteroffizier Midi ist einfach nur schwachsinnig.

    Du willst dich vor deiner Pflicht drücken, bist "gegen das System" ?? u.s.w.
  • ok! dann werd ich mich auch mehr erkunden! eine frage noch....was ist t2 und t3?

    ps. du hast recht midi hat dioch keine ahnung von anarchie! und von wegen heile welt......und vorallem....anarchy in somalia? ja klar! wäre mir neu dass dort anarchy is......schön wer es nur das würde anders aussehen!......aber das ist ein anderes thema.....
    //edit: und dann noch die sig.......no comment........
  • T1-Tx sind die Tauglichkeitsstufen.

    @ "Gegen das System" damit hat Midi doch recht. Diese leere Phase hört man so oft.. gegen welches System ist man denn da bitte? Solch leeres geblubber kann ich auch nicht ab, wenn man gegen etwas ist von mir aus, aber "das System" ist inzwischen sowas von ausgeleiert...
    Und wenn du was davon erzählst dass Anarchie schön ist kann ich nur lachen. Gegen Militär sein aber in Anarchie leben wollen, du wärst doch einer der ersten der stirbt wenn niemand für Ordnung sorgt.
  • Das ist die Bezeichnung für den Tauglichkeitsgrad.
    T1 heisst du bist mehr als geeignet,
    mit T2-T3 bist du beschränkt einsetztbar.
    Der Rest wird meines Wissens ausgemustert.
    Wenn du sonst noch was wissen willst> frag.

    gruß ınĸoġnıto

    Da ist mir wohl Giftmischer zuvor gekommen.
  • T3 wird inzwischen auch ausgemustert, manchmal musst du nicht mal als T2 mehr ran (sehr selten!).

    Geh einfach hin und lass dich mustern, wenn du Allergien hast biste meisten schon T3 (evt. T7).

    Dannach kannst du dann immernoch gucken ob du lieber Zivildienst machen willst.

    @ ınĸoġnıto Musst du immer so schreiben, da bekommt man doch Augenkrebs von

  • @ ınĸoġnıto Musst du immer so schreiben, da bekommt man doch Augenkrebs von

    Dafür möcht ich nicht verantwortlich sein.Besser so?!

    Das man mit T3 ausgemustert wird ist mir neu, meine Bundizeit ist aber auch schon einige Jahre her.
    Mal sehen was nach der Neustrukturierung von der Wehrpflicht übrig bleibt.

    gruß ınĸoġnıto
  • @inkognito Ahoi, ich hör das in der Schule sehr oft von wegen gegen das "System" "scheiss BW" usw. Kotzt mich halt derbe an ;)

    Als junger Mann ist man ja schon dazu verpflichtet seinen Wehrdienst zu leisten es sei denn man kann es mit seinem "Gewissen" nicht vereinbaren...

    @AirflowXP Tag, nur weil ich Call of Duty 2 spiele muss das ja nicht heissen das ich Krieg auf der Welt haben will oder?

    Cool das es solche Diskussionen auch hier im Board gibbet^^


    CA Midi
  • hoffe mal dass die admins und mods nicht böse sind...könnt ihr das hier ins off topic verschieben?...........

    also midi...das habsch ni gesagt aber bevor du hier n scheiß über anarchy raushaust solltest du dich mal damit beschäfftigen...von wegen ich bin der erste der da stirbt! dann hast du den sinn der anarchy ni verstanden! es gibt keine gewalt! übrigneds....anarchy ist glaube das selbe wie der wirkliche komunismus....hab aber noch nicht das maifest gelesen...mach ich noch! dann kann ich das mit sicherheit sagen!...
  • Ach AirflowXP ich bitte dich, was wird das denn. Also zum einen bitte ich dich jetzt mal ordentlich zu schreiben, viele Punkte etc gelten als unhöfflich. Und bitte schreib Anarchie mit -ie. (Naja wäre nett wenn du dich dran hälst, sind ja nur bitten)

    Aber: Anarchie hat nicht wirklich etwas mit Kommunismuss zu tun, außerdem: erst erzählst du hättest die Ahnung und dann kommt sowas mit "glaube ich". Das passt doch nicht.

    Denn "scheiß" mit dem sterben habe ich übrignes "rausgehauen", nicht Midi. Ansonsten lies mal in einem Lexikon nach was Anarchie bedeutet, da gibt es keine Gewalt, dass ich nicht lache, spätestens wenn ich deine Kohle haben will und du mir den nicht geben willst wird es Gewalt geben... oder wie willst du so etwas verhindern?
  • ok da bin ich ein bisschen aus den fugen geraten....aber ok! und sorry nochmal...also wegen anarchy ...ehm...anarchie......also erstens gibt es da kein geld mehr! geldwirtschaft ist abgeschafft! und privateigentum auch! ich weis in der heutigen geselschaft ist es nicht möglich! man müsste alle umerziehen das geht nicht! es scheitert am egoismus des menschen!.....würde man ein kind anarchistisch erziehen dann würde es klappen!...wegen dem komunismus...ich weis ja nicht was du unter komunismus verstehst aber dort gibts auch kein privat eigentum und auch keine geldwirtschaft....' ich rede von dem komunismus den marx und engels in ihrem komunistischem manifest erklären....nicht so ein ''pseudokomunismus in russland oder noch schlimmer ddr'' das war alles sozialismus.......
  • Hier haben sich ja zwei gefunden. Nur weiter!
    Dann ist meine Abendunterhaltung gesichert.

    @Midi>
    @inkognito Ahoi, ich hör das in der Schule sehr oft von wegen gegen das "System" "scheiss BW" usw. Kotzt mich halt derbe an


    Das ist ein Überbleibsel der 68iger.
    Im Vaterland ist es eben immernoch voll trendi ab & an mal gegen Eltern & Staat zu oppunieren.

    gruß...
  • Airflow was ist Geld. Geld ist ein Versprechen, und zwar das Versprechen für die eine Sache eine andere zu liefern. Erst gab es Tauschhandel, dann Schuldscheine und dann endlich "Geld". Zwar gibt es in einer Arnachie keine Organisation mehr die den Wert von Geld überwacht aber da man dann zum Tauschhandel übergeht ist das kein Problem. Außerdem gibt es immernoch Privateigentum. Eigentum ist in einer Anarchie gleich Besitz. Wer es hat, der hats. Zwar sieht das die Anarchie so nicht vor, da magst du recht haben, aber du kannst die Grundeinstellung der Menscheit nicht ändern. Vielleicht war es nicht richtig als Midi von Arnachie sprach, aber er meinte damit wohl eher nicht das Idealisierte Gebilde Anarchismus als eher das was man heutzutage mit Anarchie verknpüft und das ist negativ.

    /Edit Ich habe dir ne PN geschickt, das wird jetzt dann zu sehr OT.. vorher das mit den folgen wenn man "gegen das System" ist ging ja noch...
  • also bei mir ist das nich ''in'' ich weis bei uns in der schule und stadt sin auch viele mitläufer die wenn man mit ihnen über ihre einstellung redet keinen plan haben!!! aber bei mir ist das n so ab und an sondern ne überzeugung!
  • in gewisser weise stimm ich dir da zu......hab auch nicht die mittel das zu ändern aber ich bin überzeugter anarchist! ich weis selbst in unserer geselschaft und auch in anderen wirds nicht funktionieren....doch ich glaube dran! weil ich das als mein ideal ansehe! und da kann niemand was rütteln! findsch aber cool dass man hier darüber reden kann! macht spaß meinungen auszutauschen! an was glaubst du eign?

    //edit....huch was ging hier ab? warum sins auf einma zwei posts? sorry!