Bootscreen dann nichts mehr...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bootscreen dann nichts mehr...

    ich schalte den rechner an es kommt das "pentium 4 HT" logo und der rechner geht aus wieder an und wieder aus dan wieder an und aus in ganz kurzen abständen ich hatte kurz zuvor ein "icq bot" runtergeladen der sagte ich sollte neustarten...! ich habe kein bock schon wieder zu formatieren! ich schreibe vom rechner meier schwester!! ich brauche dringent hilfe!!!


    gruss syodo
  • mit einer der f tasten kommste beim starten
    in das win auswahlmenü.
    (habs vergessen brauch ich so selten,aber soviele gibt es ja nicht) da kannste dann:
    "letzte als laufend bekannte konfiguration auswählen"
    (text so ähnlich :) )
    dann sollte es wieder laufen.
    [SIZE=1][/SIZE][SIZE=1]
    [SIZE=1]Bevorzugt:[/SIZE] [SIZE=1]Sie wissen es :-)[/SIZE][/SIZE]
    [SIZE=1] [/SIZE][SIZE=1][/SIZE]
    [SIZE=1]
    [/SIZE]

  • ne da hilft keine "f" taste ich mache den rechner an es kommt ja ganz als erstes das "pentium 4 HT" und dann 10 sec das bild da ghet er aus und wieder an 3 mal oder so.. ich habe auf allen tasten rumgehauen der ver++ckte medion rechner...............!
  • Ich denke mal, Du hast ein Treiber abgeschossen !!!!
    Nimm Die XP-CD (hast doch XP??) und starte den Rechner mit ihr.
    Dann sollte eine abfrage kommen, ob Du neu installieren möchtest oder reparieren. Da nimmst Du einfach reparieren, dann sollte es klappen.
    [SIZE=1]Krieg ist die Hölle, aber der Sound ist geil !!![/SIZE]
    [SIZE=1]
    [/SIZE][SIZE=1][/SIZE]
  • das war gleich das erste was ich versucht habe...aber der startet eher neu bevor der anfangen kann eine c zu lesen kannes sein das ich mir den mega virus engefangen habe?

    sollte ich die festplatte mala usbauen und an einem anderen rechner veruchen?? müsst mir nur dann sagen wie das geht!

    ich will sonst garanie inlösen wenn das auch nchts hilft aber meine daten *heulll*
    ---
    sooo leute ich bin wieder eins chritt weiter ich glaube das hat überhaupt garnicht an meinem ram gelegen der rechner lag auf der seite beim starten ohne ram...! so ich wieder rein hoch gefahren alles geamcht...perfekt keine probleme! dann ich rechner wieder hingestellt fahr hoch geht auch auf einmal boww wieder aus! hochgefahren er zack wieder aus! ja jetzt lkiegt er wieder auf der seite und er läuft ich habe keine ahung was los ist? ich hatte das gefühl als ob der lüfter auf dem cpu locker sitzt ich kann mich aber auch täuschen was könnte das sein steht der echner geht er immer aus aber liegt er ist alles perfekt! sollte ich garanite einfordern???
    ---
    soooo leute ich habe gerade den oberen ram riegel ausgebaut und der rechner läuft wieder...! aber WTF hat das ganze mit meinem ram zu tun sagt mir bitte nicht das der durch ist und deswegen nicht booten kann der hatte ja immer neu gestartet alle 3sec ging der an und wieder aus....! ich lösche jetzt jegliche software und setzt den riegel dann wieder rein sollte es darn liegen werde ich garantie fordern das kann es ja wohl nicht sein warum wollte der durch sein???

    Unterlass bitte Deine Doppelposts.Im dem Fall sogar 3fach.
    greetz lukas2004
  • LOL
    du gönnst deinem rechner auch keine ruhe oder:D

    ne mal im ernst ich denke das da sicher ein grober wackelkontakt vorliegt
    was auch immer --könnte vieles sein ...wenn du Garantie hast dann ab zur rep.damit
    wenn nicht --hilft nur sämliche Hardware auszubauen und zu cheggn,
    was natürlich auch von einer versierten Person vorzunehmen ist

    viel glück
  • DU Ja! Weil wenn du weiter dran rumdoktorst und noch was falsch machst, isses Essig mit der Garantie. War es ein Komplettsystem?
    Und ich gehe ja mal ganz stark davon aus, das du als du mit dem RAM in Kontakt getreten bist, immer korrekt ESD geerdet warst, oder?
    Ansonsten scheinen mir 10 sek zu wenig fuer eine Überhitzung durch einen im Stand nicht drehenden Luefter.

    Mode