Welche Rohlinge für Filme ???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welche Rohlinge für Filme ???

    Jo was habt ihr für Erfahrungen mit Rohlingen dvd+- R ??? Welche benutzt ihr ??Mit welchen Brennprogrammen ??
    Habe nämmlich das Probelme das alle Filme wo ich in letzter Zeit gebrannt habe minimum 3 Aussetzer im Film sind.
  • Hallo,

    ich würde dir Verbatim Rohlinge empfehlen, hab mit denen noch nie Probleme gehabt. Ansonsten nehme ich auch noch Intenso. Fürs Brennen benutze ich Clone DVD und DVD Shrink + der aktuellsten Any DVD Version.
    Zu deinem Problem: Mit welchen Rohlingen hast du denn die Filme gebrannt? Hast du mal verschiedene ausprobiert? Vielleicht liegt es ja an deinem Brenner. Denn eigentlich müssten die Filme egal mit welchen Rohling ohne Aussetzter funktionieren.


    mfg darkmatch
  • Habe Memorex dvd-r,sony dvd-+r benutzt.Jeweils 4x und 8 Fach
    Die Aussetzer sind aber verschieden und nie an der gleiche Stelle.
    Soll heißen wenn ich zb bei Minute 45 einen Aussetzer habe und ich spule zurück habe ich keinen Ausssetzer mehr ???
  • Das ist schon sehr komisch, dass die Aussetzer immer an verschiedenen stellen vorkommen. Dann könnte es an deinem DVD-Player liegen, oder hast du die DVD schon an mehreren Geräten getestet? An den Rohlingen liegt es bestimmt nicht, da es ja keine noname Billigware ist. Also wie gesagt guck mal obs bei nem anderen Player funzt. Ich brenn meine DVD Rohlinge übrigends nie mit voller Geschwindigkeit, aber daran kann es eigentlich auch nicht liegen.

    mfg darkmatch
  • Ich selber hab die Lidl Rohlinge noch nicht benutzt, habe aber folgendes gefunden, was nicht gerade für sie spricht

    hxxp://www.pcwelt.de/tests/hardware-tests/dvd-rohlinge/106506/

    Hab auch vorher schon gelesen, dass sie nicht sehr gut seien, da sie nach ein paar Jahren einfach nicht mehr zu gebrauchen seien (also Datenverlust)


    mfg darkmatch
  • Eigentlich kann ich mich den obigen Meinungen anschließen:

    Mit Markenrohlingen wie Verbatim, Sony, TDK, Memorex, Maxell oder, wie in der aktuellen Ausgabe der Computerblöd, äh -Bild getestet (Testsieger bei DVD-R-Rohlingen) Panasonic, solltest Du normalerweise keine Probleme bekommen!

    Am besten mal im Laufe der Zeit alle Marken als 10er Spindel zum Testen kaufen und ausprobieren, mit welchen Marken Du dann die besten Erfahrungen gemacht hast!

    Viel Spaß dabei ;)

    Gruß

    RichWar

    P.S.: Ich persönlich brenne die Rohlinge immer mit der halben Max-Speed, also die 8fach-Rohlinge mit 4fach-Speed! Habe ich mal irgendwo gelesen (wg. geringeren Datenfehler-Rate beim Brennen) und damit bisher nur gute Erfahrungen gemacht!
  • Die Umfrage wird dir auf diese Weise nicht besonders viel bringen. Weil nicht jeder Rohling arbeitet mit jedem Brenner gleich gut zusammen. Es kann also sein, dass jemand hier Rohlinge in den Himmel lobt, die mit deinem Brenner nicht so doll arbeiten.

    Wenn du genau INfos haben willst, dann musst du schon angeben, welchen Brenner du hast usw.
  • Genau erstmal auf der Firmware Seite Deines Brenners nachsehen welche Rohlinge am besten mit dem Brenner zusammen arbeiten.Dann wo haben die Rohlinge aussetzer? Im Rechner oder Stand allone Player?
    Bei Standallone Playern gillt das gleiche mit den Rohlingen,nicht jeder DVD Player spielt die gleichen Rohlinge ohne Probleme ab.

    Zu den Lidl Rohlingen ist zu sagen es kommt immer auf den Grundrohling an welcher zum Labeln genommen wird.
    Alle Firmen wie Verbatim Memmorex Intenso TDK usw kaufen bei den großen Herstellern Grundrohlinge ein.Die meisten kommen von Mitshubishi Chemicals kurz MMC oder Tayo Yuden oder Moser Blair India.Dann werden die Grundrohlinge erst mit den Firmen Labeln bedruckt oder gelabelt.
    Es gibt noch weitere Firmen die auch Rohlinge herstellen aber in schlechterer Quallität.Nun gibt es ein Programm mit dem kann man jede DVD auslesen welcher Grundrohling verwendet wurde.Das Prog heißt DVD Identifier und kann hier h**p://dvdplusid.cdfreaks.com/ runtergeladen werden.

    So wenn jetzt Lidl ein paar Hundert Palletten gute Rohlinge gekauft hat dann bekommst Du auch gute ergebnisse.Kaufst Du aber in einem Monat die gleichen Rohlinge bei Lidl kann es sein Du bekommst schlechte Quallität.

    Mir ist das mit Gigatain passiert.Vorher war alles Super gute Brennergebnisse und plötzlich als ich wieder welche gekauft habe hatte ich fehler und aussetzer auf der DVD.Nach überprüfung mit dem DVD Identifier den ich erst spähter kennengelernt habe,zeigte vorher Tayo Yuden mit sehr guten eigenschaften und spähter dann von irgendeiner Noname Firma hergestellte Rohlinge mit beschissenen ergebnissen,aber mit genau demselben Label von Gigatain für einen Laien nicht zu unterscheiden.

    So mit Nero CD-DVD Speed kann man die Quallität von den Rohlingen auslesen.Es gibt im Netz noch andere tools die das können.

    wer einen Plextor Brenner hat kann das tool Plextools benutzen,unter der einstellung CHECK PI/PO kann man die Fehlerquote von der gebrannten DVD auslesen.Je geringer die ausschläge desto besser war der Brennvorgang.
    Ich brenne meine Rohlinge mit Filmen nur 4x weil die Fehler Proportional zunehmen bei schnellerem brennen.Es gibt auch noch keine Rohlinge die mit 8x oder 16x fach mit gutem ergebniss gebrannt werden können.Ja jetzt werden einige aufschreien und sagen bei mir geht das doch,ich brenn mit 16 facher geschwindigkeit.Klar geht das aber wer danach mal die fehlerquote und das ergebniss genau kontroliert,wird feststellen das es für langzeitarchivierung sprich ein zwei Jahre nicht ausreicht.Denn das Brennergebniss Altert und was heute noch im Player gelaufen ist läuft morgen vielleicht schon nicht mehr.
    Ich kann nur sagen wer seine Filme länger als ein Jahr aufheben möchte sollte nicht schneller als 4x fach brennen,egal mit welchem Brenner.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • also ich benutzte seit jeher DVD+R Rohlinge 8X von medion...oder auch rohlinge von Platinum DVD+R 8X!!!!

    sind beide relativ preiswert!!!

    je nachdem was man brennen will hab ich dann proggies wie: NERO, clone dvd, dvd decrypter !!!


    mfg Joker Dlx
  • Also Rolinge : Platinum ; Sony ; TDK Rolinge sind mega
    Programm : Nero 6

    DVD Rolinge momentan noch nich so viel damit gearbeitet aber habe so 5er Pack DVD-R Rolinge vom Lidl oder so mal gekauft
    Die sind glaub gut genug
    Ist ja nich Aldi ;)
    [COLOR="DarkRed"]N0Nam€[/color]
  • Ich benutze die Rohlinge vom Aldi :D
    Sind saubillig und haben mir noch nie Probleme bereitet.
    Zum Brennen nehm ich dann Nero7, Alcohol, CloneCD, CLoneDVD also eigentlich fast alles.

    so far :D
  • Ich benutze immo Commodore 25er Spindel DVD+R
    habe aber auch schon Aldi und Lidl und Penny (sky) benutzt. Muss sagen, dass ich keine Unterschiede SEHE/Spüre.
    Als nächstes nehme ich wieder etwas anderes.

    Gruß,
    DonVito
  • Ich kaufe meine Rohlinge Verbatim DVD+/R 8x bei CD Rohlinge 24.de die 50er Spindel für 22,90 Euro.
    Die Verbatim sind von Tayo Yuden Japan und eine von den besten Rohlingen.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]