Juckreiz bei Hitze

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • CLOSE//Juckreiz bei Hitze

    Hi,

    also seit kurzem juckt es mir am ganzen Körper, sobald mir irgendwie warm wird, sei es durch sprotliche betätigung, oder durch hitze im Raum. Sobald ich mich irgendwie abkühle, hört das Jucken(logischerweise) auch wieder auf.
    Was kann man dagegen machen? Zum Hautarzt geht in nächster Zeit wohl nicht, da es nur einen in meiner Umgebung gibt und man da immer Wochen braucht, um einen Termin zu kriegen.
    Ich glaube auch nicht, das es eine allergische Reaktion ist, ausser eben auf die Hitze.


    mfg
    Kiddies?
  • ich hab das auch, hab auch seit ca. 3-4 monaten wieder neurodermitis und nen aussschlag bei der hand, aber schön langsam geht das wieder zurück, ich glaube das ist nur etwas derzeitiges.

    greez catalyst
  • im moment ist sehr trockene luft und die haut ist schnell gereizt.
    das geht vielen leuten so im winter..oft eincremen vorallem nach dem duschen oder baden.
    wenn es allerdings immer bei wärme juckt und nachts unter der betdecke
    könnte es auch im schlimmsten fall die "krätze" sein.die geht wieder um in deutschland...google mal danach,wegen sympthomen.
    [SIZE=1][/SIZE][SIZE=1]
    [SIZE=1]Bevorzugt:[/SIZE] [SIZE=1]Sie wissen es :-)[/SIZE][/SIZE]
    [SIZE=1] [/SIZE][SIZE=1][/SIZE]
    [SIZE=1]
    [/SIZE]

  • ggf. reagierst du auf was über, auf ein stoff, der in deinem schweiss ist das könnte sein.. aber da du ja dies in deinem profil drin stehen hast:
    " Zum Hautarzt geht in nächster Zeit wohl nicht, da es nur einen in meiner Umgebung gibt und man da immer Wochen braucht, um einen Termin zu kriegen. "
    Brauchst dich auch nicht beschweren wens dir nicht besser geht
  • Also ich hoffe mal, die krätze wird es nicht sein, aber ich glaube auch, das es nicht an der trockenen luft liegt, (daran hab ich auch schon gedacht) denn ich habe einen luftbefeuchter in meinem zimmer und es jucklt trotzdem.


    edit:// es ist ja nicht nur so, wenn ich schwitze, auch nschon wenn mir nur warm wird.
    Kiddies?
  • Hey batisT,

    zeigt sich beim Juckreiz eine Hautveränderung? Z.B. eine Hautrötung oder Pickel (Bläschen). Was für Kleidung trägst du, Wolle, Baumwolle, Syntetik? Wie oft duscht du? Du musst schon etwas genauer beschreiben, wie die näheren Umstände sind. Dann können wir besser auf dein Problem eingehen. Danke, dolly
  • Ja das ist eine weit verbreitete Volks"krankheit" wird meist verursacht durch schlechte Seifen bzw. Cremes.
    1. Versuch mal statt der üblichen sauren (saurer Ph-Wert) basische Pflegemittel zu bekommen...
    2. Und lass das cremen! Dein Körper muss auch ohne Hilfsmittelchen funktionieren können, besser nicht angewöhnen ;)
    3. Was auch hilft ist in der Übergangszeit weniger zu Duschen sondern sich lieber am Waschbecken zu waschen. Ist genauso hygienisch nur etwas ungewohnt am Anfang und deine Haut wirds dir danken.
    4. Mehr trinken... und zwar Wasser ohne Kohlensäure! Deine Haut ist ein Teil des Selbstreinigungsmechanismus des Körpers und Schadstoffe, auch Säuren, werden darüber abgegeben. Trinken ist wie Waschen von innen allerdings nur wenn es sich um stilles natürliches Wasser handelt, von mir aus auch Tee aber keinesfalls Kaffee, Zucker oder Alcohol! Indikator ist deine Pisse :D
    Wenn die wie Wasser aussieht und nahezu Geruchlos ist trinkst du genug dann kannst du die Menge halten.
    5. Lass dir niemals etwas in der Apotheke oder sogar beim Arzt zum Thema "Säureschutzmantel" der Haut erzählen, den gibts nämlich nicht!
    Kauf dir in der Apotheke oder im Reformhaus sog. "Basenbad" da legste dich einmal in der Woche für ne halbe Stunde rein, mit sehr heißem Wasser.
    Und wie gesagt nicht cremen danach. Dein Jucken sollte recht schnell verschwinden... und nebenbei wird dein Schweiß übrigens nicht mehr so stinken sondern eher "animalisch" riechen... das hilft dann auch bei anderen Aktivitäten bei denen es warm wird ;)
  • nein nein....ich weiss was er GARANTIERT hat
    also seit kurzem juckt es mir am ganzen Körper, sobald mir irgendwie warm wird, sei es durch sprotliche betätigung, oder durch hitze im Raum. Sobald ich mich irgendwie abkühle, hört das Jucken(logischerweise) auch wieder auf.

    ich kenne das. bei sportlicher aktivität, krassen temperaturveränderungen (im Winter von drinnen nach draussen) kommt es zu einer endogenen, allergischen Reaktion. Du bist bestimmt kerngesund, hast keine Neurodermitis und keine anderen Hautkrankheiten. Du hast eine Krankheit die bis heute ein Mysterium ist. Sie nennt sich chronische Nesselsucht (Utikaria).
    Du bekommst sogenannte Quaddeln (wie Mückenstiche) in den Armbeugen und überall anders wo du schwitzt...es juckt und du glühst förmlich.
    Geh zum Hautarzt, der gibt verschreibt dir Standartmedizin gegen Heuschnupfen, damit gehen die Symptome weg und du hast es fast nie wieder, aber du musst täglich ne Tablette nehmen..
    Das kommt irgendwann und geht irgendwann wieder. Manche haben das n paar Monate, manche ihr Leben....
    frag mal deinen Hautarzt, ich wette das es das ist...
    [SIZE="4"][B]Deutschland.[/SIZE][/B]