3700+ Übertaken auf 2,8GHZ

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 3700+ Übertaken auf 2,8GHZ

    Hallo Jungs und Mädls!
    Folgendes:
    Habe eine AMD Athlon 3700+ 1MB Chache denn mann anscheinden auf einen Takt auf 2,8GHZ bekommen kann.
    Habe schon einiges darüber gelesen!

    Mein Problem ist das, wenn ich über FSB Takt 220 Kommt erkennt mein Mainboard die S-ATA Platten nicht mehr. (Komisch)
    Also Temperatur ist auf jeden Fall in Ordnung da ich mir den Thermaltake Big Thyphon gekauft habe und unter Last Mein CPU (auf 220 MHZ) nur 37 °C hat.
    Wie könnte man das Problem Lösen?
    oder hat einfach nur Mein Board Schuld?
    Kann mann auch Den CPU im Windows Übertaken?
  • Kennst du dich mit OC eigentlich aus? Ich denke mal, dass du den HT multiplikator nicht runtergestellt hast. Hast du ne AGP Karte? Wenn du den Referenztakt erhöhst, erhöht sich auch der Takt der AGP Karte. Du musst den vorher fixen. Außerdem kann es sein, dass dein ram das nicht mitmacht. Auch der wird mit übertaktet. Du musst also den AGP Takt auf nen festen Wert stellen, den HT erstmal von 5 auf 4, den ram Teiler runter. Vllt mal die ram voltage erhöhn.

    Hackmanno1
  • ja der takt der agp karte erhöht sich? genau! :confused:
    wenn dann der bus vom agp steckplatz und nich die karte. und nich nur agp sondern auch pci und pci-e werden mit übertaktet wenn der referenztakt angehoben wird. und north und southbridge bzw. nforce chips auch inkl. anderer controller wie sata und so weiter und so weiter ...
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • Ja ich habe ein MSI Board mit 4 SATA anschlüssen!
    Aber ich weis nicht ob das egal wäre wenn ich die Platten auf die die anderen Anschlüsse hängen da bei denen Optional dabeisteht.
    Ich habe ja gewusst wenn ich zb Übertake das dann andere sachen auch hochgedreht werden aber die SATA Anschlüsse auch? Ich kenn mich ja nicht sooo gut aus aber für mich klingt das merkwürdig.
    Also ich werd mal eure Vorschläge ausprobieren und dann werd ich mich mal melden wies geklappt hat!

    edit:
    Ich habe mir jetzt ein neues Board gekauft wo ich nur die Taktfreqeunz verändert hab auf 239MHZ (2,64Ghz)!
    Der CPU Läuft Stabiel mit 42°C unter Last!
    Die HT ist schon auf 4x eingestellt einen 5er würde es auch noch geben aber es war von alleine schon soo.
    Also noch ne Frage:
    Wenn ich über 240MHZ einstelle dann bekomme ich Bluescreen wobei er ganz kurz sichtbar ist - Der PC startet dannach sofort neu und ich bekomme kein Bild mehr (Strom abschalten, Einschalten, geht wieder!)
    Welche möglichkeiten würde es noch geben das ich auf 250MHZ komme (Falls das noch einen Sinn ergeben würde)!!
    In Meinem Bios verstehe ich folgende sachen nicht:
    CPU Rati
    CPU VID
    Aggressive timing

    Wenn es noch neh Möglichkeit geben würde dann Biette Posten!
    Wäre euch sehr Dankbar!!

    MFG
  • @ voyager... ich würd jetzt mal schnell den Link aus deinem Posting entfernen, wegen genau dem gleichen Link hab ich schonmal ne Verwarnung kassiert :rolleyes:


    @ Bergara... du solltest mal deine komplette Konfig posten, d.h. CPU, Ram, Mainboard und alle Einstellungen die du ein, bzw. umgestellt hast.

    Ansonsten sind die 2,6Ghz schonmal garnicht so schlecht ;)

    MfG Checka
  • Nullchecka schrieb:

    @ voyager... ich würd jetzt mal schnell den Link aus deinem Posting entfernen, wegen genau dem gleichen Link hab ich schonmal ne Verwarnung kassiert :rolleyes:
    Immer diese alten Geschichten.Immer noch böse :fuck: :D
    Heute würde Dir das nicht mehr passieren. ;)
    ---
    Den alten Thread mach ich mal zu, es sei denn der Threadstarter schreibt mich an, daß noch weiterhin bedarf besteht, dann geht er wieder auf.

    *geschlossen*