Warum ist Bill Gates so wichtig für das Image Amerikas?

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Warum ist Bill Gates so wichtig für das Image Amerikas?

    Zu Bill Gates brauche ich einleitend wohl nicht viel sagen.
    Zum zehnten Mal in Folge ist der Microsoft-Mitbegründer zum reichsten Mann der Welt gekührt worden.
    Das bemerkenswerte ist jedoch dass Gates in den letzten Jahren gut die Hälfte seines Vermögens für wohltätige Zwecke gespendet hat. (Quelle: US-Wirtschaftsmagazins "Forbes").

    Meine Frage nun bezieht sich auf eine Aufgabe die wir im Englisch Leistungskurs gestellt bekommen haben.
    "Warum ist Bill Gates so wichtig für das Image Amerikas?"

    Meine Überlegungen waren, dass er natürlich den Amerikanischen Traum erfüllt.
    The American Dream:

    Leben -------- Freiheit -------- streben nach Glück
    \ ---------------- | ---------------------- /
    ..\ ---------------| --------------------- /

    Amerikanisches Selbstverständnis

    Dazu gehören nun auch noch der Spirit Frontier und Manifest Destiny.
    Ich denke mir also, Bill Gates steht besonders für den 3. Punkt des amerikanischen Selbstverständnisses. Er strebte nach Glück, dass erfordert eine Leistungsbereitschaft.
    Dadurch erreichte er wirtschaftlichen Erfolg und machte dann schlussendlich Karriere.
    Niemand ist erfolgreicher als er, deswegen steht er natürlich Sinnbildlich für "streben nach Glück". Typisches Image, "vom Tellerwäscher zum Millionär".
    Nun spendet er alleine 2001 die "kleinigkeit" von fast 4,5 Milliarden US-dollar für 3. Welt ("Kinder in not") etc. Wir müssen uns dabei immer voraugen halten er ist Amerikaner, kommt also aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten und wenn man nun betrachtet was gesammt Europa der 3. Welt gespendet hat, gerade mal 800 Millionen Euro, kann man natürlich wieder interpretieren, dass Bill Gates auch das Image Amerikas vertritt in dem er den Weltretter spielt.

    Das waren so meine Gedanken, weiteres fällt mir dazu auch ein.
    Ich hoffe das wir durch eine öffentliche Diskussion weitere Punkte erörtern können.
    Irgentwie soll ich dazu 2 Din. A4 Seiten bekommen. Aber es geht nicht um die Aufgabe sondern um die Diskussion im allgemeinen, weil es mein Interesse weckt.
    Natürlich, es soll keine lobeshymne entstehen, sondern die Frage beantworten oder zumindestens die Antwort anschneiden, ob diese nun kritisch oder positiv ist spielt keine Rolle..
    Das amerikanische Image ist bei weitem nicht nur positiv.
    Ich konnte bislang nur die positiven hervorheben.

    Vielleicht eine sehr interessante Quelle:
    Das System Gates
  • Bill Gates symbolisiert Macht! Die meisten Rechner dieser Welt laufen mit ner Version von Windows, meiner Meinung spiegelt sich das auf Amerika zurück, Amerika is überall. Bill Gates symbolisiert Geld. Er hats. Amerika hats.
    Wer Angst hat soll nicht leechen, denn wer leecht sollte Ahnung haben und wer Ahnung hat hat keine Angst.
  • Meiner Meinung nach solltest du nicht vergessen, was Bill Gates für das Selbstverständnis der Amerikaner hinsichtlich des Führungsanspruches was Technik angeht bedeutet. Bill Gates hat es mit seiner Firmenpolitik geschafft, dass die USA in dem Bereich Computertechnik nicht von anderen Ländern an den Rand gedrängt worden ist.
  • Ich denke einfach ein Mann wie Bill Gates mit der Wirtschaftlichen Macht die er besitzt wäre für jedes Land ein Status Simbol. Und für die Amerikaner ist er noch wichtig weil er einfach den American Dreem of Life lebt. In der Garage angefangen und heute zum reichsten und einer der mächtigsten Männern der welt geworden.
  • Naja, ich würde mal sagen, weil Bill viel Geld besitzt, und sich auch Promotion leisten kann. Zudem hat er es wie schon erwähnt, geschafft, den American Dream zu verwirklichen.
    Er ist einer der Reichten Menschen der Welt (bei dem, was er verkauft auch verständlich :D )
    gestern standen wir noch vor dem Abgrund, heute sind wir schon einen Schritt weiter...
  • wie du schon selbst geschrieben hast symbolisiert
    gates den amerikanischen traum vom noob zur nr.1
    und das windoof eben das meisgenutzte bs ist weltweit!
    besser zu sein und über anderen zu stehen
    ist den amis immer sehr wichtig !
    [SIZE=1][/SIZE][SIZE=1]
    [SIZE=1]Bevorzugt:[/SIZE] [SIZE=1]Sie wissen es :-)[/SIZE][/SIZE]
    [SIZE=1] [/SIZE][SIZE=1][/SIZE]
    [SIZE=1]
    [/SIZE]

  • Hi Himachi,

    deine Frage ist sehr interessant, viel kann ich dazu auch nicht mehr sagen, ich hoffe nur dass ich deine Frage richtig verstanden habe und sie allgemein gilt oda ob jetzt nur um das Image "The American Way of Life" welches BillGates erziehlt hat geht...

    1. vorrab: du schreibst, dass Bill Gates viel aus eigenen Bainen mit fleiss und arbeit hervorgebracht hat... was nicht ganz sauber ist, habe schon 2 referate über bill gates gehalten und eins auch in english... ich hatte damals festgestellt dass der start seiner karriere nicht ganz sauber war und er von seinen damals bsten freund einige dine "gestohlen" hatte... und diese für "Komerz"-Zwecke seiner ersten firmen verwendete...

    2. ist Bill Gates laut der Top-Reichsten- Liste wiederholt 1., aber das Öl des scheiches der arabischen emirate hat nen Vergleichswert von knapp ne Billion US$...

    3. Jetzt auf deine Frage: Ich denke mir einfach, wie du es schon erwähnt hast, dass wenn Bill Gates, ein junge aus normalem haus, es auch schaffen kann reich und berühmt zu werden und somit für sein leben ausgesorgt zu haben, es die anderen Amerikaner auch schaffen können... er ist eine Ikone und Idol... er hat durch fleiss und Mut [und nen paar fiesen kleinen trix auf denen ich nicht weiter rumtrampeln will] geschafft wovon jeder heut zu tage träumt... er hat eine Vorbildfunktion...

    yo ich denke, deswegen ist bill gates so wichtig... wenn man jetzt die wirtschaftlichen aspekte bzg Microsoft weglassen will...

    Greetz von EFL... :D
  • Ich glaub nicht dass er die Hälfte seines Vermögens gespendet hat, ich mein der spendet mal hier mal da aber 100 Millionen an die Aidshilfe ist für den Kleingeld.

    Ich würde aber sagen er ist auf jeden Fall ein Vorbild für viele, hats halt bis ganz nach oben geschafft (manche sagen zwar nur weil er ein paar Patente gekauft hat aber naja ^^)

    mfg
    Dreamcatcher
  • Dreamcatcher schrieb:

    Ich glaub nicht dass er die Hälfte seines Vermögens gespendet hat,...


    Jo stimmt, dass hat er noch nicht. Aber bis zu seinem Tod will er 99% seines Vermögens spenden. Naja soviel wird es dann wahrscheinlich sicher nicht :D aber wenn er 20 Milliarden spendet, is das ja auch nicht zu verachten.

    Ich bin der Meinung (wie hier schon gesagt), dass er den Amerikanischen Traum symbolisiert; "Vom Tellerwäscher zum Millionär". Vor allem in der heutigen Zeit ist es wichtig, dass man denkt, dass man auch noch so weit kommen kann wie Bill Gates.
    Seine aggresive Firmenpolitik lassen wir mal weg...

    greez,
    Diamond
  • Also wenn ich an Billy Boy denke fallen mit gleich mal folgende Sachen ein:

    1. Reich
    2. Macht
    3. Microsoft
    4. Herrscher im PC-Bereich

    Ausserdem muss ich noch sagen das ich Bill Gates nicht wirklich mit Amerika in Verbindung bringe, er weicht fuer mich von dem Ami ab den ich so im Kopf habe.
    Wie schon oben gesagt symbolisiert er einfach diesen Tellerwaescher der es einfach geschafft hat ...

    Man muss sich mal ein Bild von ihm anschauen als er angefangen hat und ein Bild heute ...

    Wenn man sich naeher mit der Politik von MS beschaeftigt wird man aber auch auf einige Verfehlungen stoßen, um eine zu nennen sage ich mal "DR-DOS".
  • Wie SolidSnakere schon gesagt hatte am Anfang : Amerika ist überall!
    Es gibt (meiner Meinung nach) nur 2 wirklich HAUPTSÄCHLICH benutzte Betriebssysteme, und das auf der ganzen Welt (windows und linux)
    natürlich gibts noch viele andere, aber das sind die 2 am meisten benutzten.

    Die ganze wirtschaft, organisation, im allgemeinen fast alles, ist heut zu tage abhängig von Computern, auf denen (logischerweise) Betriebssysteme laufen...

    Von den Windows-rechnern ausgehend kann man sagen :

    Somit sind (fast) alle abhängig von Bill Gates/Amerika.
    Wenn klein Bill sagt, Windows kostet ab morgen 20Dollar mehr, dann kostet es auch 20 dollar mehr! und alle die sich morgen windows kaufen wollten, zahlen 20 Dollar mehr! da könne die auch nix dran drehen (die meisten)

    ausser natürlich die bösen leute, die sich ihre Programme sonst wie besorgen, die zahlen keine 20 dollar mehr :rolleyes: ... aber das is was anderes.

    ich will damit eigetnlich sagn: Bill Gates hat die "Herrschaft" über die PC-Wirtschaft.und das heisst für Amerika, dass AMERIKA die HERRSCHAFT HAT (das wollen die ja immer; siehe Irak und co.)
    Da Bill ja ein Ami ist...

    Und is nicht der Kerl von Linux (wie hiess der noch gleich...) nicht auch aus Amerika? bin mir net sicher
  • @ kerelfutzi

    Natürlich kann Bill Gates sagen, wie teuer "sein" Windows ist, aber wer kann das nicht mit seinen Produkten machen?
    Jeder der ein mehr oder weniger Monopol hat kann seinen Preis regulieren. Da ist Bill Gates nicht unbedingt der Einzige!

    greez duplex
    [font="Fixedsys"]
    Neulinge! * Regeln! * Suchfunktion!
    Freesoft-Board IRC! * Freesoft-Board Teamspeak![/font]
    Erfolg heißt, einmal mehr aufstehen, als hinfallen!
  • Kampf-Cevapcici schrieb:

    #2 sagte es einfach klip und klar
    er ist die macht der usa, er verdient pro tag mehrere tausend dollar angeblich oder so
    ausserdem
    linux an die macht :P

    mfg


    Er verdient viel mehr pro Tag. :D
    Nehem wir mal an er würde pro tag 10.000 $ verdienen, dann wären das im Jahr noch nicht mal 4 Millionen. :D
    Außerdem freut sich ja auch die US Regierung, bei den Steuern die er zu zahlen hat ... :löl:
  • Bill Gates verkörpert die usa perfekt. die pure heuchelei

    vom tellerwäscher zum millionär? blödsinn. Gates kommt aus sehr gutem haus, der vater war anwalt. gates hat auch an havard studiert. hat halt nur abgebrochen weil er sich um microsoft kümmern mußte.
    tja und so steht die usa dafür das es jeder schaffen kann. dabei wird das land politisch und wirtschaftlich von einer kleinen elite geführt, während der pöbel ne miserable bildung genießt, deswegen strohdoof ist und keine macht hat.

    und weiter gehts:

    wodurch wurde microsofts kometenhafter aufstieg begründet? jo durch diese ganze geschichte mit dr-dos aus der flux ms-dos wurde.
    und die usa: in den 30ern sind jüdische und andere von den nazis verfolgte massenhaft in die usa geflohen, darunter natürlich top-wissenschaftler und fachkräfte (Atombombe). nach dem krieg hat man dann deutsche top wissenschaftler und fachkräfte mit geld gelockt oder einfach ma großzügig über ihre verwicklungen im NS-regime hinweggesehen (werner von braun- raumfahrtprogramm und mondlandung). heute holt man sich die leute eben aus china oder sonstwo her. praktisch sind auch diese ideen-wettbewerbe des militärs, wo private leute sich tolle sachen ausdenken und mit nem stipendium oder nen geldpresi von 20000 dollar abgespeist werden und die usa greift das patent ab was milliarden wert is.

    Bill Gates hat sich die halbe welt unterjocht. und die usa ebenso. und um das zu überspielen tritt man gerne als großer wohltäter auf. Gates spendet dann eben ma n paar milliarden. und die usa bringen der welt frieden und gerechtigkeit

    so schauts aus. usa und gates. ein analogon.
  • Big Smoke schrieb:

    Naja, ich würde mal sagen, weil Bill viel Geld besitzt, und sich auch Promotion leisten kann. Zudem hat er es wie schon erwähnt, geschafft, den American Dream zu verwirklichen.
    Er ist einer der Reichten Menschen der Welt (bei dem, was er verkauft auch verständlich :D )


    Er ist der reichste Mann der Welt...

    Ich würde gerne mal dem seine Zinsen sehen...
    Ich glaube der wird auf ewigkeiten von seinen Zinsen leben können...
    Sofern der überhaubt Zinsen bekommt...
  • Bill Gates hat es nicht nötig von Zinsen zu Leben. Er haut ein neues Windows raus und schon paar Milliarden reicher. Du musst es so sehen, er hat aber auch mal klein angefangen und hat sich dann hochgearbeitet, zum reichsten Mann der Welt. Das wollen doch alle Amerikane - vom Tellerwäscher zum Millionär
    Wer Angst hat soll nicht leechen, denn wer leecht sollte Ahnung haben und wer Ahnung hat hat keine Angst.
  • farinu schrieb:

    Bill Gates verkörpert die usa perfekt. die pure heuchelei

    vom tellerwäscher zum millionär? blödsinn. Gates kommt aus sehr gutem haus, der vater war anwalt. gates hat auch an havard studiert. hat halt nur abgebrochen weil er sich um microsoft kümmern mußte.
    tja und so steht die usa dafür das es jeder schaffen kann. dabei wird das land politisch und wirtschaftlich von einer kleinen elite geführt, während der pöbel ne miserable bildung genießt, deswegen strohdoof ist und keine macht hat.


    tja das sind immer die kleinigkeiten über die man gerne hinwegsieht in der öffentlich keit und mit "persönlichkeiten" auftrumpft..

    bill gates soll das verkörpern was die usa gerne wäre..

    greetz
    Wir sind nur gekommen ein Traumbild zu sehen, wir sind nur gekommen zu träumen,
    nicht wirklich, nicht wirklich sind wir gekommen, auf der Erde zu leben.
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!
  • #16

    farina schrieb:

    Bill Gates verkörpert die USA perfekt, die pure Heuchelei...
    USA und Gates. ein analogon

    Da bin ich ganz Deiner Meinung :)
    Und zudem: die Welt und - so scheint es, einige der Poster hier - fallen darauf rein und verstärken durch unqualifizierte, falsche Bemerkungen (eigentlich schon Gerüchte) das Ganze noch...grrrrrr....
    anstatt sich mal zu informieren (es gibt ja u.a (siehe"Ganz schön hart") auch ein ebook der Biographie ) und Derartiges kritisch zu hinterfragen

    Diese Imagekampagne, begründet aus der tw. falschen, weil verkürzt dargestellten Vita des Hrn. Gates ist doch ein Paradebeispiel dafür, wie die US-amerikanische Welt durch Medienkampagnen von den eigentlichen Ursachen und Problemen ablenkt.
    und bzgl. Spenden.....ein Gutteil davon kann steuerlich abgeschrieben werden.....

    @solidsnakere
    Zu Deinen Beiträgen fällt mir mehr und mehr ein beliebtes Nuhr-Zitat ein: Wenn man keine Ahnung hat......:D
  • huhu,

    ich sag mal so ... die Welt ist geldgeil ... sind wir mal ehrlich. Bill Gates hat davon sehr viel und wird natürlich hoch angesehen, da er dazu auch noch der reichste Mensch schon seit ein paar Jahren ist und somit natürlich Symbolisiert, das das Geld Standhaft ist.

    PS: Der reichste Mann der Welt ist Mittlerweile der Ikea Cheff ;)
    Meine Ups: #1 ,#2, #3
  • gRoTeSk schrieb:

    tja das sind immer die kleinigkeiten über die man gerne hinwegsieht in der öffentlich keit und mit "persönlichkeiten" auftrumpft..

    bill gates soll das verkörpern was die usa gerne wäre..

    greetz


    exakt, bill gates ist eine gute persoenlichkeit die viel fuer die oeffentlichkeit tut.
    das kann man von anderen amerikanischen visionaeren nicht behaupten.
  • @flod0
    Bill Gates ist schon wieder der reichste Mann der Welt
    Schau mal aufs Datum unten
    Die ikea-type war nur ne zeitweilige Erscheinung.

    Zur Frage:

    wie schon oft gesagt ist Bill Gates die Inkarnation des American Way of Life (wenns sowas wirklich gibt)

    interessant wär aber wie die Amis eigentlich zu ihrem Staatsbürger stehen
    [SIZE="1"] Wenn wer nen IPV sucht, melden!!!
    (\_/)
    (o.0)
    (><)
    This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination
    [/SIZE]