Problem mit ausgeben von mySQl werten

  • PHP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem mit ausgeben von mySQl werten

    hi..

    also ich schreibe zur zeit einen hack fürs wbb2.3.3. Es geht darum eine automatische Pub-Verteilung für eine Crew zu machen...

    Ich habe schon alles hinbekommen.. habe aber immer noch ein einziges Problem.. und zwar mit der Statistik.. hier soll angezeigt werden, welcher User die Pubs bereit gestellt hat, und wer sich welche genommen hat...

    $pub1 --> soll eine komplette Zeile aus der bb1_pubs Datenbank auslesen. das funzt auch soweit.. aber er gibt es dann unter dem wbb aus..

    das mit dem echo-befehlen ist als test (die ausgabe unter dem wbb)

    wie bekomm ich es hin, das $pub1 also eine komplette Zeile ausgibt??

    ihr würdet mir sehr helfen...

    PHP-Quellcode

    1. /** Pub Statistik **/
    2. if ($action == 'pub_statistik') {
    3. $lang->load('REGISTER,USERCP');
    4. eval("\$tpl->output(\"".$tpl->get("pubstatistik")."\");");
    5. $result = mysql_query("SELECT * FROM `bb".$n."_pubs` WHERE `benutzt`=1");
    6. $pub1 = $result['user'] ;
    7. $row = mysql_fetch_row($result);
    8. echo $row[0];
    9. echo $row[1];
    10. echo $row[2];
    11. echo $row[3];
    12. echo $row[4];
    13. $pub1 = $row ;
    14. }
    Alles anzeigen
  • Hoi
    Hast soweit ichs seh nen kleinen Fehler drin.
    Falsch:

    PHP-Quellcode

    1. $pub1 = $result['user'] ;
    2. $row = mysql_fetch_row($result);


    Du musst vorhher mit hilfe von mysql_fetch_row die einzelnen Werte teilen.
    Danach kannst du erst bestimmen, dass $pub einen Wert davon hat:

    Richtig:

    PHP-Quellcode

    1. $row = mysql_fetch_row($result);
    2. $pub1 = $result['user'] ;



    Denke so sollte es sein.
    greetz mortician
    [size=1][FONT="Courier New"]###############_###_####_
    #_ __ #___ _ _| |_(_)__(_)__ _ _ _###############new uploads: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]
    |#'##\/ _ \ '_|##_| / _| / _` | ' \
    |_|_|_\___/_|##\__|_\__|_\__,_|_||_|###############Bis 28. Sept. weg[/FONT][/size]
  • Ich wage mal ganz stark zu bezweifeln, dass man beim wbb die "mysql_"-Funktionen nimmt. Zumindest hat das vb dafür eine eigene Klasse, und ich denke auch dass beim wbb die Datenbankverbindung integriert ist. Wenn dem so sein sollte, sollte man sich als Hack-Coder eben solcher Funktionen bedienen. Ich sage das deshalb, weil das vB z.B. einen Befehl $DB_site->query_first() hat, mit dem du ein Query ausführen kannst und automatisch das erste Result bekommst. Sollte das wbb jenes auch besitzen, wäre es nicht nur besser sondern auch viel praktischer. ;)