Frage zu Navigon

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage zu Navigon

    Ich habe das neue Navigon 5 und dazu die karten deutschland und Eastern Europe (Polen,...), ist jeweils eine datei. meine frage ist, wenn ich jetzt gerade in deutschland bin, aber zu einem ziel nach polen will muss ich dann die karten wechseln wenn ich über die grenze bin oder schaltet das programm dann automatisch auf die polnische karte um?
  • Hi ruff,

    ich kann nur ab Navigon 5.2 reden. Die Karten sind (spätestens) seit dem Länderübergreifend.
    Eastern-Europe hat mehrere Länder vereinigt. Wenn da Deutschland nicht dazu gehört, musst du die Karte wechseln. Wenn doch, dann kannst du durchnavigieren.

    (Laut Navigon-Clevermapaufteilung, ist allerdings nichts von Deutschland dabei :( )

    Helfen könnte dir wohl die Eurokarten A, B oder C. Die haben jeweils etwas unter 1 GB.

    Gruß
    yuhu
  • Hi ruff,

    wenn Du den Europa-Teil geladen hast, auf dem Polen und Deutschland gemeinsam drauf sind, kannst Du damit "länderübergreifend" naviegieren und brauchst nichts umzuschalten.
    Mach Dir aber bitte keine falschen Vorstellungen von dem Kartenmaterial für Polen: die Abdeckung ist denkbar dürftig. Habe im Sommer mit dem zur Zeit aktuellen Kartenmaterial den Norden Polens bereist und festgestellt, dass das Navi kaum brauchbar war. Mit einem Globus auf dem Armaturenbrett und den aufgestellten Verkehrsschildern (waren in dem Gebiet übrigens recht gut) kommst Du weiter!!!
    Hilfreich könnten ggf. "Blitzerwarnungen" sein - die funktionieren auch ohne dargestellte Strasse (davon gibt es reichlich).

    Gruss
    e_boettcher