auf die alten eigenen dateien zugreifen

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • auf die alten eigenen dateien zugreifen

    hallo, ich hab ein problem mit meinem windows xp und zwar wollte ich letztens meinen pc starten und bekam dann eine meldung dass windows net booten konnte, da irgendeine datei fehlt. hm hab ich erstmal überlegt was ich mache und bin dann zu dem schluß gekommen windows neu zu installieren, so das habe ich dann auch gemacht. naja zumindest musste ich mir dann ein neues benutzerkonto zu legen. das tat ich dann auch, jedoch kann ich jetzt nicht mher auf meine alten eigenen dateien zugreifen. dann bekomme ich eine fehlermeldung dass der zugriff verweigert wurde.... nun wollte ich fragen ob es eine möglichkeit gibt die alten dateien zu retten! schon einmal danke schön im voraus

    greetz 13lackEagle
  • Also - vorausgesetzt du hast Windows XP Professional und bist mit administratorrechten angemeldet - musst du einfach nur mit der rechten Maustaste auf den Ordner klicken > Eigenschaften > Sicherheit > Hinzufügen > "Jeder" > und bei Vollzugriff ein Häckchen machen.

    Falls die Registerkarte "Sicherheit" nicht angezeigt wird, kannst du sie aktivieren, indem du im Windows-Explorer auf Extras > Ordneroptionen > Ansicht gehst und "einfache Dateifreigabe verwenden" deaktivierst. Aber das geht NUR bei Windows XP Professional.

    Gruß
    Das ist keine Signatur!
  • Problem - auf die alten eigenen dateien zugreifen

    Hi 13lackEagle,

    Besorge dir per Download oder per Postversand
    bei "Knoppix" die Linux Live-CD.
    Damit kannst du,ohne es zu installieren,direkt von CD booten,und somit auf deine Daten zugreifen.

    Black Women
  • Black Women schrieb:

    Hi 13lackEagle,

    Besorge dir per Download oder per Postversand
    bei "Knoppix" die Linux Live-CD.
    Damit kannst du,ohne es zu installieren,direkt von CD booten,und somit auf deine Daten zugreifen.

    Black Women
    Also wenn mans so macht, würde ich es lieber mit Windows PE probieren. Denn da gibt es keine Probleme und keine Gefahren wegen dem NTFS-Dateiformat, da die originalen MS-Treiber benutzt werden.

    Gruß
    Das ist keine Signatur!
  • hm das klingt alles ziemlich kompliziert das von phunsoldier funzt net kp warum gibts net einfach n programm womit man die dateien "hacken" kann?
    edit: ich besitze nur eine windows xp revovery cd und so wie ich das verstanden habe funzt das damit net. aber trotzdem schonmal danke an alle tipps und das mit dem linux kling ja als wären da risiken wegen dem nfst(hieß das so) system...
  • wie ich das verstanden habe hast du xp home

    klaro gehts dafür auch,habe dir das tool bzw link per pn gesand

    mache es im abgesicherten modus

    hier auch hilfe bei MS

    hxxp://support.microsoft.com/kb/810881/de

    gruß wakiya:drum: