Prozessor

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein Pentium M ist besser,er ist kühler und hat mehr Leistung bei niedirger Taktrate!
    [SIZE="1"]CPU-A[COLOR="SeaGreen"]M[/color]D[COLOR="Silver"]64[/color] [COLOR="Silver"]FX[/color]-[COLOR="Silver"]57[/color] 2,80 GHz @ 3,06/Mainboard - Asus A8N SLI Deluxe/Systemplatten - WD Raptor @ Raid-0
    Grafikkarte - Asus Extreme N7800 GTX @ SLI/Speicher - 2048 MB Corsair Twin CL 2
    [/SIZE]
  • ganz einfach indem du keinen INTEL PC nimmst....

    Athlon64 ist günstig und gut

    ebay ebay ebay.....
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • nirgendswo billig immer teuer. ach und ein p4 is schneller als ein m, vorallem bei nem dualcore is der haushoch überlegen. und pentium m boards sind reichlich teuer.
    was willste denn anstellen mit dem teil?
    an deiner stelle würde ich ein a64 kaufen die sind günstig, schnell, kühl und somit is dein sys auch leise. zumindest wenn du den richtigen kühler hast.
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • ganz einfach indem du keinen INTEL PC nimmst....

    Athlon64 ist günstig und gut

    ebay ebay ebay.....



    nirgendswo billig immer teuer. ach und ein p4 is schneller als ein m, vorallem bei nem dualcore is der haushoch überlegen. und pentium m boards sind reichlich teuer.
    was willste denn anstellen mit dem teil?
    an deiner stelle würde ich ein a64 kaufen die sind günstig, schnell, kühl und somit is dein sys auch leise. zumindest wenn du den richtigen kühler hast.


    wenn er gerne einen pentium M möchte und fragt wo er ihn billig bekommt, sind diese Antworten wohl fehl am platze ;)

    also Pentium M bei alternate für 464 €

    Bewertung schrieb:

    Super Hardcor hab ihn auf einem Asus P4C 800 e deluxe mit 3,0 Ghz laufen der rockt alles weg. Hatte vorher den Extrem edition 3,4 Ghz @ 4,5 Ghz und der Mobile geht locker vorbei, und das bei weniger wie 27 Grad auf wakü!! Einfach das beste was einem sockel 478 asus passieren kann :)


    mfg marco

    PS: ist natürlich subjekiv ob das billig ist
    aber das kosten die pentium M's halt
  • @Macroreischer:
    Ich denke nicht, dass die Antworten von jackass999 und DOcean fehl am Platze sind. Sie haben nur versucht ihm zu helfen. Weil schau mal wenn er fragt:"Wo bekomme ich den Pentium M her?" und jackass999 dann sagt":Kauf dir lieber einen AMD 64" hat das zwar eher wenig mit der Antwort als mit Beratung zu tun. Und ich denke, dass Beratung doch mindestens genauso wichtig ist oder? Angenommen er kauft sich jetzt einen Athlon 64 (wozu ich dir auch raten würde) und ist dann total zufrieden mit dem tollen Ding, ist es doch allemal besser als ihm zu sagen wo man den Schlechteren herbekommt !?

    so far :D
  • Ja klar ist ein Pentium M 2,26GHz gut! Nur die Frage hast du soviel Geld??
    Kauf dir Lieber einen AMD64 3700+ und takte ihn hoch, so wie ich es gemacht habe.
    Für knapp 400€ kriegst du schon ein DualCore Prozessor von AMD zum beispiel.
  • Ein normaler Prozessor der vor paar Jahren üblich war, ist ein SingleCore Prozessor, er verfügt nur über einen physikalischen Kern! Dann haben sich schlaue Leute gedacht, lass mal ein Prozessor machen, aber zwei Kerne in einen Prozessor integrieren. Gesagt getan! So verfügt ein DualCore Prozessor über zwei Kerne die unabhängig von einander arbeiten können. Mit einem Kern kannst du spielen zum Beispiel, mit dem anderen irgendwelche Videos konvertieren, und das alles zur selben Zeit. Und Leistungseinbrüche merkst du nicht weil der andere Kern mit einer anderen Aufgabe beschäftigt ist. Beide Kerne verfügen über die gleiche Geschwindigkeit, z.B AMD64 X2 4800+ (2x2,4GHz). Die Zukunft sieht DualCore!! Noch Fragen?
  • die zukunft ist aber in core cell. 8 "kerne" in einer cpu und alle cpu's miteinander koppelbar ohne spezielle software. das is speed! IBM macht hinne danmit. doofe xbox hat auch schon 3 kerne.
    kauf dir wirklich lieber ne dualcore cpu damit bist du besser dran. egal ob von intel oder amd, aber ich rate eher zu amd. da stimmt preis leistung. da hast du für die games 100% leistung von einem kern und die anderen programme (virus,icq,soundkarte) laufen auf dem anderen kern die sonst bei ner singlecore cpu schon mal locker 20% rechenleistung verbraten.
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D