Laptop startet nicht mehr

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Laptop startet nicht mehr

    Hi, großes Problem, aber ihr könnt mir hoffentlich helfen. Der Vater von nem Kumpel meint, auf seinem Laptop wäre ein Virus oder Wurm. Deshalb sollte ich ihn mir anschauen, habe dann NOrton Systemworks 2005 draufgemacht, gescannt, alles wunderbar. Auch Hijackthis hatte nichts zu meckern. Nun wollte ich grad weiterforschen, da war beim hochfahren kein Symbol mehr auf dem Desktop nur das normale Hintergrundbild, dieses Problem trat auch beim Besitzer des Laptops schon häufiger auf. Nun wollte ich über den Taskmanager nur den Benutzer wechseln, da kam dann folgender Fehler, der bei jedem Neustart auftritt:

    STOP: c0000269(illegales verschieben einer system-dLL)
    Die system-dll "user32.dll" wurde im speicher verschoben. dei anwendung wird nicht einwandfrei ausgeführt.
    Die datei wurde verschoben, da die dll C:\windows\system32\gdi32.dll einen adressbereich belegt, der für windows-system-dlls reserviert ist. besor %s%s


    Danach steht nichts mehr da. Wäre für Hilfe wirklich sehr dankbar.
  • Fallt mir erstmal nur abgesicherter Modus oder
    WIN starten mit letzer funktionierenden Konfiguration ein
    [SIZE=1]Pubverleih: (Angebot)[/SIZE][SIZE=1]|1>100>200>300>400>[/SIZE][SIZE=1]500>[/SIZE][SIZE=1]600>[/SIZE][SIZE=1] 660 661 662 663 664 665 666 667 668 669 670 671 672 673 674 675 [/SIZE]
    [SIZE=1]Up: 1[/SIZE][SIZE=1]>[/SIZE][SIZE=1]56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93[/SIZE]
    [SIZE=1]Blacklist[/SIZE][SIZE=1] Seit 19.12.2009 bin ich nun zweifacher Papa von Töchtern![/SIZE]
  • Leider bin ich immer noch nicht weiter gekommen. Jetzt habe ich ein weiteres großes Problem. Wollte die Reparatur durchführen und nun bleibt der Vorgang aber immer direkt stehen. Auf der linken Seite steht immer, dass die Installation noch 39 Minuten dauert, aber es tut sich nichts, außer dass sich die Infos zu XP auf der rechten Seite immer verändern, aber auch stundenlanges Warten hat nichts gebracht.

    Nun kann ich leider den Vorgang auch nicht abbrechen, d.h. bei jedem Neustart startet der Laptop wieder das Setup, bzw. verlangt nach der XP-CD. Kann man das irgendwo ändern. Ich muss doch diese Installationsroutine irgendwo abstellen können, ich komme so ja nicht mal in den abgesicherten Modus.
  • Autsch, da haste aber was verbockt. Die Installationsroutine kannst du versuchen abzustellen, in dem du per Windows PE startest (also ein Windows XP was von CD lädt) und dann per regedit einen Eintrag in HKLM\System\Setup löschst. Allerdings gebe ich dieser Methode nicht sehr hohe Erfolgschancen, denn wenn man mitten im Setup abbricht bzw der PC nicht mehr reagiert während des Setups, denke ich nicht dass Windows problemlos starten wird.

    Wahrscheinlich wird nur noch eine Neuinstallation helfen. Vorher würde ich per Windows PE alle Dateien im Ordner C:\Windows\System32\Config in irgendeinen anderen Ordner, z.B. C:\Registry kopieren - nach meinen Erfahrungen kann man frühere Registrierungen hin und wieder gut gebrauchen! Danach installierst du Windows neu, also von CD booten, Neuinstallation wählen. Vorher NICHT format c: machen. Windows räumt vor einer Neuinstallation sowieso erst überall dort auf, wo es sauber sein muss, lässt aber die früheren Benutzerprofile unangetastet. D.h. du kannst nach wie vor auf die jetzigen Eigenen Dateien, auf dein Startmenü, aufn Desktop und auf Benutzerregistrierungen zugreifen. Daher ist format c: Blödsinn.

    Naja wie gesagt, so wie ich die Situation einschätze wirst du kaum um eine Neuinstallation herumkommen.